Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cacheeinsammler?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Cacheeinsammler?

Beitrag von radioscout » So 4. Apr 2010, 02:05

Was ist denn das?
Da fühlt sich jemand berufen, archived aber noch vorhandene Caches zu "entsorgen"?
Er weißt aber auch darauf hin, daß Caches, die bei gc archived aber woanders noch aktiv sind, nicht wegzunehmen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3478
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Cacheeinsammler?

Beitrag von wallace&gromit » So 4. Apr 2010, 02:12

Fiktiv oder real?
Wenn zweites dann bitte einen link dazu!
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Cacheeinsammler?

Beitrag von Trracer » So 4. Apr 2010, 08:40

jup, so erschliesst sich der Zusammenhang nicht.

Benutzeravatar
Golden_Fox
Geocacher
Beiträge: 96
Registriert: So 14. Mär 2010, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Cacheeinsammler?

Beitrag von Golden_Fox » Mo 5. Apr 2010, 12:29

Warum denn nicht ?
Hab ich zwar selbst noch nicht gemacht, aber es gibt viele Owner , die wahrscheinlich nie mehr auf gc.com zu sehen sind, und da kann man doch dann den Müll dann einsammeln, oder?

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7846
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Cacheeinsammler?

Beitrag von Zappo » Mo 5. Apr 2010, 14:31

Ich bin auch schon über einen nichtregistrierten cache gestolpert - Owner angemailt - "Ja, das ist der Bonus vom Cache XXXX, der ist schon lang nicht mehr gelistet, ich sammel den bei Gelegenheit mal ein". Das war vor ca. 2 Jahren - das Ding liegt immer noch. Das nächste Mal nehm ich den gleich mit.

Z.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Cacheeinsammler?

Beitrag von radioscout » Di 6. Apr 2010, 19:26

Pelendones hat geschrieben:Warum denn nicht ?
Hab ich zwar selbst noch nicht gemacht, aber es gibt viele Owner , die wahrscheinlich nie mehr auf gc.com zu sehen sind, und da kann man doch dann den Müll dann einsammeln, oder?
Weil die Dose Eigentum des Cacheowners ist.
Die "Einsammler" erwähnen, daß sie eine bestimmte Zeit warten. Diese ist aber kürzer als die Zeit, in der man den Cache aus dem Archiv zu holen kann.
Sie schreiben auch, daß sie keine Dosen "einsammeln", die zwar bei gc archived sind, aber noch woanders gelistet sind. Aber wo schauen die nach? Bei Opencaching? Auch bei www.navicache.com und www.gpsgames.org? Bei Terracaching? Bei Megacaching? Bei Geodatus?
Prüfen die, ob der Cache jetzt eine Letterbox oder Ciste ist? Oder ob er ohne Internetlisting genutzt wird? Z.B. als Vorführcache?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder