Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nordbezug

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Charly1948
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 20. Apr 2010, 22:25

Nordbezug

Beitrag von Charly1948 » So 2. Mai 2010, 18:57

Hallo liebe geocaching-Freunde,

ich bin ein Änfänger im Bezug auf geocaching und hätte da mal eine Frage :???: .

Da ich erst einmal wissen möchte, ob geocaching für mich geeignet ist und ich Spass daran habe, habe ich mir ein GPS-Gerät von meinem Sohn geliehen um damit die ersten Versuche zu unternehmen. Das Gerät ist ein Magellan GPS315.
Leider war bei dem Gerät keine Bedienungsanleitung dabei. Im Internet habe ich die englische Version und alternativ dazu eine deutsche Fassung eines ähnlichen Gerätes von Magellan (SporTrak) gefunden.
Bisher hatte ich zwei Versuche unternommen jeweils einen cache zu finden. Beide Male hatte ich kein Glück :kopfwand: .

Nun zu meiner Frage:
Wie muss ich den Nordbezug einstellen?

Wenn ich auf Goggle die Koordinaten eingebe, dann wird ein ganz anderer Platz (Abweichung von mehreren 100Metern) angezeigt, als da wohin mich das GPS-Gerät führt.

Ich wäre dankbar, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte

Mit freundlichem Gruss
Charly1948

Werbung:
Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re: Nordbezug

Beitrag von rs-sepl » So 2. Mai 2010, 19:17

Ganz spontan gesagt:
- entweder große Abweichung von Google Earth und der Realität
- oder falsches Koordinatensystem eingestellt

Es wäre mir neu, dass man einen Nord(pol)bezug im GPS auswählen muss. Gib mal ein Bsp. für Koordinaten.

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Nordbezug

Beitrag von greiol » So 2. Mai 2010, 19:42

Charly1948 hat geschrieben:Wenn ich auf Goggle die Koordinaten eingebe, dann wird ein ganz anderer Platz (Abweichung von mehreren 100Metern) angezeigt, als da wohin mich das GPS-Gerät führt.
Die Klassiker sind in einem solchen Fall:
a) Koordinatenformat (Coordinate System): Es sollte auf Grad Minuten stehen, also Grad und Minuten mit einem Komma drin, nicht Grad, Minute, Sekunde
b) Kartenbezugssystem (Map Datum). Da sollte WGS84 ausgewählt sein

Bei http://www.magellangps.com/assets/manua ... 315_en.pdf Seiten 49 bis 51

Die Misweisung kann in D bei >99% aller Caches vernachlässigt werden und dürfte für die von dir genannte Abweichung eher nicht verantwortlich sein.

Charly1948
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 20. Apr 2010, 22:25

Re: Nordbezug

Beitrag von Charly1948 » So 2. Mai 2010, 20:46

rs-sepl hat geschrieben:Ganz spontan gesagt:
- entweder große Abweichung von Google Earth und der Realität
- oder falsches Koordinatensystem eingestellt

Es wäre mir neu, dass man einen Nord(pol)bezug im GPS auswählen muss. Gib mal ein Bsp. für Koordinaten.
Hallo rs-sepl,

also als Koordinaten steht bei dem cache (GC1JM4K) N 54° 01.896 E 009° 28.363.
Das GPS-Gerät zeigt mir diese Koordinaten bei ca. N 54° 1.796 E 009° 28.299 an.
Das ist schon ein ganz grosser Unterschied. Das eine ist direkt am Hügelgrab, das GPS-Gerät führt mich auf einen gepflügten Acker.
Googel zeigt die richtige Stelle.

Gruss
Charly1948

Charly1948
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Di 20. Apr 2010, 22:25

Re: Nordbezug

Beitrag von Charly1948 » So 2. Mai 2010, 20:54

greiol hat geschrieben:
Charly1948 hat geschrieben:Wenn ich auf Goggle die Koordinaten eingebe, dann wird ein ganz anderer Platz (Abweichung von mehreren 100Metern) angezeigt, als da wohin mich das GPS-Gerät führt.
Die Klassiker sind in einem solchen Fall:
a) Koordinatenformat (Coordinate System): Es sollte auf Grad Minuten stehen, also Grad und Minuten mit einem Komma drin, nicht Grad, Minute, Sekunde
b) Kartenbezugssystem (Map Datum). Da sollte WGS84 ausgewählt sein

Bei http://www.magellangps.com/assets/manua ... 315_en.pdf Seiten 49 bis 51

Die Misweisung kann in D bei >99% aller Caches vernachlässigt werden und dürfte für die von dir genannte Abweichung eher nicht verantwortlich sein.
Hallo greiol,

das Koordinatenformat habe ich schon richtig eingestellt und die Koordinaten auch richtig eingegeben.
Dein Hinweis auf das Kartenbezugssystem zeigte mir aber eine andere Auswahl GERMA). Habe jetzt WGS84 eingestellt.
Vielen Dank für den Tipp.

Gruss
Charly1948

Antworten