Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Auf welchen Caching Plattformen bist Du unterwegs?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Auf welchen Plattformen bist Du als Cacher aktiv?

nur Opencaching.de
1
0%
nur Geocaching.com
135
57%
nur Terracaching
0
Keine Stimmen
nur Navicaching
1
0%
nur andere
1
0%
Opencaching und Geocaching
76
32%
Opencaching und Terracaching
0
Keine Stimmen
Opencaching und andere
0
Keine Stimmen
Geocaching und Terracaching
3
1%
Geocaching und andere
5
2%
Opencaching, Geocaching, Terracaching
5
2%
Opencaching, Geocaching, Terracaching und andere
9
4%
 
Abstimmungen insgesamt: 236

Fedora
Geowizard
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:42
Wohnort: 9....
Kontaktdaten:

Re: Auf welchen Caching Plattformen bist Du unterwegs?

Beitrag von Fedora » Do 4. Feb 2010, 11:45

OC und GC
- um möglichst vielen Cachern meine Caches zugänglich zu machen

OC
- weil mir die Grundidee des Open Source zusagt und ich es gern unterstütze
- um kreative Caches verstecken und finden zu können, die bei GC nicht akzeptiert werden (allen voran Moving Caches)

GC
- wegen der größeren Auswahlmöglichkeit
- weil ich TB- und Coinfan bin

andere nicht
- weil kaum besucht oder schlecht aufgemacht (Navicache...)
- weil in meiner Gegend eher uninteressant (Cistes...)
- weil mir die Bedingungen nicht zusagen (Terracaching...)
- weil es mich schlicht nicht interessiert (Waymarking...)
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Auf welchen Caching Plattformen bist Du unterwegs?

Beitrag von ElliPirelli » Do 4. Feb 2010, 20:08

Bitte keine Diskussion pro und contra, diese Umfrage fragt lediglich, auf welchen Plattformen Ihr unterwegs seid.
Die Gründe dafür sind dabei eher zweitrangig, auch wenn es nett ist, daß sie angeführt werden.


Gruß, ElliPirelli
Moderator
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
neirolf
Geowizard
Beiträge: 1949
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 13:26
Wohnort: N52.14815° E007.33945°
Kontaktdaten:

Re: Auf welchen Caching Plattformen bist Du unterwegs?

Beitrag von neirolf » Do 4. Feb 2010, 20:11

Ich habe die Beiträge darüber, ob OC nun OpenSource ist oder nicht mal abgetrennt und verschoben. Diese Diskussion ist an anderer Stelle geführt worden und soll nicht Gegenstand dieser Umfrage sein.
Bild

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5082
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Auf welchen Caching Plattformen bist Du unterwegs?

Beitrag von jennergruhle » Do 4. Feb 2010, 20:14

Für die Forenpolizei hier: Beim Abtrennen dann bitte nur das entfernen, was Offtopic ist.
Ich habe auch etwas zu Beweggründen der Nutzung der einzelnen Geocaching-Sites geschrieben, das war keineswegs offtopic.

Auch sollte beim Verschieben ein Link angegeben werden, oder wenigstens geschrieben werden, wohin verschoben wurde.

Edit: Den relevanten Teil hab ich aus der Quarantäne wieder herrausgeholt.
Gruß, ElliPirelli
Moderator

Ansonsten kann ich Fedora voll zustimmen bei den pro- und Contra-Argumenten.
Ich finde auch, dass die am häufigsten gegen OC genannten Argumente noch viel mehr gegen TC zutreffen (kein Schwein da angemeldet, fast keine Caches in der Gegend usw.). Außerdem ist der Einstieg für den Neuling dort unnötig kompliziert, um nicht zu sagen diskriminierend. Was kann ich dafür, dass in meiner Gegend niemand bei TC ist? Henne-Ei-Problem.

Ich selbst nutze GC und OC gleichwertig (zumindest in D), OC ist ja anderswo noch nicht so verbreitet, aber das werden ja immer mehr.
Früher (tm) habe ich auch Caches bei Navicache eingestellt und geloggt, aber die Beißspuren in der Tischkante wegen der verkrüppelten GUI wurden nach Jahren zuviel, daher habe ich die Nutzung eingestellt.

Mal sehen was Megacaching wird, momentan kann ich da nach meiner Anmeldung noch immer nichts machen.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Auf welchen Caching Plattformen bist Du unterwegs?

Beitrag von Teddy-Teufel » Do 4. Feb 2010, 20:34

Nur GC, zweigleisig fahren halten wir für Nonsens.
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim

Fedora
Geowizard
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:42
Wohnort: 9....
Kontaktdaten:

Re: Auf welchen Caching Plattformen bist Du unterwegs?

Beitrag von Fedora » Do 4. Feb 2010, 21:35

Eiei, was hab ich denn da ausgelöst?
Ich dacht ja, man könnt hier einfach mal sammeln, welche Beweggründe man hat. Warum allerdings jetzt so rigoros jede Diskussion hier untersagt wird, versteh ich auch nicht ganz, da könnt man ja fast den Thread zumachen und nur ankreuzen lassen. Ist doch eigentlich normal, dass bei einer solchen Umfrage auch über die Gründe gesprochen wird. Und nein, ich hatte keine Chance zu lesen, was die "schlimmen" diskutierenden Leute geschrieben haben, ich finds nur komisch das generell zu unterbinden, nur weil es nicht explizit gefragt wurde, so wie es im Statement von Elli anklingt.

Und nun... auf dass der nächste schreiben möge wo (und warum er dort) cacht. Ich fand übrigens die Gründe interessanter, als die reine Mengeninfo...
Bild

Madu1
Geocacher
Beiträge: 259
Registriert: Do 14. Jan 2010, 20:09
Wohnort: Kulmbach

Re: Auf welchen Caching Plattformen bist Du unterwegs?

Beitrag von Madu1 » Do 4. Feb 2010, 22:43

Also ich benutze GC und OC. Ich arbeite mit Geolog + Ocprop.

Ich finde es aber äußerst schwach, dass der "Marktführer" es nicht schafft seine Homepage in verschiedenen Sprachen anzubieten. Geld genug müssten sie ja auf Grund der großen Anzahl an Premium-Mitgliedern haben...
Für die einen ist es die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Bild

sax76
Geomaster
Beiträge: 360
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 01:59

Re: Auf welchen Caching Plattformen bist Du unterwegs?

Beitrag von sax76 » Fr 5. Feb 2010, 02:27

GC und OC. Vor allem da es immer gut ist wenn es auch eine alternative gibt. Konkurrenz führt zu innovation, auch wenn ich diese im Moment weder bei OC noch bei GC richtig sehe.
BildBild
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert(A.Einstein)

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Auf welchen Caching Plattformen bist Du unterwegs?

Beitrag von UF aus LD » Fr 5. Feb 2010, 07:40

Fedora hat geschrieben:Eiei, was hab ich denn da ausgelöst?
Ich dacht ja, man könnt hier einfach mal sammeln, welche Beweggründe man hat. Warum allerdings jetzt so rigoros jede Diskussion hier untersagt wird, versteh ich auch nicht ganz, da könnt man ja fast den Thread zumachen und nur ankreuzen lassen. Ist doch eigentlich normal, dass bei einer solchen Umfrage auch über die Gründe gesprochen wird. Und nein, ich hatte keine Chance zu lesen, was die "schlimmen" diskutierenden Leute geschrieben haben, ich finds nur komisch das generell zu unterbinden, nur weil es nicht explizit gefragt wurde, so wie es im Statement von Elli anklingt.

Und nun... auf dass der nächste schreiben möge wo (und warum er dort) cacht. Ich fand übrigens die Gründe interessanter, als die reine Mengeninfo...
Fettung von mir.

Sammeln/schreiben der Gründe ist ja gut und nicht unterbunden, die Diskussion über die gesammelten Gründe - dafür kann man ja nen eigenes Thema aufmachen - wer will.
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: Auf welchen Caching Plattformen bist Du unterwegs?

Beitrag von huzzel » Fr 5. Feb 2010, 08:24

UF aus LD hat geschrieben:Sammeln/schreiben der Gründe ist ja gut und nicht unterbunden, die Diskussion über die gesammelten Gründe - dafür kann man ja nen eigenes Thema aufmachen - wer will.
Und dann wird gemeckert, dass für jeden Schei** ein eigener Thread aufgemacht wird. Hatten wir alles schon. Aber man kann es nicht jedem recht machen :roll: :roll:

(Es werden noch Wetten angenommen: Wann wird der Beitrag gelöscht/verschoben?)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder