Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hints...den Sinn nicht verstanden?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1530
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Guido-30 » Mo 23. Mai 2016, 13:54

Auf meiner letzten Tour gesehen, als ich an einer ZS Hilfe gebraucht hätte:
"La la lass dich nicht verarschen...
TJ: Wurzel aus 2420547692712579434"
Die Nummer habe ich für diesen Beitrag geändert, aber die Anzahl der Ziffern stimmt. Wie ich das im Wald stehend ausrechnen soll, weiß ich nicht, auch wenn ich das vor über 20 Jahren sicherlich mal gelernt habe. Für den Taschenrechner auf meinem Handy waren es jedenfalls zu viele Ziffern.

Werbung:
Benutzeravatar
Kalleson
Geowizard
Beiträge: 1799
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:25
Ingress: Enlightened
Wohnort: Fast Ostfriesland

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Kalleson » Mo 23. Mai 2016, 15:11

Sowas ist natürlich dämlich...

Prinzipiell mag ich aber leicht kryptische Hints.

Letztens habe ich bei einem Cache im Wald zum Beispiel folgenden Hint gefunden:

"Warum steht ein Pils im Wald?"

Na? Wer versteht's?
Bild

Benutzeravatar
skybeamer
Geomaster
Beiträge: 777
Registriert: Do 3. Mär 2011, 12:01
Wohnort: Westerwald

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von skybeamer » Mo 23. Mai 2016, 15:30

Kalleson hat geschrieben:"Warum steht ein Pils im Wald?"
Weil die Tannen zapfen.

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5980
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von hcy » Mo 23. Mai 2016, 15:39

Kalleson hat geschrieben: "Warum steht ein Pils im Wald?"
Sowas ist kein Hint sondern ein verkapptes Field Puzzle.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
Kalleson
Geowizard
Beiträge: 1799
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:25
Ingress: Enlightened
Wohnort: Fast Ostfriesland

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Kalleson » Mo 23. Mai 2016, 16:14

skybeamer hat geschrieben:
Kalleson hat geschrieben:"Warum steht ein Pils im Wald?"
Weil die Tannen zapfen.
Und unter einem auffallend großen Tannenzapfen war dann eben die Dose versteckt.

So etwas finde ich vollkommen okay. Den Gag kennen die meisten... und wenn nicht: Dort war bester Empfang und ein kurzes Googeln hätte auch zum Erfolg geführt.

Fand ich nett.
Bild

Benutzeravatar
Kalleson
Geowizard
Beiträge: 1799
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:25
Ingress: Enlightened
Wohnort: Fast Ostfriesland

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Kalleson » Mo 23. Mai 2016, 16:20

hcy hat geschrieben:
Kalleson hat geschrieben: "Warum steht ein Pils im Wald?"
Sowas ist kein Hint sondern ein verkapptes Field Puzzle.
Und sowas ist eine für mich schwer nachvollziehbare Haltung.

Wo liegt denn das Problem?
Der Cache hatte eine D=3,5 Wertung. Da gehört dann m. E. auch kein millimetergenauer Deppenhint hin, weil dieser die D-Wertung ad absurdum führte. Der Hint ist durchsaus hilfreich, verlangt nur etwas Denkarbeit.
Nun gut, auf der Jagd nach möglichst vielen Punkten in möglichst kurzer Zeit mag so etwas stören. Aber so ein Hint ist ja auch für Geocacher gedacht... nicht für Zahlensammler.*


*Bitte nicht als Unterstellung gen hcy missverstehen.
Bild

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5980
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von hcy » Mo 23. Mai 2016, 17:25

Kalleson hat geschrieben:Der Cache hatte eine D=3,5 Wertung.
Ja und, das kann ja alles heißen. Gemeine Tarnung, fieses Rätsel im Vorfeld usw.
Und ich hab's schon oft genug geschrieben: die Sterne bei D/T sind Warnhinweise und keine Auszeichnungen.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Sillytoppi
Geocacher
Beiträge: 207
Registriert: Sa 10. Mär 2012, 09:45
Wohnort: Westmünsterland

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Sillytoppi » Mo 23. Mai 2016, 21:54

Kalleson hat geschrieben:
hcy hat geschrieben:
Kalleson hat geschrieben: "Warum steht ein Pils im Wald?"
Sowas ist kein Hint sondern ein verkapptes Field Puzzle.
Wo liegt denn das Problem?
Der Cache hatte eine D=3,5 Wertung. Da gehört dann m. E. auch kein millimetergenauer Deppenhint hin, weil dieser die D-Wertung ad absurdum führte. Der Hint ist durchsaus hilfreich, verlangt nur etwas Denkarbeit.
Endlich mal jemand, der wieder auf das Thema dieser Diskussion zurückführt....

Benutzeravatar
Zweiauge
Geowizard
Beiträge: 2226
Registriert: So 5. Feb 2012, 23:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Zweiauge » Mo 23. Mai 2016, 22:11

das kannst durch nachdenken nicht lösen. Entweder du kennst den Schmäh oder du kennst ihn nicht.
Es ist einfach nur Verarsche.

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5487
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Hints...den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von JackSkysegel » Mo 23. Mai 2016, 22:38

Ich denke mal der Tipp ist besser als kein Tipp. Man darf auch nie vergessen das es keine Findegarantie gibt.
Gebe ich z.B. den gut gemeinten Hinweis "unter einer Eiche" dann könnt ihr euch ganz sicher sein das da genug Spezies rumlaufen die ne Eiche nicht von ner Buche unterscheiden können.
Unechter Cacher (Tm)

Antworten