Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wie geht ihr mit unklaren Beschreibungen um?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Team_Escani
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 19:48

Re: Wie geht ihr mit unklaren Beschreibungen um?

Beitrag von Team_Escani » Fr 9. Apr 2010, 16:29

Geometrie habe ich zuletzt vor 24 Jahren in der Schule gehabt. Ich müsste schon hier und da mal nachschlagen. Aber im Prinzip wüsste ich damit schon was anzufangen.
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
baer2006
Geowizard
Beiträge: 2922
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: Wie geht ihr mit unklaren Beschreibungen um?

Beitrag von baer2006 » Fr 9. Apr 2010, 17:01

[EnKo] hat geschrieben:Da ich mit meinem letzten Cache etwas "Probleme" hatte, vor Veröffentlichung hier die Beschreibung: (Cachetyp:: Mysterie)

Code: Alles auswählen

Herr Hexagon liebt Sechsecke  !

Er hat stolz seinen ersten Cache versteckt und auf seiner Landkarte markiert.
Mit den Cachekoordinaten in der Mitte zeichnete er ein regelmäßiges Sechseck in die Karte.

Als er uns seine Karte zeigen wollte, riß ein Windstoß sie ihm aus der Hand -
direkt in das Lagerfeuer ! - Auweia !
Obwohl wir schnell aufsprangen um sie zu retten, wurde die auseinandergefaltete Karte sofort ein Opfer der Flammen.

Auf einem angebrannten kleinen Rest der Karte konnten wir nur noch die beiden östlichen Koordinaten SE1 und SE2 (siehe unten) des Sechseckes entziffern.

Könnt Ihr den Cache trotzdem loggen ?
Ist die Beschreibung deutlich genug?
Ja. Die Lösung ist fast schon trivial ;) .

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Wie geht ihr mit unklaren Beschreibungen um?

Beitrag von radioscout » Fr 9. Apr 2010, 19:11

Trabifahrer hat geschrieben:Vor so einem Problem stand ich vor kurzem auch. Allerdings nicht als Suchender sondern als Owner. Ich wollte eine Stelle zeigen, die aber nichts zum Ablesen hatte und wollte auch erst die Treppenstufen nehmen, bis ich dann selbst beim erstellen soweit war und mich fragte, zählen jetzt die Absätze mit oder nicht. Problemlösung hierbei war relativ einfach: Zähle die einzelnen Treppengeländer die von Stage 2 zu Stage 3 führen. Von daher, es gibt immer Ausweichmöglichkeiten die mir als auch anderen helfen.
Warum so kompliziert?
Ich hätte einfach einen Reference Point angegeben.
Wenn Du den Besuch des Ortes erzwingen, dankenswerterweise aber Zählorigen und mehrdeutige Stages vermeiden willst, hättest Du auch eine MP-Frage nehmen können:
Was befindet sich an der Stelle?
- Treppe: A=5
- Denkmal: A=8
- Zaun: A=3
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Team_Escani
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 19:48

Re: Wie geht ihr mit unklaren Beschreibungen um?

Beitrag von Team_Escani » Sa 10. Apr 2010, 08:41

radioscout hat geschrieben:Wenn Du den Besuch des Ortes erzwingen, dankenswerterweise aber Zählorigen und mehrdeutige Stages vermeiden willst, hättest Du auch eine MP-Frage nehmen können:
Was befindet sich an der Stelle?
- Treppe: A=5
- Denkmal: A=8
- Zaun: A=3
Sehr gute Sache!!! So vermeidet man Unklarheiten und Ärger! Danke, das werde ich in meine zukünftigen Überlegungen mit einbeziehen.
Bild

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Wie geht ihr mit unklaren Beschreibungen um?

Beitrag von steingesicht » Sa 10. Apr 2010, 10:33

Man kann solche multiple choice Aufgaben auch etwas komplexer machen um Trial & Error Lösungen zu erschweren, bei GC24B08 habe ich das mal so gelöst:
Der Bogen über der Einganstür zur Kirche ist mit zwei farbigen Streifen verziert. Welche Farben sind dort zu sehen? Die gesuchten Zahlen entsprechen der Farbreihenfolge von von INNEN nach AUSSEN.

rot = 67
gelb = 54
grün = 01
blau = 57
violett = 59
oker = 43
weiss = 51
schwarz = 07

Die Nordkoordinate ergibt sich wie folgt: 48° 3A.BCD
innerer Farbstreifen: A.B
äusserer Farbstreifen: CD
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

galadhdil
Geomaster
Beiträge: 380
Registriert: Mi 29. Nov 2006, 02:56
Wohnort: München

Re: Wie geht ihr mit unklaren Beschreibungen um?

Beitrag von galadhdil » Sa 10. Apr 2010, 11:34

[EnKo] hat geschrieben:Da ich mit meinem letzten Cache etwas "Probleme" hatte, vor Veröffentlichung hier die Beschreibung: (Cachetyp:: Mysterie)
[...]

Ist die Beschreibung deutlich genug?
Definitiv ja.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder