Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von ElliPirelli » Do 8. Apr 2010, 17:58

Sandra_und_Marc hat geschrieben: Anschliessend hatte Enko dann verstanden, was der Stein des Anstosses war und versprach Nachbesserung - und ab da wurde das Thema irgendwie.... seltsam...
Zappo hat geschrieben: Und den Underton dieses Threads versteh ich auch nicht. Aber ist auch nicht so wichtig.
Gruß Zappo
Ich denke, Zappo trifft genau den Nerv: der Ton...

Das ist ein wenig, als würden Kinder spielen. Die streiten sich, die Eltern mischen sich ein und während die Kinder längst wieder spielen, beginnen die Eltern damit sich zu bekriegen. Ich finde es schade, das hätte alles sehr positiv verlaufen können und mittlerweile finde ich die Diskussion eher negativ.
Enko hat Nachbesserung versprochen? Erst nach massiver Kritik auch an seinem Tonfall.

Ob die beiden wieder spielen, kann ich nicht einschätzen.
Sehr wohl aber, daß einige immer wieder sich daran hochziehen, das es so was Furchtbares wie Regeln gibt.

Man fragt sich unwillkürlich, wie die denn überhaupt durchs Leben kommen, so ganz ohne Regeln.
Die gibt es nämlich in allen Bereichen des Lebens, ob es beim Spielen, Lernen oder Arbeiten ist. Oder nur bei Begegnungen mit anderen Menschen. Knigge läßt grüßen....
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Werbung:
Sturmreiter
Geomaster
Beiträge: 341
Registriert: So 2. Mär 2008, 10:49

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Sturmreiter » Do 8. Apr 2010, 20:28

These:
ElliPirelli hat geschrieben: Ich wünsche Dir, daß Du das nächste mal, wenn Du einen Tradi suchst, auch so ein intelligentes Listing hast, wo erst im Hint darauf hingewiesen wird, daß Du keinen Tradi sondern einen Multi suchst. :roll:
Antithese (etliche Postings zuvor!!):
[EnKo] hat geschrieben: Hier die Cachebeschreibung im Originalton:
Zitat:
Begebt Ihr Euch zu den oben genannten Koordinaten, findet Ihr Euch in der Mitte eines Quadrates wieder.
Dieses Quadrat ist punktuell umsäumt.
In einem dieser von Menschenhand geschaffenen "Punkte" findet Ihr den Cache versteckt.
Happy Hunting.
Synthese:
Ich schreibs besser nicht, denke es wird auch so deutlich.
Don't worry, go caching!

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von ElliPirelli » Fr 9. Apr 2010, 00:10

Sturmreiter hat geschrieben:These:
ElliPirelli hat geschrieben: Ich wünsche Dir, daß Du das nächste mal, wenn Du einen Tradi suchst, auch so ein intelligentes Listing hast, wo erst im Hint darauf hingewiesen wird, daß Du keinen Tradi sondern einen Multi suchst. :roll:
Antithese (etliche Postings zuvor!!):
[EnKo] hat geschrieben: Hier die Cachebeschreibung im Originalton:
Zitat:
Begebt Ihr Euch zu den oben genannten Koordinaten, findet Ihr Euch in der Mitte eines Quadrates wieder.
Dieses Quadrat ist punktuell umsäumt.
In einem dieser von Menschenhand geschaffenen "Punkte" findet Ihr den Cache versteckt.
Happy Hunting.
Synthese:
Ich schreibs besser nicht, denke es wird auch so deutlich.
Und im Hint steht die Gradzahl der Peilung.... :roll:


Es kann doch nicht so schwer sein: Ein Tradi liegt immer an den Listing Koordinaten.
Ein Multi hat einen Start, und dann muß man was machen, wie zB eine Peilung.


Warum ein Owner sich angepißt fühlt, wenn er auf einen Flüchtigkeitsfehler hingewiesen wird, ist mir schleierhaft.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Carsten » Fr 9. Apr 2010, 06:46

ElliPirelli hat geschrieben:Warum ein Owner sich angepißt fühlt, wenn er auf einen Flüchtigkeitsfehler hingewiesen wird, ist mir schleierhaft.
Weil es kein Flüchtigkeitsfehler war, sondern Absicht.
[EnKo] hat geschrieben:Es gibt tatsächlich Geocacher die den Cache noch suchen möchten. Mit diesem Cache ist es möglich (siehe Cachebeschreibung).
Diese Leute sehen in dem Hint nicht den zweiten Teil der Cachebeschreibung sondern nur eine Hilfe wenn es vor Ort tatsächlich mal nicht klappen sollte.

Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2383
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von BlueGerbil » Fr 9. Apr 2010, 08:53

ElliPirelli hat geschrieben:Warum ein Owner sich angepißt fühlt, wenn er auf einen Flüchtigkeitsfehler hingewiesen wird, ist mir schleierhaft.
Weil diese Form der Kritikfähigkeit ein "social skill" ist, der ein Mindestmaß an Intelligenz, ggf. auch Selbstreflektion voraussetzt. Und durch den Wandel des Cachens zum Breiten-"Sport" bzw. Hobby steigt die Anzahl derer, die fröhlich trällernd unter der Latte des Mindestmaßes hindurch Limbo tanzen.

Team_Escani
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 19:48

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Team_Escani » Fr 9. Apr 2010, 09:04

Kritik muss man aber auch nicht nur vertragen können, sondern sie sollte auch immer entsprechend den Feedbackregeln der Rethorik formuliert sein. Die drei wichtigsten davon sind:

1. Immer sachlich bleiben!
2. Man sollte sie als eher mit Wünschen und persönlichen Eindrücken füllen als mit platten Vorwürfen. Das weckt beim Gegenüber eben immer auch ein wenug den Kampfgeist.
3. Konkreten Verbesserungsvorschlag machen

Wer sich daran hält, wird beim Gegenüber eher auf Verständnis stossen, als derjenige der schreibt:

- Deine Koordinaten sind falsch
- Deine Aufgabe ist schlecht formuliert
- Der Cache liegt nicht da wo er soll
- Du hast einen blöden Hint gegeben
... usw.
Bild

Sturmreiter
Geomaster
Beiträge: 341
Registriert: So 2. Mär 2008, 10:49

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Sturmreiter » Fr 9. Apr 2010, 09:46

ElliPirelli hat geschrieben: sich angepißt fühlt
Ts ts ts...
Also ehrlich Elli, ich muß mich ja schon sehr wundern. Nachdem Du EnKo vorgeworfen hast ausfällig zu werden bin ich über Deine Wortwahl sehr überrascht. Wäre nicht "auf den Schlips getreten" die verträglichere Formulierung?
BlueGerbil hat geschrieben: Weil diese Form der Kritikfähigkeit ein "social skill" ist, der ein Mindestmaß an Intelligenz, ggf. auch Selbstreflektion voraussetzt. Und durch den Wandel des Cachens zum Breiten-"Sport" bzw. Hobby steigt die Anzahl derer, die fröhlich trällernd unter der Latte des Mindestmaßes hindurch Limbo tanzen.
Find ich gut, daß Du das machst, aber kannst Du das Ergebnis Deiner Selbstreflektion wirklich verallgemeinern?

@Cash: Yeah!
Don't worry, go caching!

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Zappo » Fr 9. Apr 2010, 10:24

Hat eigentlich der Rhetorik-Kurs noch Winterpause?

Z. :D :D :D
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Team_Escani
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 19:48

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Team_Escani » Fr 9. Apr 2010, 11:29

Zappo hat geschrieben:Hat eigentlich der Rhetorik-Kurs noch Winterpause?

Z. :D :D :D
:hilfe: Was meinst Du?
Bild

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Zappo » Fr 9. Apr 2010, 11:40

cash hat geschrieben:
Zappo hat geschrieben:Hat eigentlich der Rhetorik-Kurs noch Winterpause?

Z. :D :D :D
:hilfe: Was meinst Du?
War etwas ironisch gemeint - ohne den Beteiligten zu nahe treten zu wollen, gehts doch hier fast nur noch um Rede / Gegenrede usw. , das eigentliche Thema ist doch ausreichend behandelt.

Z.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Gesperrt