Seite 6 von 8

Re: Umfrage zu Caches, bei denen der Owner zusehen kann

Verfasst: Mo 10. Mai 2010, 11:15
von Team NiMiMa
Ach ja auch ich werde nicht abstimmen. Die Optionen sind nicht ausreichend vorhanden!

Re: Umfrage zu Caches, bei denen der Owner zusehen kann

Verfasst: Mo 10. Mai 2010, 18:27
von radioscout
Es gibt glücklicherweise keine Antwortmöglichkeit "Kommt auf den Cache oder die Situation an". Sonst würden über 90% das auswählen und keiner hätte was davon.

Re: Umfrage zu Caches, bei denen der Owner zusehen kann

Verfasst: Mo 10. Mai 2010, 19:29
von radioscout
Sejerlänner hat geschrieben: Es mag sich noch nicht zu dir rumgesprochen haben, aber
es soll tatsächlich Leute geben, denen Stadtmultis gefallen :p
Es soll tatsächlich immer mehr Cacher geben, die daran interessiert sind, daß Muggels nicht auf Geocaching aufmerksam werden.
Manche fordern sogar, was IMHO unrealistisch und übertrieben ist, dafür zu sorgen, daß keine weiteren Cacher dazukommen.

Re: Umfrage zu Caches, bei denen der Owner zusehen kann

Verfasst: Mo 10. Mai 2010, 19:37
von Wichteline
radioscout hat geschrieben:
Sejerlänner hat geschrieben: Es mag sich noch nicht zu dir rumgesprochen haben, aber
es soll tatsächlich Leute geben, denen Stadtmultis gefallen :p
Es soll tatsächlich immer mehr Cacher geben, die daran interessiert sind, daß Muggels nicht auf Geocaching aufmerksam werden.
Manche fordern sogar, was IMHO unrealistisch und übertrieben ist, dafür zu sorgen, daß keine weiteren Cacher dazukommen.
Ich verstehe nicht was eines mit dem anderen zu tun hat. Also der Zusammenhang des zitierten Parts zu deiner Antwort will sich mir nicht erschliessen. Möchtest du deutlicher werden?

Re: Umfrage zu Caches, bei denen der Owner zusehen kann

Verfasst: Mo 10. Mai 2010, 20:39
von radioscout
Wichteline hat geschrieben: Möchtest du deutlicher werden?
Cachen in der Stadt bzw. bewohntem Gebiet ist nahezu nie möglich, ohne dabei aufzufallen.
Wie Du den Foren entnehmen kannst, möchten immer mehr Cacher nicht, daß Geocaching bekannter wird und natürlich auch nicht, daß es unangenehm oder sogar störend auffällt.

Re: Umfrage zu Caches, bei denen der Owner zusehen kann

Verfasst: Mo 10. Mai 2010, 21:17
von Wichteline
Ah da wird der Zusammenhang deutlicher.
Nun für mich besteht ein guter Stadtmulti aus einem Rundgang der mich an einige der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten führt (am besten so das alle bequem zu Fuss zu erreichen sind), mit Stationen zum Ablesen und einem Final das z.B. in einem Stadtpark o.ä. liegt und das am besten noch an einer Stelle an der nicht gerade der Bär tanzt.
Es gibt wirklich solche Stadtrundgänge, die sicherlich nicht auffällig gesucht werden müssen. Und das Touris desöfteren Mal diverse Zettel in der Hand haben und sich an verschiedenen Stellen Notizen machen halte ich nicht für sonderlich auffällig.
Von daher wars mir nicht gleich klar :-)

Re: Umfrage zu Caches, bei denen der Owner zusehen kann

Verfasst: Di 11. Mai 2010, 17:15
von kasimodo
Home- Kasimodo:

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 732bf00b7e

Ich bin aber zu selten daheim um jeden Geocacher zu beobachten! :D
Ab und an - schon mal!
Geocacher können in der Cachebeschreibung (Bilder) dafür auch in meine Wohnung schauen.

Und andererseits gab es durch diesen Cache schon sehr schöne Begegnungen, nette Gepräche und dies dann auch bei einer Tasse Kaffee!

Re: Umfrage zu Caches, bei denen der Owner zusehen kann

Verfasst: Do 13. Mai 2010, 12:54
von antenne49
Draussencacher hat geschrieben:Wegen der Diskussion in diesem Thread würde ich gerne wissen wie ihr zu Caches steht, bei dem der Owner euch bei der Suche zusehen kann, beispielsweise von seiner Wohnung oder seinem Arbeitsplatz.

Findet ihr die Caches gut, z.B. weil man den owner treffen und etwas quatschen kann?
Oder ist euch eine Suche bei solchen Caches unangenehm?
Es kommt doch ganz und gar auf die jeweilige Situation an. Wenn der Cache eine gute Aufgabenstellung hat und das Ziel dann in Sichtweite, oder gar auf Grund und Boden des Owner liegt, gibt es doch keinen Grund zum Meckern. Der Owner hat schnellen Zugriff zur Wartung und lernt, wenn Zeit vorhanden den einen oder anderen Hobbyfreund persönlich kennen. Ein sehr gutes Beispiel ist hier "Zirkow" auf der Insel Rügen. Ohne das Hobby würde es bei vielen Hobbyfreunden etwas "links" liegen gelassen, bei der Fahrt ans Wasser. Aber der dortige Cache führt einem sehr gut zu Sehenswürdigkeiten im Ort und das Final liegt vor einer Haustür...! Im Listing entsprechend braucht man als Suchender sich keine Sorgen zu machen, dass man beim Loggen die Dose für Dritte "enttarnt" und weil ein Teil der Dorfbewohner Insiderwissen hat, wird man nicht argwöhnisch beäugt, wenn man suchend durch den Ort läuft. Ebenso ist es gut wenn mancher Anlieger über die Dose informiert ist, wie z.Bsp. bei solch sensiblen Orten wie Kirchen etc. Wir machen doch das Hobby aus Freude an der Sache und haben doch nix zu verbergen, oder.....gar doch?

Re: Umfrage zu Caches, bei denen der Owner zusehen kann

Verfasst: Do 13. Mai 2010, 16:12
von Sejerlänner
radioscout hat geschrieben:
Wichteline hat geschrieben: Möchtest du deutlicher werden?
Cachen in der Stadt bzw. bewohntem Gebiet ist nahezu nie möglich, ohne dabei aufzufallen.
Wenn Owner und Cacher es wollen ist es fast immer möglich :D
siehe dazu auch den Beitrag von Wichteline ;)
Wichteline hat geschrieben:Nun für mich besteht ein guter Stadtmulti aus einem Rundgang der mich an einige der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten führt (am besten so das alle bequem zu Fuss zu erreichen sind), mit Stationen zum Ablesen und einem Final das z.B. in einem Stadtpark o.ä. liegt und das am besten noch an einer Stelle an der nicht gerade der Bär tanzt.
Es gibt wirklich solche Stadtrundgänge, die sicherlich nicht auffällig gesucht werden müssen. Und das Touris desöfteren Mal diverse Zettel in der Hand haben und sich an verschiedenen Stellen Notizen machen halte ich nicht für sonderlich auffällig.

Re: Umfrage zu Caches, bei denen der Owner zusehen kann

Verfasst: Do 13. Mai 2010, 19:25
von Maniac126
Ach ich finds eigl. ganz lustig wenn mir der Owner beim suchen zuguckt solange der Cache einen Sinn hat.