Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Historischer Cache

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Historischer Cache

Beitrag von ElliPirelli » So 7. Feb 2010, 09:15

Chris601 hat geschrieben:
ElliPirelli hat geschrieben:Und Listen von archivierten Caches gibt es logischerweise nicht, der Sinn ist ja, daß sie von den Listen verschwinden sollen...
Nur der Vollständigkeit halber:
Selbstverständlich gibt es solche Listen.
Ich weiß ja nicht, wo Dein Link hin geht, FireFox mag ihn nicht. Dieser Verbindung wird nicht vertraut.

Groundspeak stellt, soweit ich weiß, keine Listen von archivierten Caches zur Verfügung.
Die Datenbank hält Suchbare bereit. Der Sinn des Archivierens ist ja, daß der Cache nicht mehr gesucht werden soll.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Werbung:
Bursche
Geowizard
Beiträge: 1220
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 09:42

Re: Historischer Cache

Beitrag von Bursche » Di 9. Feb 2010, 11:22

So, nachdem das Problem im richtigen Forum nochmal angesprochen wurde ist es nun beseitigt und Rudolf ist auch auf der geocaching.de-Karte wieder zu finden. Hätte die Moderatorin den thread gleich verschoben, wäre das vermutlich noch schneller passiert, scheinbar war es ihr aber wiedermal wichtiger den Fragesteller zum groundpeak-Glauben zu bekehren.

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Historischer Cache

Beitrag von UF aus LD » Di 9. Feb 2010, 12:45

Ich suche mir meine Caches über die Cachekarte bei "Geocaching.de", die ja auf Maps Google basiert.
Ging es nicht um die Suche nach einem GC-Cache?
... und warum soll der Mod diese Frage in ein Unter-Forum von dir vorgeschlagen Opencaching verschieben? Das wäre sicherlich falsch gewesen - uns wird doch gerade erst mühsam beigebracht, dass Geocaching.de und Opencaching.de völlig unterschiedliche Dinge sind, die nur zufällig im Impressum den selben "Verantwortlichen" haben. Aber manche lernen es halt nicht ...
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Bursche
Geowizard
Beiträge: 1220
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 09:42

Re: Historischer Cache

Beitrag von Bursche » Di 9. Feb 2010, 13:31

UF aus LD hat geschrieben: ... und warum soll der Mod diese Frage in ein Unter-Forum von dir vorgeschlagen Opencaching verschieben? Das wäre sicherlich falsch gewesen - uns wird doch gerade erst mühsam beigebracht, dass Geocaching.de und Opencaching.de völlig unterschiedliche Dinge sind, die nur zufällig im Impressum den selben "Verantwortlichen" haben. Aber manche lernen es halt nicht ...
Genau, manche posten immer noch wild drauf los und verwechseln OC.de und Gc.de selbst dann, wenn sie anderen gerade vorwerfen, das zu verwechseln.
UF aus LD hat geschrieben: ......... Aber manche lernen es halt nicht ...

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Historischer Cache

Beitrag von ElliPirelli » Di 9. Feb 2010, 14:04

Bursche hat geschrieben:So, nachdem das Problem im richtigen Forum nochmal angesprochen wurde ist es nun beseitigt und Rudolf ist auch auf der geocaching.de-Karte wieder zu finden. Hätte die Moderatorin den thread gleich verschoben, wäre das vermutlich noch schneller passiert, scheinbar war es ihr aber wiedermal wichtiger den Fragesteller zum groundpeak-Glauben zu bekehren.
Merkst Du eigentlich, wie albern Du bist mit Deinen Angriffen auf GC und dessen Nutzer? :???:

Der Threadstarter wollte wissen, ob das H am Ende der GC Nummer darauf hinweist, ob der Cache als Historisch anzusehen ist und archiviert ist. Weil er ihn auf der Karte bei geocaching.de nicht gefunden hat.
Das hat mit OC nun mal überhaupt gar nichts zu tun. Darum wurde hier auch nichts verschoben.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Bursche
Geowizard
Beiträge: 1220
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 09:42

Re: Historischer Cache

Beitrag von Bursche » Di 9. Feb 2010, 14:18

ElliPirelli hat geschrieben:....
Der Threadstarter wollte wissen, ob das H am Ende der GC Nummer darauf hinweist, ob der Cache als Historisch anzusehen ist und archiviert ist. ....
Deshalb hast du deine Antwort auch mit einer deiner Lieblingsphrase begonnen:
ElliPirelli hat geschrieben:Warum Du über diese Karte suchst, ist mir zwar unverständlich...
und natürlich ist diese wichtige Info in deiner Antwort auch nur nebensächlich und völlig wertfrei:
ElliPirelli hat geschrieben:....
Die Karte ist nicht immer aktuell, eine aktuellere findest Du direkt bei Geocaching.com.......
ElliPirelli hat geschrieben: Merkst Du eigentlich, wie albern Du bist mit Deinen Angriffen.....Darum wurde hier auch nichts verschoben.......

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Historischer Cache

Beitrag von ElliPirelli » Di 9. Feb 2010, 14:26

Ich hab noch nie ein Geheimnis daraus gemacht, daß mir die Seite und die dort abgebildete Karte extrem unsympathisch sind.

Warum Du allerdings jetzt auch noch diese Seite der DWJ so vehement verteidigst, obwohl uns doch immer erklärt wird, daß geocaching.de und opencaching nichts miteinander zu tun haben, ist mir unverständlich.
Hab ich irgendwo gesagt, daß er kein Opencaching machen soll?
Das kam hier überhaupt nicht zur Sprache.
Wohl aber sein Wunsch, Caches auf einer Karte zu finden.

Und da geb ich ehrlich zu, sind mir die Karten bei GC.com lieber als kleine grüne Punkte auf einer nicht zoombaren Karte, zumal sie auf GC auch noch gleich markiert sind, ob ich sie schon gefunden habe, ob es Tradis, Multis oder Mysteries sind, usw....
Vor allem ist die Karte aktuell und vollständig.

Nicht mehr und nicht weniger fand hier statt, OC wurde nie erwähnt.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Historischer Cache

Beitrag von Carsten » Di 9. Feb 2010, 14:33

ElliPirelli hat geschrieben: auf einer nicht zoombaren Karte
Na ja, zoombar ist sie schon. Das ändert aber nichts daran, dass sie in Bezug auf die GC.com-Caches nur zweimal die Woche für wenige Minuten aktuell ist (sofern sich nicht zwischenzeitlich etwas an der Art der Datenversorgung geändert hat).

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Historischer Cache

Beitrag von ElliPirelli » Di 9. Feb 2010, 14:37

Carsten hat geschrieben:
ElliPirelli hat geschrieben: auf einer nicht zoombaren Karte
Na ja, zoombar ist sie schon. Das ändert aber nichts daran, dass sie in Bezug auf die GC.com-Caches nur zweimal die Woche für wenige Minuten aktuell ist (sofern sich nicht zwischenzeitlich etwas an der Art der Datenversorgung geändert hat).
Echt? Wo macht man das denn?
Alle Karten, die ich kenne, haben links oben eine Skala, wo man den Maßstab ändern kann. Sowas hab ich bei den geocaching.de Karten nie gefunden und mich immer über die vielen überlappenden Punkte geärgert.... :???:
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Bursche
Geowizard
Beiträge: 1220
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 09:42

Re: Historischer Cache

Beitrag von Bursche » Di 9. Feb 2010, 14:43

ElliPirelli hat geschrieben:Ich hab noch nie ein Geheimnis daraus gemacht, daß mir die Seite und die dort abgebildete Karte extrem unsympathisch* sind.......
Und dass du das, verbunden mit penetranter Werbung für groundspeak, in jedem 3.Posting schreiben musst, kreide ich dir an.
ElliPirelli hat geschrieben:I....Warum Du allerdings jetzt auch noch diese Seite der DWJ so vehement verteidigst, obwohl uns doch immer erklärt wird, daß geocaching.de und opencaching nichts miteinander zu tun haben, ist mir unverständlich.
.... OC wurde nie erwähnt.
Von mir auch nicht. Ich bin auch nicht bei im OC-Team und auch nicht im gc.de-Team. Lediglich UF und einige andere sehen bei dem Thema sofort so rot, dass sie refelxartig Phrasen dreschen, weil sie meinen hier könnten sie in ihrem Glaubenskrieg gegen alles was nicht groundspeak ist, punkten.
ElliPirelli hat geschrieben:... lieber als kleine grüne Punkte auf einer nicht zoombaren Karte...
Erlaube mir eine Frage, klickst du wirklich nie Seiten außerhalb groundspeak an? Du solltest dir die "bösen fremden Seiten" wirklich mal anschauen, zumal du ja auch ständig drüber schreibst. Dann wirst du feststellen, dass die Karte sehrwohl zoombar ist daneben auch wesentlich größer als die auf gc.com, sehr viel schneller und umfassender weil sie auch oc-only enthält. Allerdings muss man sich selbst merken, welche Dose man schon gefunden hat, das wird tatsächlich auf dieser Karte nicht angezeigt, dafür gibt es bei gc.com und bei oc.de andere Karten.

*Fettung von mir

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder