Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hints...den Sinn nicht verstanden?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
The_Nightcrawler
Geowizard
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 14:24
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von The_Nightcrawler »

Marschkompasszahl hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:
Marschkompasszahl hat geschrieben: Manche Hints sind wirklich überflüssig (z.B. wenn der einzig markante Punkt im Umkreis von 50m das "Naturschutzgebiet"-Schild ist und der Hinweis lautet: "in ca. 2m Höhe, magnetisch")
Insbesondere solche einfachen Caches brauchen immer einen eindeutigen Hint, um zu verhindern, daß alles umgegraben wird, wenn die Dose gemuggelt wurde.

Oder hast Du noch nie gesehen, was passiert, wenn ein an sich einfach zu findender Cache weg ist?
Gottlob - nein! Oder wenn nur auf Bildern.

Wenn ich den Cache nicht innerhalb von 5min. entdecken kann - OHNE Gewalt anzuwenden, den Boden umzugraben, o.ä. - dann ziehe ich erst einmal weiter und studiere zuhause noch einmal in Ruhe das Listing, den Hint und die Kommentare/ Logs.
Wenn ich sehe, dass die letzten Tage (und auch nach meinem Besuch) kräftig geloggt wurde, dann liegt das Problem wohl bei mir und ich probiere es beim nächsten Mal erneut.

Ich kann auch nicht nachvollziehen, wo der Spaß drin liegen soll, das Gebiet im Umkreis von 10m um den Punkt auf Links zu drehen. Ich vermute da eher krankhaften Ehrgeiz und eine gewisse Gruppendynamik.

So denkst Du, so denke ich, so denken viele hier. Das Problem an der Sache. Einige VP´s nicht.
Genau wegen solcher VP´s gibt es auch das Rauchverbot, dieses Verbot und jenes Verbot.Weil man manchen ohne Vorschriften nicht beikommt und auf Anstand und Verstand nicht nur hoffen kann.

(Ich rauche selbst und habe Verständnis für das Gesetz, weil es mir selbst beim Essen zuwider ist, wenn einer am Nachbartisch ne Zigarre qualmt, wenn ich beim Essen bin)
BildBild
enrico-schade
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Do 19. Mai 2011, 13:54
Wohnort: Düsseldrof

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von enrico-schade »

radioscout hat geschrieben:
Marschkompasszahl hat geschrieben: Manche Hints sind wirklich überflüssig (z.B. wenn der einzig markante Punkt im Umkreis von 50m das "Naturschutzgebiet"-Schild ist und der Hinweis lautet: "in ca. 2m Höhe, magnetisch")
Insbesondere solche einfachen Caches brauchen immer einen eindeutigen Hint, um zu verhindern, daß alles umgegraben wird, wenn die Dose gemuggelt wurde.

Oder hast Du noch nie gesehen, was passiert, wenn ein an sich einfach zu findender Cache weg ist?
Ein: "Alles umgraben hilft nicht weiter" würde es doch auch tun. Dann ist klar, das Vandalismus nicht weiter hilft und man bekommt die Lösung trotzdem nicht auf die Nase gebunden.

Ich hab mal gesehen, wie es endet, wenn ein Cache angeblich weg ist. Ich hab ihn zwar recht fix gefunden, aber die Umgebung drum herum erinnerte mehr an ein Schlachtfeld. Zum Glück war das weit abgelegen.

Dagegen, dass es bei dem Hobby immer Deppen gibt kann man nichts machen, aber es sich deswegen durch viel zu einfach Hinweise kaputt machen zu lassen, wäre doch genauso blöde.
Parken Flughafen am Düsseldorf
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24924
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von radioscout »

enrico-schade hat geschrieben: Dagegen, dass es bei dem Hobby immer Deppen gibt kann man nichts machen, aber es sich deswegen durch viel zu einfach Hinweise kaputt machen zu lassen, wäre doch genauso blöde.
Niemand muß den Hint lesen, bevor er es will.
Wer ohne Hilfe suchen will und ihn trotzdem liest, macht sich den Spaß selber kaputt.

Und das ist mir lieber als Cacher, die alles kaputtmachen weil kein Cache da ist und damit unserem schönen Spiel schaden.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
OnBike²
Geomaster
Beiträge: 344
Registriert: Di 24. Aug 2010, 10:33
Wohnort: SH

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von OnBike² »

radioscout hat geschrieben:
enrico-schade hat geschrieben: Dagegen, dass es bei dem Hobby immer Deppen gibt kann man nichts machen, aber es sich deswegen durch viel zu einfach Hinweise kaputt machen zu lassen, wäre doch genauso blöde.
Niemand muß den Hint lesen, bevor er es will.
Wer ohne Hilfe suchen will und ihn trotzdem liest, macht sich den Spaß selber kaputt.

Und das ist mir lieber als Cacher, die alles kaputtmachen weil kein Cache da ist und damit unserem schönen Spiel schaden.
Ich hätte ja nie gedacht mal mit RS einer Meinung zu sein ;) Aber genau so sehen wir das hier auch.
Lieber einen eindeutigen Hint, meinetwegen noch mit dickem Foto oder sonstwas wo man einfach garnicht anders kann, als die Dose zu finden, als das a) alle Muggel in 10 km Umkreis aufmerksam werden oder b) alles zerstört wird.

Niemand wird gezwungen sich hints zu entschlüsseln! Und wer nur einen winzigen Stubser braucht, der wird nach etwas Abstand nehmen und 5 Minuten Grübeln sicherlich auch völlig ohne hint dann zum Fund kommen. Alle anderen die völlig hilflos sind, werden über einen eindeutigen hint mehr als dankbar sein.
Dingo01
Geowizard
Beiträge: 1070
Registriert: Di 29. Aug 2006, 21:05

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Dingo01 »

Weizenkeim1 hat geschrieben:...So denkst Du, so denke ich, so denken viele hier. Das Problem an der Sache. Einige VP´s nicht.
Genau wegen solcher VP´s gibt es auch ... dieses Verbot und jenes Verbot.Weil man manchen ohne Vorschriften nicht beikommt und auf Anstand und Verstand nicht ... hoffen kann....
Meinst Du mit VP "Vollpfosten"? "Volkspolizist" kann es ja nicht sein, das kennt keiner mehr :D
Also "Vollpfosten"... dann schreib es doch! Keine Sorge. niemand wird Dich dafür kritisieren, es sei denn, er gehört selber zu den Schwachmatikern, die nicht nur Du Vollpfosten und ich Schwachmatiker oder noch ganz anders :zensur: nenne :D
Du hast nämlich Recht.

Und zum Thema "Hints":
Hints sollten IMHO nie intelligenzfreier Blödsinn oder "Cacher-Verar...e sein sondern stets aussagekräftig, um Schaden für Natur und Hobby zu verhindern.
Das gilt natürlich nicht für den "Muggle-Alarm"- oder "... is watching-you" - oder ähnlichen Blödsinn: da ist es ja gerade beabsichtigt, die Suchenden als Tanzbären/Deppen für Muggles, Owner oder wen auch immer auf den Präsentierteller zu stellen.
Allerdings: Wer so einen Müll sucht, ist es dann halt selber schuld :p .

Ansonsten gilt meiner Meinung nach: mir sind gute Hints lieb...
Und Cacher, die sie lesen, anstatt alles auf Links zu drehen - sind mir erheblich lieber als die Leute, die aus falsch verstandenem Stolz / Ehrgeiz eine verwüstete Gegend hinterlassen... Oder bei Muggles den Eindruck erwecken, daß Cacher eine Gruppe von Irren sind, die nichts respektieren, denen nichts heilig ist und die man am Besten in den Jacken abtransportiert, deren Ärmel auf dem Rücken zusammengebunden werden.
Ich bin nicht massenkompatibel!.....
cahhi
Geowizard
Beiträge: 1639
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von cahhi »

Hier einmal andersrum:

http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... c445f41d43

Ein Finder mit 21 Founds und einem Hide meint einen "alten Hasen" belehren zu müssen, dass der Hint für einen Cache an einer Gedenkstätte überflüssig sei...
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Teddy-Teufel »

cahhi hat geschrieben:Hier einmal andersrum:

http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... c445f41d43

Ein Finder mit 21 Founds und einem Hide meint einen "alten Hasen" belehren zu müssen, dass der Hint für einen Cache an einer Gedenkstätte überflüssig sei...
Ach was, sieh es doch nicht so eng, er schreibt doch bloß seine Meinung. Man kann es nie Allen recht machen. Ich hatte mal ein Reaktivlicht an einem Bonus liegen, das hat bloß geblinkt, da fühlte sich Jemand bedroht und hat geschrieben, ... das Reaktivlicht verwirrt, es erinnert mich an eine Bombe, bitte entfernen. Ja sowas gibts auch. :lachtot:
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24924
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von radioscout »

cahhi hat geschrieben: Ein Finder mit 21 Founds und einem Hide meint einen "alten Hasen" belehren zu müssen, dass der Hint für einen Cache an einer Gedenkstätte überflüssig sei...
Und "ein Log davor" steht ein guter Grund für den Hint und seine Benutzung.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
cahhi
Geowizard
Beiträge: 1639
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von cahhi »

radioscout hat geschrieben: Und "ein Log davor" steht ein guter Grund für den Hint und seine Benutzung.
Wobei ich mich auch noch frage, ob die beiden evtl. sogar gemeinsam unterwegs waren, vom Datum und vom "wir"-Duktus passt es...

[edit]

Jepp, die gehören zusammen... Schaut mal auf den FTF und den FDNF an... :kopfwand:

http://coord.info/GC2WEYB
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard
Benutzeravatar
ka_be
Geocacher
Beiträge: 268
Registriert: Di 2. Mär 2010, 23:44

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von ka_be »

Ich oute mich mal als absoluten Hint - Leser! :roll:
Ich bin sehr oft mit meinem Sohn oder mit noch mehr Kindern in Wald und Wiesen unterwegs um Dosen zu suchen.
Wenn ein Hint da ist, kann ich den Kindern im Vorraus schon etwas helfen. Oder ich schicke sie in die richtige Richtung und "suche" selbst etwas abseits. So kann ich auch steuern dass nicht ein Kind alle Dosen findet und ein anderes gar keine. :D
Die Kinder sind glücklich, alle kommen an die frische Luft und ich als Papa kann wieder ein paar Dosen loggen. :D
BildBild
Antworten