Melden oder nicht ?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG » So 14. Aug 2005, 13:59

Ja und einer läuft mit ner Laute hinterher und spielt "Kumba yo my Lord" .... :wink:
Gruß R S G

Werbung:
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf » So 14. Aug 2005, 14:37

Ich will hier nicht den Oberlehrer spielen, aber eines gehört nicht zum anderen. Wir sollten verhindern, dass die Behörden irgendein Grund bekommen unser Hobby einzuschränken. In diesem Fall könnte man eine Verbindung herstellen (muss nicht!), aber könnte. Ich würde es nicht melden aber auf jeden Fall (sie Pflanze(n)) entfernen.

Wenn man das Bild anschaut, so scheint die Pflanzung "gepflegt" (freier Bewuchs ringsum); daher glaube ich auch nicht, daß sie ein Ergebnis "werfen in die Natur" ist.
Cache On 'n Cache Hard --> CacheWolf

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG » So 14. Aug 2005, 14:44

Ja ne is klar, wenn melden dann sagen man wäre ein Wanderer, dann könnte man ja das wandern einschränken :idea:

Bilbowolf hat geschrieben:Wir sollten verhindern, dass die Behörden irgendein Grund bekommen unser Hobby einzuschränken. In diesem Fall könnte man eine Verbindung herstellen (muss nicht!),
Gruß R S G

Benutzeravatar
Kite Guy
Geocacher
Beiträge: 200
Registriert: Do 21. Apr 2005, 10:07
Wohnort: nähe Düsseldorf

Beitrag von Kite Guy » So 14. Aug 2005, 14:57

Tja.....

also wenn ich das hier so lese ist das moralische ja wohl weniger das Problem.
Das einzige wäre vielleicht noch das das Zeug direkt neben einer Geocache Station steht...........

serverlan

Beitrag von serverlan » So 14. Aug 2005, 15:11

Ralf_Sg hat geschrieben:Ja ne is klar, wenn melden dann sagen man wäre ein Wanderer, dann könnte man ja das wandern einschränken :idea:


Dann bitte als Nordic Walker melden 8) , wie oft die schon beim Cachen gestört haben.

Tanja

account_deleted

Beitrag von account_deleted » So 14. Aug 2005, 15:13

Kite Guy hat geschrieben:Tja.....

also wenn ich das hier so lese ist das moralische ja wohl weniger das Problem.
Das einzige wäre vielleicht noch das das Zeug direkt neben einer Geocache Station steht...........

Rupf das Zeug raus und Feierabend !

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG » So 14. Aug 2005, 15:16

ROFL :lol: :lol:

serverlan hat geschrieben:
Ralf_Sg hat geschrieben:Ja ne is klar, wenn melden dann sagen man wäre ein Wanderer, dann könnte man ja das wandern einschränken :idea:


Dann bitte als Nordic Walker melden 8) , wie oft die schon beim Cachen gestört haben.

Tanja
Gruß R S G

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG » So 14. Aug 2005, 15:17

Aber nicht so einfach liegenlassen, am besten verbrennen 8)

he3000 hat geschrieben:Rupf das Zeug raus und Feierabend !
Gruß R S G

Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf » So 14. Aug 2005, 15:30

Wie wäre es mit einem CITO :D

Wo eine ist sind bestimmt auch mehrere... Dann macht das Verbrennen erst richtig spaß :D
Cache On 'n Cache Hard --> CacheWolf

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » So 14. Aug 2005, 15:33

Ob es auch so ein Trara gäbe wenn jemand im Wald eine volle Bierflasche entdeckt?
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder