Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Team_Escani
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 19:48

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Team_Escani » Fr 9. Apr 2010, 11:47

Ja stimmt! Das hat dann weniger mit Rethorik, sondern eher mit Forenmoderation zu tun. ;)
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
[EnKo]
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 13:37

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von [EnKo] » Fr 9. Apr 2010, 12:40

Vielleicht fasse ich den Sachverhalt noch einmal zusammen:


Wir haben mit Freude einen Cache mit einer etwas anderen Idee angelegt.
Da es sich nicht um einen Multi und nicht um einen Mysterie- Cache handelte, habe ich ihn „leichtfertig“ als Tradi eingestuft.

Der Cache wurde mehrfach gefunden.

Nach ca. 14 Tagen machte ein Geocacher eine Note zu dem Cache:
Log Date: 4/6/2010
"Gegenueber der gegabelten Birke. Von der Quadratmitte in dreiundvierzig Metern Abstand, in Peilung siebenundvierzig Grad."

Was soll das denn schon wieder sein? Cooler Tradi, den Sinn hast du nicht wirklich verstanden, oder! -> Ignorliste!
Der Geocacher hat diese Note selbst wieder gelöscht !!! (Ich habe bisher keinen fremden Log oder fremde Note gelöscht.

Einschub: Es war nicht der erste unsachliche Kontakt zu einem unserer Cache vom gleichen Absender.

Was ich daraufhin geantwortet habe, steht im Original weiter oben in diesem Thread.

Ja, ich bin emotional und fühlte mich durch diese Note auf den Schlips getreten. Nicht wegen meinem Fehler, sondern wegen dem „wie es gesagt wurde“. In meinem sozialen Umfeld herrscht nicht solcher Umgang.

Nach meiner Antwort kam der Hinweis auf diesen Thread, in dem schon fleißig über die Angelegenheit diskutiert wurde, ohne dass einer der Diskussionsteilnehmer sich mit dem Cache an sich auseinandergesetzt hätte. (Im Eröffnungsthraed ist der Cache konkret angesprochen worden)

Ich habe versucht die Situation hier im Thread sachlich darzustellen.

Die darauf folgenden Beiträge haben bei mir den Eindruck erweckt, dass mein Beitrag nicht gelesen bzw. verstanden wurde, sondern die Teilnehmer nur ihre vorgefassten Meinungen in die Tastatur gegeben haben.

Das habe ich geäußert.

Eine konkrete Hilfestellung, wie man denn das Problem beseitigen könnte, kam erst später.

Danke an dieser Stelle an jeden der einen konkreten Hilfevorschlag gepostet hat !


Inzwischen ist der Tradi in einen Multi umgewandelt worden und wird auch weiterhin gefunden.

Ich frage mich nur, warum hier im Forum so ein Ton herrscht ?



Gerne nehme ich zu euren Aussagen Stellung:
Hoffnung hat geschrieben: Was ist mit den Leute, die wie es üblich ist die Daten aufs Gerät ziehen und losgehen. Wenn es sich nicht gerade um eine Oregon handelt wird die Beschreibung nicht mitkopiert.
Meinung: Ich wußte nicht, dass dies so üblich ist. Wir gehen zum Beispiel immer noch mit Listing los. (Extra Ordner dafür)
Hoffnung hat geschrieben: ... der Owner [Enko] mit einem gewissen Unverständniss auf meine eMail reagiert hat.
Sachlich: Es war eine Note und keine eMail.
Thaliomee hat geschrieben:... Ob jetzt Multi oder Mysterie wüsste ich irgendwie auch nicht, aber sicher kein Tradi.
Sachlich: Es ist auch von anderen nicht so einfach diesen Cache einzuordnen
Hoffnung hat geschrieben:Naja, liegt wohl daran, das die Owner immer nur Lobhudeleien hören wollen und keine Kritik :-) ….
Meinung: Bei mir kommt es auf die Art der Kritik an. Sachlicher Kritik bin ich sofort aufgeschlossen. Emotionaler im Grunde auch, nur dauert es dann etwas länger und erzeugt „Widerworte“
Hoffnung hat geschrieben: …Auf meine eMail diesbezüglich ist vom Owner [Enko] auch nicht wirklich toll reagiert worden. Ich soll seine Caches doch einfach in Ruhe lassen.
Meinung: Ja, das stimmt
moenk hat geschrieben:Du weisst aber wo der SBA-Knopf ist? An den Koordinaten liegt schließlich kein Cache.
Sachlich: Ein nicht ganz regelkonformer Tipp von einem „Geoadmin“
wallace&gromit hat geschrieben: Aber der (Owner) soll doch GC.com einfach mit seinen "Uncaches" :kopfwand: in Ruhe lassen.... :D :D :D
Sachlich: Die Caches eines Owners werden pauschal abqualifiziert.
Meinung: Warum ?
wallace&gromit hat geschrieben:
[EnKo] hat geschrieben: Folge: Armer Cache, jetzt wirst Du eingestampft.
Wenn Du es nicht schaffst einen Tradi an die angegebenen Koordinaten zu legen ist das wohl auch besser so! ;)
Sachlich: Es wird eine Unfähigkeit des Owners unterstellt.
Meinung: Darum geht es hier überhaupt nicht. Der Sachverhalt wird verbogen.
Carsten hat geschrieben:
[EnKo] hat geschrieben:Konstruktiver Kritik bin ich immer aufgeschlossen !!!
Scheint mir nicht so.
Meinung: Worauf gründet diese Unterstellung ?
Carsten hat geschrieben:[
[Enko] hat geschrieben:
Gegenueber der gegabelten Birke. Von der Quadratmitte in dreiundvierzig Metern Abstand, in Peilung siebenundvierzig Grad.
Der Cache liegt also wissentlich 43m abseits der angegebenen Koordinaten.
Sachlich: Das war von Anfang an bekannt.
Meinung: Warum diese Feststellung hier ?

Carsten hat geschrieben:
[EnKo] hat geschrieben:Folge: Armer Cache, jetzt wirst Du eingestampft.
Du könntest dich auch einfach an die Spielregeln halten und die richtigen Koordinaten angeben, dann müsste nichts eingestampft werden. Deine Entscheidung.
Sachlich: Es wird der verbogene Sachverhalt von oben wiederholt
UF aus LD hat geschrieben: Wenn du es nicht schaffst einen Tradi (Dose da, wo Kords hinweisen) zu legen solltest du wenigstens in der Lage sein den richtigen Cache-Typ anzugeben.
Wenn du weder zu dem einen oder dem anderen in der Lage bist, dann wird halt eingestampft. Die Idee finde ich gar nicht als schlecht, aber halt nicht als Tradi.
Sachlich: Der Owner wird belehrt.
Meinung: UF aus LD weiß auch nicht welcher Cachetyp hier greift.
Thaliomee hat geschrieben:
DAS nenne ich konstruktiv
Aber das sagen doch von Anfang an alle :???:
Meinung: Eben nicht
Thaliomee hat geschrieben: Die Definition von Tradi ist ganz eindeutig und bei dir liegt an den Listing-Koordinaten kein Cache. Also ist es ein Mysterie, wenn man von dort aus suchen muss, oder ein Multi, wenn man genau weiß wieviel Meter man in welche Richtung peilen muss.
Sachlich: die erste konkrete Hilfe
moenk hat geschrieben:
[EnKo] hat geschrieben: Mir fallen auch Owner ein, die da sehr resistent sind und auf ihr Verarschungs-Listing beharren.
Meinung: So so, daher weht der Wind
steingesicht hat geschrieben: Um Himmels willen, wie kommst Du denn aus sowas :irre: so wirst Du nie ein echter :gott: Powercacher....
Meinung: Die Ironie habe ich erkannt. Aber ich sehe hier auch mit einen Grund für diesen Streit. Wenn ich hier im Forum so ‚rumlese’ fällt mir auf, dass sich die Geocacher in zwei Gruppen einteilen. In die Powercacher und in die Nicht-Powercacher. Ich habe hier den Eindruck gewonnen, dass die Powercacher massiv darauf hinwirken, alle Caches auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten zu bekommen.
ElliPirelli hat geschrieben: Ich wünsche Dir, daß Du das nächste mal, wenn Du einen Tradi suchst, auch so ein intelligentes Listing hast, wo erst im Hint darauf hingewiesen wird, daß Du keinen Tradi sondern einen Multi suchst. :roll:
Sachlich: Das ist hier nicht der Fall. (Siehe Cachebeschreibung)
ElliPirelli hat geschrieben: Komisch, daß nur die Cacher ein so individuelles Völkchen sind, daß sie Spielregeln und Umgangsformen total missachten. :roll:
Meinung: pauschale Unterstellung, in diesem konkreten Fall unsachlich.
ElliPirelli hat geschrieben: Komisch nur, daß der einzige, der in diesem Thread ausfällig wurde, Du selber warst.
Meinung: Unwahr. Das ist nachtreten !
ElliPirelli hat geschrieben: Jemanden, der eine Dir nicht genehme Meinung vertritt, als unkonstruktiv zu bezeichnen, kommt irgendwie nicht gut.
Meinung: Der Satz an sich stimmt. Aber er trifft für dieses Thema und auf mich nicht zu.
wallace&gromit hat geschrieben: Oder habe ich da irgendwelche Ironietags übersehen?
Meinung: Ich denke, Dir macht das Schreiben hier Spass. Das Thema ist egal, Hauptsache der Thread findet kein Ende.
Zappo hat geschrieben:Und da hilft man sich untereinander.
Meinung: schön wär’s …
ElliPirelli hat geschrieben: Enko hat Nachbesserung versprochen? Erst nach massiver Kritik auch an seinem Tonfall.
Ich widerspreche !
ElliPirelli hat geschrieben: Warum ein Owner sich angepißt fühlt, wenn er auf einen Flüchtigkeitsfehler hingewiesen wird, ist mir schleierhaft.
Sachlich: Sachlich falsch !!!
Carsten hat geschrieben: Weil es kein Flüchtigkeitsfehler war, sondern Absicht.
Meinung: Dieses Wort „Absicht“ kann man auch negativ auffassen.
BlueGerbil hat geschrieben: Weil diese Form der Kritikfähigkeit ein "social skill" ist, der ein Mindestmaß an Intelligenz, ggf. auch Selbstreflektion voraussetzt. Und durch den Wandel des Cachens zum Breiten-"Sport" bzw. Hobby steigt die Anzahl derer, die fröhlich trällernd unter der Latte des Mindestmaßes hindurch Limbo tanzen.
Meinung: Wohin soll dieser Beitrag lenken ? Oder soll hier nur die Werbung platziert werden ?

So, jetzt ist die Sache für mich erledigt.
Ich habe einiges gelernt. - Und nicht nur, dass das Wesentliche eines Tradis ist, dass die Koords ganz genau auf ihn selbst zeigen.
Auch ist eine gewisse Geocacher Naivität von mir gefallen. Zukünftige Caches werden entsprechende Hinweise erhalten.

Danke an alle, die versucht haben den Tonfall zu relativieren.
Und ich mag es fast garnicht sagen:
Happy Hunting

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von Carsten » Fr 9. Apr 2010, 13:30

Wenn du die Zeit, die du in die Komprimierung von 6 Seiten Diskussion in einen Forenbeitrag gesteckt hast, in die Lektüre der Guidelines auf Deutsch oder Englisch gesteckt hättest, dann wäre es nie zu dieser Diskussion gekommen.

Benutzeravatar
[EnKo]
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 13:37

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von [EnKo] » Fr 9. Apr 2010, 14:42

Carsten hat geschrieben:Wenn du die Zeit, die du in die Komprimierung von 6 Seiten Diskussion in einen Forenbeitrag gesteckt hast, in die Lektüre der Guidelines auf Deutsch oder Englisch gesteckt hättest, dann wäre es nie zu dieser Diskussion gekommen.

Eigentlich war ich ja schon zu ende, aber gerne nehme ich den Ball wieder auf:

Wenn man mich sachlich daraufhingewiesen hätte, dass da ein Fehler vorliegt, hätte ich dieses Forum überhaupt nicht kennengelernt.

Benutzeravatar
izaseba
Geomaster
Beiträge: 963
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 00:14
Wohnort: 47661 Issum

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von izaseba » Fr 9. Apr 2010, 18:21

Ich weiß nicht...

Musst Du immer das letzte Wort haben?

Man hat Dir hier jede Menge Tipps gegeben, die Dir auch mehr oder weniger gefallen.

Nimm die an, befolge die und gut ist.

Spiel hier nicht die beleidigte Leberwurst, sondern seh endlich, dass es viele Leute gibt, die genauso denken, wie Sven, alles andere ist Deine Auslegungssache.

Gruß

Sebastian

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von radioscout » Fr 9. Apr 2010, 18:56

[EnKo] hat geschrieben: Da es sich nicht um einen Multi und nicht um einen Mysterie- Cache handelte,
Absolut richtig, was die Bezeichnung als Multi angeht. Er lässt sich unter keiner der bekannten Cachetypen einordnen, evtl. noch als "?", bei dem das Rätsel darin besteht, im Hint die Information zum ausrechnen der Koordinate zu finden (alte Version).
[EnKo] hat geschrieben: habe ich ihn „leichtfertig“ als Tradi eingestuft.
Und warum, wenn Du es wußtest? Warum nicht der "Catch-All-Typ" "?"-Cache?
[EnKo] hat geschrieben: Inzwischen ist der Tradi in einen Multi umgewandelt worden und wird auch weiterhin gefunden.
Du hast richtig erkannt, daß es sich nicht um einen Multi handelt und hast ihn trotzdem in einen Multi ändern lassen?
Schau mal in die Guidelines. Bei einem Multi muß ein angegebener Ort aufgesucht und dort etwas gefunden, abgelesen usw. werden.
Das ist bei Deiner als Cache gelisteten Dose nicht der Fall.
Es ist eine Dose, deren Koordinate in einer ungewöhnlichen Form angegeben ist, nämlich als Koordinate und einer von dort aus durchzuführenden Projektion mit bereits bekannter Entfernung und Richtung.
Man könnte es als "?"-Cache bezeichnen, bei dem das Rätsel darin besteht, aus der angegebenen Koordinate, Entfernung und Richtung die Koordinate des Caches zu bestimmen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
[EnKo]
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 13:37

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von [EnKo] » Fr 9. Apr 2010, 20:02

radioscout hat geschrieben:
[EnKo] hat geschrieben: habe ich ihn „leichtfertig“ als Tradi eingestuft.
Und warum, wenn Du es wußtest? Warum nicht der "Catch-All-Typ" "?"-Cache?
Das "leichtfertig" bezieht sich auf die für mich nicht voraussehbare Diskussion in diesem Forum.
[EnKo] hat geschrieben: Inzwischen ist der Tradi in einen Multi umgewandelt worden und wird auch weiterhin gefunden.
Du hast richtig erkannt, daß es sich nicht um einen Multi handelt und hast ihn trotzdem in einen Multi ändern lassen?
Schau mal in die Guidelines. Bei einem Multi muß ein angegebener Ort aufgesucht und dort etwas gefunden, abgelesen usw. werden.
[/quote]
... The most common is that in which the first container or waypoint contains or provides coordinates to the next location....
Quelle: Guidelines

Nach meinen Englischkenntnissen steht dort nicht 'muss', sondern 'im Allgemeinen'.
izaseba hat geschrieben: Musst Du immer das letzte Wort haben?
Ja. Und ich gebe keine Ruhe, bis das anpiecksen hier im Forum aufhört. Habe gerade Urlaub und jede Menge Zeit....
izaseba hat geschrieben:I

Man hat Dir hier jede Menge Tipps gegeben, die Dir auch mehr oder weniger gefallen.

Nimm die an, befolge die und gut ist.
Danke für die freundliche Belehrung.
izaseba hat geschrieben:I
Spiel hier nicht die beleidigte Leberwurst, sondern seh endlich, dass es viele Leute gibt, die genauso denken, wie Sven, alles andere ist Deine Auslegungssache.
Achso ist das. Ich soll mich hier kommentarlos anmachen lassen.
Und wenn ich dann Lust bekomme dagegen anzugehen, bin ich die beleidigte Leberwurst.
Sehr einfache Sichtweise.

Benutzeravatar
TH1357
Geomaster
Beiträge: 376
Registriert: So 14. Dez 2008, 11:51
Wohnort: 23701 Eutin
Kontaktdaten:

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von TH1357 » Fr 9. Apr 2010, 20:24

[EnKo] hat geschrieben:
izaseba hat geschrieben: Musst Du immer das letzte Wort haben?
Ja. Und ich gebe keine Ruhe, bis das anpiecksen hier im Forum aufhört. Habe gerade Urlaub und jede Menge Zeit....
Das schaffs du nicht.
Dort, wo sehr viele Leute verschiedene Meinungen haben, wird es auch immer Streit geben.
Und da hier sehr viele Leute verschiedene Meinungen haben, kann nicht überall im Forum friedlich ohne "anpiecksen" geschrieben werden.
Das ist in den meisten Foren mit mehr als 200 Leuten so.
Gruß TH1357 :P Mein Blog
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von steingesicht » Fr 9. Apr 2010, 22:07

Carsten hat geschrieben:
steingesicht hat geschrieben:so wirst Du nie ein echter :gott: Powercacher....
Was hat es mit Powercachen zu tun, dass ich bei einem Traditional den Cache den Regeln gemäß an den angegebenen Koordinaten erwarte?
Entschuldige bitte, mein kleiner humoristischer Einwurf bezog sich _nicht_ auf die Regeln für traditionelle Caches, sondern auf das Lesen von Beschreibungen. Nächstes Mal werde ich das besser hervorheben - versprochen :p
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Tradi,... den Sinn nicht verstanden?

Beitrag von steingesicht » Fr 9. Apr 2010, 22:12

ElliPirelli hat geschrieben:Ich wünsche Dir, daß Du das nächste mal, wenn Du einen Tradi suchst, auch so ein intelligentes Listing hast, wo erst im Hint darauf hingewiesen wird, daß Du keinen Tradi sondern einen Multi suchst. :roll:
Ich lese _immer_ _alle_ Listings (der geplanten Caches) inklusive der Hints _bevor_ ich losgehe, damit eben genau das nicht passiert. So viel Zeit muss sein. :p
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder