Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Historischer Cache

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Hoern
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: So 17. Jan 2010, 22:42

Historischer Cache

Beitrag von Hoern » Sa 6. Feb 2010, 18:22

Hallo Zusammen,

ich habe mal eine Frage zum Thema "alte" Caches.

Ich suche mir meine Caches über die Cachekarte bei "Geocaching.de", die ja auf Maps Google basiert.
Morgen möchte ich einem Freund und seiner Tochter das Geocaching zeigen.
Dazu hatte ich mir vor Wochen einen bestimmten Cache vorgenommen, der mir dafür geeignet scheint.
Umso überraschter war ich, das dieser Cache auf der Karte gar nicht mehr eingetragen ist.

Über einen Umweg (es gibt noch einen Bonus in der Gegend) habe ich die Cache-Nummer wiedergefunden: GC1702H.
Der Cache wurde am 24/1/10 zuletzt gefunden.

Nun meine Fragen:
1) Heißt das H hinter der Cachenummer, das der Cache geschlossen ist (H=History ?)
Oder spinnt meine Kartendarstellung (ich glaube es fehlen einige weitere Caches in der Gegend, die vor wenigen Tagen noch dargestellt wurden)
2) Gibt es eine Liste, wo man die geschlossenen Caches nachlesen kann?

Würde mich freuen, noch heute von Euch eine Antwort zu bekommen, da die Tochter meines Freundes sich sehr auf Morgen freut!

Danke und Grüße
Marius

Werbung:
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Historischer Cache

Beitrag von ElliPirelli » Sa 6. Feb 2010, 18:52

Warum Du über diese Karte suchst, ist mir zwar unverständlich, aber der Cache scheint soweit nicht disabled zu sein.

Ob ich allerdings mit Freunden ausgerechnet in einen Lost Place gehen würde, weiß ich nicht.
Die Terrainwertung von 3 Sternen ist sicher nicht von ungefähr.
Und soweit ich mich erinnere, gab es mal eine Riesendiskussion um Rudolf.


Das H hat nichts mit dem Status des Caches zu tun.
Wenn er disabled oder archiviert wäre, dann wäre das Rot markiert.
Die Karte ist nicht immer aktuell, eine aktuellere findest Du direkt bei Geocaching.com.

Und Listen von archivierten Caches gibt es logischerweise nicht, der Sinn ist ja, daß sie von den Listen verschwinden sollen...
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
jus2socks
Geomaster
Beiträge: 323
Registriert: So 10. Mai 2009, 11:59

Re: Historischer Cache

Beitrag von jus2socks » Sa 6. Feb 2010, 19:12

Hi Marius,

den Cache kann ich absolut empfehlen. Der Platz ist einfach toll. Wir haben den Cache mit der ganzen Familie gemacht, der Weg ist zwar zuweilen etwas dornig, aber gut machbar.
Gruß aus Essen
jochem

Hoern
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: So 17. Jan 2010, 22:42

Re: Historischer Cache

Beitrag von Hoern » Sa 6. Feb 2010, 19:37

Hallo Ihr Beiden,

vilen Dank für das schnelle Feedback:

@ Ellipirelli: Über diese Karte bin ich zuerst "gestolpert". Die Darstellung finde ich zudem sehr ansprechend. Zudem habe ich bei der Darsellung von Cachekarten in der Vergangenheit schon oft Probleme gehabt. Die Drastellung auf Geocaching.com habe ich zudem zugegebenerweise noch nicht ganz "durchblickt". Wenn es über diese aber soviel besser geht, werde ich sie mir nochnals anschauen. Das Gebiet ist mir im großen und ganzen vertraut - ein bisschen "mysteriös" soll es ja gerade sein. Warum hälst Du einen Lost Place für eher ungeeignet? Oder bezieht sich das "nur" auf den Link, den Du angibst (auch nochmal Danke für die Recherche!

@Jochen:
Vielen Dank für die Info - vielleicht "sieht man sich ja mal an einem Cache".

Grüße
Marius

Benutzeravatar
jus2socks
Geomaster
Beiträge: 323
Registriert: So 10. Mai 2009, 11:59

Re: Historischer Cache

Beitrag von jus2socks » Sa 6. Feb 2010, 19:43

Hoern hat geschrieben: @JocheM:
Korrektur und Fettung von mir ;)
Vielen Dank für die Info - vielleicht "sieht man sich ja mal an einem Cache".
Nix zu danken. Sehr schön ist übrigens auch die Adson-of-Melk-Runde Herrmann-Augusta-Schinkenbank. Die kannst du auf Adsons HP auch als Track runterladen.
Gruß aus Essen
jochem

Hoern
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: So 17. Jan 2010, 22:42

Re: Historischer Cache

Beitrag von Hoern » Sa 6. Feb 2010, 20:03

Argh - und ich wollte erst noch mit "m" :ops:

Danke und schönen Abend noch,
Marius

Benutzeravatar
pl1lkm
Geowizard
Beiträge: 1684
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 10:50
Wohnort: 81825 München
Kontaktdaten:

Re: Historischer Cache

Beitrag von pl1lkm » Sa 6. Feb 2010, 21:02

Hallo Marius,

noch ein Tipp von mir. Gehe in dein GC-Profil und trage deine Heimatkoordinaten ein. Dann erhältst du ein blauen "Map It"-Button. Wenn du darauf klickst dann wird eine Goggle-Karte geöffnet die die Cache von GC beinhaltet. Bedienen tut man die Karte wie die normalen Goggle-Karten auch.

Gruß Robert

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Historischer Cache

Beitrag von ElliPirelli » Sa 6. Feb 2010, 21:48

pl1lkm hat geschrieben:Hallo Marius,

noch ein Tipp von mir. Gehe in dein GC-Profil und trage deine Heimatkoordinaten ein. Dann erhältst du ein blauen "Map It"-Button. Wenn du darauf klickst dann wird eine Goggle-Karte geöffnet die die Cache von GC beinhaltet. Bedienen tut man die Karte wie die normalen Goggle-Karten auch.

Gruß Robert
Vor allem bekommt man dort seine Funde angezeigt und kann sie auch ausblenden.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5666
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Historischer Cache

Beitrag von hustelinchen » Sa 6. Feb 2010, 22:40

pl1lkm hat geschrieben: Gehe in dein GC-Profil und trage deine Heimatkoordinaten ein. Dann erhältst du ein blauen "Map It"-Button.
und ich hatte grad Langeweile, daher hier ein Spoilerfoto vom Fundort...

Bild
Herzliche Grüße
Michaela

Chris601
Geomaster
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 04:09
Wohnort: Mühlhausen/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Historischer Cache

Beitrag von Chris601 » So 7. Feb 2010, 03:23

ElliPirelli hat geschrieben:Und Listen von archivierten Caches gibt es logischerweise nicht, der Sinn ist ja, daß sie von den Listen verschwinden sollen...
Nur der Vollständigkeit halber:
Selbstverständlich gibt es solche Listen.
Bild

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder