Kreuzottern und Cachen

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Re: @ Ralf

Beitrag von RSG » Mi 17. Aug 2005, 16:24

Messer ???? Hehehe, Die MACHETE muß es sein :wink:

GarySW hat geschrieben:Hallo Ralf,

na ja, die Kreuzotter gibt es wohl nicht bei Euch, aber dafür scharfe Messer zum Yetizerlegen :D

Gruß Gary
Gruß R S G

Werbung:
Benutzeravatar
spuchtfink
Geocacher
Beiträge: 178
Registriert: So 17. Aug 2003, 22:03
Wohnort: Bremen

Re: Kreuzottern und Cachen

Beitrag von spuchtfink » Sa 20. Aug 2005, 18:54

GarySW hat geschrieben:Hallo Leute,
..... Bericht über die Kreuzotter. Da wir ja abundzu doch mal überall rumwühlen, reingreifen, usw., ein meiner Meinung nach nicht zu vernachläßigender Aspekt.

Mfg Gary aus Schweinfurt, die Rhön ist nah!


Dazu ein Log von 'deepgreen' ( cache 'Blick auf Gadebusch von BernB:
"" July 19, 2004 by deep green
den haben wir nicht gefunden.
warum schreiben wir das dann hier rein?
ganz einfach:
an diesem cache ist uns mal so richtig aufgefallen, wie leichtsinnig das cache-suchen machen kann.
beim üblichen griff in wurzelhöhlen, baumstümpfe, astlöcher usw.
hier war ich echt erschrocken, denn es lagen gleich 3 ziemlich große kreuzottern auf einem umgefallenen baum! also groß ist bei mir über 1,50m.
nicht, daß das was direkt mit diesem cache zu tun hat, aber vorsicht ist angebracht!
gruß chris & pit""

... muß wohl was anderes als besagte Kreuzottern gewesen sein..... :mrgreen: :?: :?: :?:

happy caching
spuchtfink
BildBild

Benutzeravatar
GassiPods
Geomaster
Beiträge: 351
Registriert: Mo 27. Mär 2006, 19:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von GassiPods » Mo 20. Nov 2006, 17:31

moenk hat geschrieben:Falls es noch jemanden interessiert: http://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzotter


Na das finde ich interessant. Jetzt weiss ich endlich, dass ich in Schweden auf der Wiese in der Morgensonne vor unserem Ferienhaus eine große, ausgewachsene Höllenotter gesehen habe! Wie ich mit der Kamera wiederkam, ist sie sofort weg.

Gruß, Blindschleicher
Chill-Out und Entschlackung mit den GassiPods.

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Beitrag von familysearch » Mo 20. Nov 2006, 22:38

Ich habe beim Cachen (leider) noch nie eine Schlange gesehen, - jedoch schon mal einen Blindschleiche fotografieren können.
Ergänzend zu dem Eintrag in Wikipedia möchte ich ergänzen, dass die Kreuzotter in Deutschland auch durch verantwortungslose Terrarianer in ihrem Bestand bedroht ist. Sie wird gerüchteweise nach "unter dem Ladentisch" gehandelt. Und offenbar scheint ein Terrarium mit einheimischen Reptilien "der letzte Schrei" unter Terrarianern zu sein, ganz nach dem Motto "Exotik kann jeder".
Echt doofer Trend...
familysearch

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder