Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Was fändet Ihr besser?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

tootuffcajun
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 19:57

Was fändet Ihr besser?

Beitrag von tootuffcajun » Mo 19. Apr 2010, 11:34

Bei einem ca. 3-4 km langen Multi mit etwa 5-7 Stationen:

Variante 1:
Nur Station 1 bekannt geben und man muss dan bei jeder Station die nächsten Koordinaten suchen (keine Rätsel sondern immer eine andere Vorrichtung mit Versteck, keine Filmdöschen unter Baumwurzel oder so)
Variante 2:
Alle Stationen (außer Final) schon im Listing bekannt geben und alle Stationen zusammen ergeben dann das Final (z.B. pro Station eine Zahl von der Finalkoordinate).

Was fändet Ihr besser?
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: Was fändet Ihr besser?

Beitrag von huzzel » Mo 19. Apr 2010, 11:38

Mein letzter war Variante 2. Gefällt mir irgendwie besser. Man kann sich die Route schon anschauen und kann es so evtl besser einschätzen, was einen erwartet (gerade mit Kindern ist so eine Info evtl nützlich)

Benutzeravatar
Thoto
Geomaster
Beiträge: 947
Registriert: Di 15. Mär 2005, 00:52
Wohnort: Köln

Re: Was fändet Ihr besser?

Beitrag von Thoto » Mo 19. Apr 2010, 11:43

Variante 1 finde ich reizvoller ;)

Benutzeravatar
bene66
Geomaster
Beiträge: 406
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 14:47
Wohnort: 52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Re: Was fändet Ihr besser?

Beitrag von bene66 » Mo 19. Apr 2010, 11:51

Mir gefallen beide Varianten.

Aber wenn ich nicht weiß wo es hin geht ist eine Angabe, wie lange (Zeit und/oder km) man inkl. Rückweg braucht wichtig. Einfach um planen zu können.

bene66
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich führe Statistiken um schöne Cache-Erlebnisse zu haben, aber ich cache nicht um eine schöne Statistik zu haben

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Was fändet Ihr besser?

Beitrag von greiol » Mo 19. Apr 2010, 13:14

2

Benutzeravatar
memo
Geocacher
Beiträge: 149
Registriert: Fr 8. Jan 2010, 19:41
Wohnort: Bayern

Re: Was fändet Ihr besser?

Beitrag von memo » Mo 19. Apr 2010, 13:17

Ich steh mehr auf Variante 1. Ich mag bei Multis nicht schon vorher wissen, wo es hingeht.

Was ich aber immer mag: Eine Beschreibung der Route im Listing, also mE sollte drinstehen, wie lange die Tour in etwa dauert, ob sie auch mit Kindern machbar ist, ob sie sehr stark frequentiert ist (ich hab oft zwei Kinder und zwei Hunde dabei, da sind mir einsame Touren oft lieber... :ops: ), usw.
I will do what I choose, and if I lose...Well then I lose, My Way!
This is my f... life,and if I die...Well then I die, My Way!
(bc, my way)

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Was fändet Ihr besser?

Beitrag von argus1972 » Mo 19. Apr 2010, 13:32

Wenn in erster Linie der Weg das Ziel sein soll, weil die Umgebung toll ist, ist für meine Begriffe auf jeden Fall Variante 2 vorzuziehen.

Geht es in erster Linie um besonders coole Stationen, die auch etwas Lösungsarbeit erfordern, ist natürlich Variante 1 besser.

Es hat beides seinen Reiz, daher kann man es nicht empfehlen, glaube ich.
Du wirst es auf das Gebiet und Deine Idee von dem Cache abstimmen müssen.
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

team4ms
Geocacher
Beiträge: 31
Registriert: Mi 16. Jan 2008, 19:28
Wohnort: 71299 Wimsheim

Re: Was fändet Ihr besser?

Beitrag von team4ms » Mo 19. Apr 2010, 13:47

Variante 1: 49%
Variante 2: 51%

Wie Du siehst mag ich beide.
Wie schon geschrieben ist die 2 planbarer, die 1 etwas reizvoller.
Bei Variante 1 finde ich persönlich es sehr schön, wenn trotzdem die Weglänge und/oder zumindest die Anzahl der Stages bekannt sind. Wir machen Multis hauptsächlich im Familienverbund (2E/2K (12J und 6J) und mit zunemender Wegstrecke/Stages kommt automatisch die Frage immer öfter: "Wie lange noch, war das jetzt die letzte Station?
Wenn ich dann antworten muß: "Ich weiß es nicht", geht den Kidis schnell die Lust verloren.
Sollte meiner Meinung nach vor allem bei Kindercaches beachtet werden.

Grüße

Marko aka team4ms

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7845
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Was fändet Ihr besser?

Beitrag von Zappo » Mo 19. Apr 2010, 14:09

team4ms hat geschrieben: Bei Variante 1 finde ich persönlich es sehr schön, wenn trotzdem die Weglänge und/oder zumindest die Anzahl der Stages bekannt sind.
Sollte grundsätzlich bei Multis im Listing stehen - Wegstrecke, evtl. benutzte Zeit usw. Sonst kann man ja nicht planen.

Ansonsten: Bis 10 km Länge: Variante 1 - auch ich lasse mich gerne mit der Wegführung überraschen.
Über ca. 10 km: Variante 2 - bei längeren Wanderungen weiß ich aber schon gerne, wo es ungefähr langgeht - auch zwecks eventueller Abholung, Pausenplanung usw.
Noch ein Kriterium wäre die Frage, ob an der Multistrecke auch einige Tradis liegen - auch dann ist die Veröffentlichung der Strecke eventuell sinnvoll.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Murphy T. Fox
Geocacher
Beiträge: 87
Registriert: Di 1. Mär 2005, 09:56
Wohnort: Kassel

Re: Was fändet Ihr besser?

Beitrag von Murphy T. Fox » Mo 19. Apr 2010, 15:21

Hallo,

Mir wären beide Varianten recht. Letztenendes wäre mir die Gestaltung der Stationen, die Güte der Koordinaten und eine ordentliche, eindeutige Beschreibung etwas lieber.

Aber wie die anderen teilweise schon schrieben: Angabe der Streckenlänge und Zeitdauer, ein paar Worte zum Zustand und der Art der Strecke (Asphaltiert Wege oder Trampelpfade? Starke Höhenunterschiede? (Zeitweise viele) Muggels? usw usf) sind eigentlich immer gut.

Murphy
Mehr Mut zu DNF / Note / Need Maintenance ... Tun nicht weh, beißen nicht, sind ungiftig, abwaschbar, geben kein schlechtes Karma, fügen der Cacherehre keinen Schaden zu, sind CO2-Neutral und erst recht nicht ungesund.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder