Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fassungslos neuer Cache

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
d´Karlsfelder
Geocacher
Beiträge: 131
Registriert: Fr 2. Dez 2005, 21:08
Wohnort: Karlsfeld

Re: Fassungslos neuer Cache

Beitrag von d´Karlsfelder » Mo 17. Mai 2010, 13:09

jame$ hat geschrieben:Meeein Gott, wenns dich stört, dann ignoriers. Das war nicht mal n Thread wert.
Da frag ich mich aber, warum du nach einem Monat einen Kommentar abgibst :irre:

Werbung:
pygospa
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: Do 27. Mai 2010, 14:56
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Fassungslos neuer Cache

Beitrag von pygospa » Fr 28. Mai 2010, 10:25

Ich verstehe die Aufregung auch nicht so ganz. Sicherlich gibt es Regeln, an die man sich halten soll, und die auch möglichst objektiv behandelt werden sollten.

Aber diesem Thread nun Werbung für McDonalds zu unterstellen halte ich doch für ein wenig sehr kurzsichtig. Besonders, wenn man sich überlegt, wieviel Kalorien so ein Menü doch hat - das deckt die hälfte des Tagesbedarfes - dies ist aber den wenigsten bewusst. Ich würde also soweit gehen und sagen, dass es sich hierbei um komplette Anti-Werbung handelt - und eher um ein Bewusstsein für Ernährung.

Durch das McDonalds Menü zu futtern braucht man sich dazu, wie angemerkt nicht. Wenn man unbedingt in einen McDonlads will, könnte man sich auch ein Wasser bestellen - auf den Tablett stehen die Werte alle Aufgedruckt. Aber auch im Internet findet man die Kalorien für jedes Produkt.

Davon ganz abgesehen frage ich mich, ob bestimmte Bezeichnungen nicht schon so universell und abgeflacht sind, dass man sie nicht mehr als Marke/Werbung bezeichnen kann. McD gehört für mich genau so dazu wie beispielsweise "Tesa", oder "Tesafilm". Wie oft nutzt ihr das, ohne damit gezielt Werbung machen zu wollen? Und wer gebraucht eigentlich die richtige, nicht Marken-behaftete Bezeichnung, nämlich dünnes, transparentes Klebeband?

Ich persönlich finde es Schade, dass dieser Cache geschlossen wurde, weil ich denke, dass er mehr Nutzen, als Schaden angerichtet hätte - nämlich denjenigen, dass sich die Leute mal ernsthaft durch diese Kalorientabelle lesen (die sich ja doch niemand anguckt). Das hätte bestimmt den ein oder anderen zum grübeln gebracht, besonders wenn man an den Sättigungsgehalt denkt...

Benutzeravatar
Jagdtiger
Geowizard
Beiträge: 1668
Registriert: So 7. Jun 2009, 20:21
Wohnort: 54294 Trier

Re: Fassungslos neuer Cache

Beitrag von Jagdtiger » Fr 28. Mai 2010, 19:07

pygospa hat geschrieben:Ich verstehe die Aufregung auch nicht so ganz. Sicherlich gibt es Regeln, an die man sich halten soll, und die auch möglichst objektiv behandelt werden sollten. Aber diesem Thread nun Werbung für McDonalds zu unterstellen halte ich doch für ein wenig sehr kurzsichtig.
Auszug aus den Richtlinien:
"Caches mit Werbung

Werbung ist unzulässig. ................"

Wenn das keine Werbung ist, was dann?
pygospa hat geschrieben: Besonders, wenn man sich überlegt, wieviel Kalorien so ein Menü doch hat - das deckt die hälfte des Tagesbedarfes - dies ist aber den wenigsten bewusst. Ich würde also soweit gehen und sagen, dass es sich hierbei um komplette Anti-Werbung handelt - und eher um ein Bewusstsein für Ernährung.
Anti-Werbung, Bewusstsein für Ernährung? Der Owner, der so glaube ich zumindest nach dem ersten Satz aus dem Listing zu erkennen "Als ich heute bei Mc Donalds war kam mir die Idee", des öfteren bei X einzutrudeln, meinte einfach nur eine gute Idee gehabt zu haben. Und so jemand soll dann noch Anti-Werbung machen? Aufmerksamkeit für eine bewußtere Ernährung sieht für mich anders aus.
pygospa hat geschrieben: .......
Davon ganz abgesehen frage ich mich, ob bestimmte Bezeichnungen nicht schon so universell und abgeflacht sind, dass man sie nicht mehr als Marke/Werbung bezeichnen kann. .......
Dann würde das auch für Cermedes, WMB und alle anderen gelten. Und trotzdem machen die weiterhin Werbung. Die Werbung ist unterschwellig noch da, man hat sich nur daran gewöhnt.
pygospa hat geschrieben: Ich persönlich finde es Schade, dass dieser Cache geschlossen wurde, weil ich denke, dass er mehr Nutzen, als Schaden angerichtet hätte - nämlich denjenigen, dass sich die Leute mal ernsthaft durch diese Kalorientabelle lesen (die sich ja doch niemand anguckt). Das hätte bestimmt den ein oder anderen zum grübeln gebracht, besonders wenn man an den Sättigungsgehalt denkt...
Ernsthaft hätte die sich keiner durchgelesen. Es geht ja schließlich darum den nächsten Statistikpunkt zu ergattern.

Was ich an dem Cache nicht gut finde ist, das er gegen den Grundgedanken von GC gerichtet ist. Bewegung im Freien, möglichst über eine längere Strecke. Und dabei mit CITO vielleicht noch etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Und beides verbindet man wohl kaum mit X samt DriveInn plus Müllproduzierung eben nicht. Hast du dir schon mal die Umgebung von Filialen angesehen? Wenn dort ein etwas größerer Parkplatz in der Nähe ist, fährt man aus dem DriveInn heraus, parkt irgendwo, futtert und schmeißt den Müll aus dem Fenster.
"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen."

Helmut Schmidt 1980

Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Fassungslos neuer Cache

Beitrag von radioscout » Fr 28. Mai 2010, 20:59

Jagdtiger hat geschrieben: das er gegen den Grundgedanken von GC gerichtet ist. Bewegung im Freien, möglichst über eine längere Strecke.
Schon wieder ein neuer, anderer "Grundgedanke des Geocaching". Wo kommen die nur alle her?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Fassungslos neuer Cache

Beitrag von adorfer » Fr 28. Mai 2010, 21:18

radioscout hat geschrieben: Schon wieder ein neuer, anderer "Grundgedanke des Geocaching". Wo kommen die nur alle her?
In Zeiten als das Internet gerade erwachsen wurde (die ersten Firmen legten sich damals E-Mail-Adressen zur geschäftlichen Nutzung zu) und die Pioniere sich über den Wandel beklagten ("E-Mail mit geschäftlichen Inhalten zulässig?"), da wurde immer gern behauptet, "die Entwicklung verstoße gegen den Geist des Netzes".

Dieser Netzgeist hatte das gleiche Problem wie der "Grundgedanke des Geocaching": Je nachdem wen man fragte, es war immer ein anderer.
Finde Köpfe tauften ihn darauf "Schwammi der Netzgeist". Und er wurde in den folgenden Jahren noch oft angerufen...
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
Jagdtiger
Geowizard
Beiträge: 1668
Registriert: So 7. Jun 2009, 20:21
Wohnort: 54294 Trier

Re: Fassungslos neuer Cache

Beitrag von Jagdtiger » Fr 28. Mai 2010, 21:27

radioscout hat geschrieben:
Jagdtiger hat geschrieben: das er gegen den Grundgedanken von GC gerichtet ist. Bewegung im Freien, möglichst über eine längere Strecke.
Schon wieder ein neuer, anderer "Grundgedanke des Geocaching". Wo kommen die nur alle her?
Ach Gott herrje, was habe ich da wieder gesagt. Vielleicht hätte ich sagen sollen das das gegen meinen Grundgedanken ist, gegen mein Verständnis die ich für GC richtig halte.
jha hat geschrieben:Und er wurde in den folgenden Jahren noch oft angerufen...
Wie nennt ihr denn euren Netzgeist? radioscout und jha.
"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen."

Helmut Schmidt 1980

Bild

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Fassungslos neuer Cache

Beitrag von jmsanta » Sa 29. Mai 2010, 13:12

Bild
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Fassungslos neuer Cache

Beitrag von radioscout » Sa 29. Mai 2010, 23:38

Dabei steht das doch bei Geocaching.com auf der ersten Seite:

| The basic idea is to locate hidden containers, called geocaches, outdoors
| and then share your experiences online.

Also ganz einfach Dosen suchen und online darüber berichten.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Die Geocräsher
Geowizard
Beiträge: 1277
Registriert: Do 4. Sep 2008, 17:16
Wohnort: Merzig
Kontaktdaten:

Re: Fassungslos neuer Cache

Beitrag von Die Geocräsher » Mi 27. Okt 2010, 20:21

Bin mal gerade auf den Thread gestoßen und verstehe ehrlich gesagt die Beweggründe derer nicht, die den Cache archivieren wollten...
Im März diesen Jahres hat in Losheim am See dieser Cache von uns aufgemacht. Eigengott wollte mir den Cacher zuerst nicht freischalten mit dem Argument, der Cache sei Werbung für eine Firma. Tatsächlich hatte ich schon im Vorfeld alle Logos und Firmenbezeichnungen entfernt.
eigengott schlug mir vor, mich an Groundspeak direkt zu wenden.
Das habe ich auch getan und siehe da, dort wurde der Cacher akzeptiert mir der Begründung, dass die gezeigten Produktebilder teil der "Pop-Culture" seinen und ohnehin allgemein bekannt wären (was in Amerika ja noch mehr der Fall ist als hier).
Daraufhin wurde der Cache auch von Eigengott freigeschaltet, weshalb dieser Cache den Guidelines entspricht, ebenso wie der Mc Cache !!!
Clue der Sache war ebenfalls das herausfinden der Kalorien in kcal !

Also, ich verstehe deshalb die ganze Aufregung nicht...
CXY
Like us at facebook !

Bild

Rupa
Geowizard
Beiträge: 1121
Registriert: Do 10. Jun 2010, 00:32
Wohnort: 45133 Essen
Kontaktdaten:

Re: Fassungslos neuer Cache

Beitrag von Rupa » Mi 27. Okt 2010, 21:06

Die Geocräsher hat geschrieben:Bin mal gerade auf den Thread gestoßen und verstehe ehrlich gesagt die Beweggründe derer nicht, die den Cache archivieren wollten...
Sind unsere Krankenkassenbeiträge nicht schon hoch genug? Wenn ich so ein "Rätsel" mit den Kondensatwerten div. Zigarettenmarken stellen würde, fänden das die meisten vermutlich auch nicht so toll. Der volkswirtschaftliche Schaden dieser Schnellfressindustrie ist auch kein geringerer.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder