Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

FTF-Jäger: SMS mit allen wichtigen Infos

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

MrXang
Geocacher
Beiträge: 15
Registriert: Di 8. Sep 2009, 09:48

FTF-Jäger: SMS mit allen wichtigen Infos

Beitrag von MrXang » Di 11. Mai 2010, 17:11

Hi

da ich zu den Nicht-iPhone und Nicht-Push-Mail Besitzern gehöre, dafür aber einen eigenen vServer besitze habe ich mir mal die Mühe gemacht und ein paar Skripte zusammengebastelt, die aus einer einfachen Notify-Publish Mail einen Text <160 Zeichen mit allen wichtigen Infos (u.a. GC-code,Typ, Größe, Koordinaten), zusammenbaut.
Basis ist ein vServer, darauf nutze ich procmail, perl und geotoad um den Text zu erzeugen und verschicke ihn dann an ein Email-to-SMS Gateway (ich hab Strato, GMX und vodafone-sms.de getestet)

Mal ein Beispiel was in der SMS dann drin steht:

Maifest,GC27QHM,carib7,D1.0,T1.0,,N48 25.731,E011 21.168,traditional,micro

Falls das auch für andere interessant ist, kann ich die Anleitung+Skripten hier (oder im passenderen Forum?) posten.

Grüße vom
Herrn Gesangsverein

Werbung:
evident
Geocacher
Beiträge: 264
Registriert: Do 23. Jul 2009, 13:20
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: FTF-Jäger: SMS mit allen wichtigen Infos

Beitrag von evident » Di 11. Mai 2010, 23:50

Aber gern doch... wollte mir sowas auf meinem vServer sowieso mal einrichten, hatte aber bisher nicht so wirklich Zeit und Lust...

Wär also echt nett, wenn du das posten könntest! :D

-evident-

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: FTF-Jäger: SMS mit allen wichtigen Infos

Beitrag von Schnueffler » Mi 12. Mai 2010, 07:01

Natürlich. Ich will sowas auch haben.

Vielleicht könntest Du sowas auch als Dienst anbieten. Da dafür ja auch Kosten entstehen, natürlich gegen Bezahlung. Ich würde dafür zahlen.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
Marcel123
Geomaster
Beiträge: 498
Registriert: Mo 10. Dez 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Re: FTF-Jäger: SMS mit allen wichtigen Infos

Beitrag von Marcel123 » Mi 12. Mai 2010, 07:19

da ich zur zeit was ähnliches programmiere, würde ich mir dein script auch gerne mal anschauen.
NUR TOTE FISCH SCHWIMMEN MIT DEM STROM...

Benutzeravatar
TheSearchEngine
Geocacher
Beiträge: 70
Registriert: So 13. Sep 2009, 22:52

Re: FTF-Jäger: SMS mit allen wichtigen Infos

Beitrag von TheSearchEngine » Mi 12. Mai 2010, 09:54

Wow, das würde mich auch interessieren. Wäre klasse, wenn Du eine Anleitung inkl. Skripte hier veröffentlichen könntest.
Greetz,
TheSearchEngine

Bild
Bild

Garmin Oregon 300 (4.10), OSM Europa, GSAK (registriert)

MrXang
Geocacher
Beiträge: 15
Registriert: Di 8. Sep 2009, 09:48

Re: FTF-Jäger: SMS mit allen wichtigen Infos

Beitrag von MrXang » Mi 12. Mai 2010, 10:34

OK, es scheint Interesse zu bestehen :roll: dann hier die Anleitung,wie ich vorgegangen bin.
Das Skript ist IMHO noch Beta-Code und nicht "schön" programmiert. Aber es funktioniert und Verbesserungsvorschläge sind herzlich willkommen!

Mein vServer läuft unter Ubuntu - für andere Distributionen gibt es Abweichungen in Installation und Pfaden. Entsprechende Hinweise am besten hier posten...

Vorraussetzungen
  • Man muss PM bei gc.com sein und die Publish-Notification konfiguriert haben
  • Man muss ein Email-to-SMS Gateway haben. Das gibts z.B. bei GMX (Freemail hat 10 FreiSMS), Strato (BasicWebXL hat 50 FreiSMS) oder einfach bei dem eigene Handyprovider. Eine Liste habe ich hier gefunden
auf dem vServer
  • Ruby >=1.86
  • Perl
  • procmail
  • libmimetools

    Code: Alles auswählen

    apt-get install libmime-tools-perl
  • libmime-lite-perl

    Code: Alles auswählen

    apt-get install libmime-lite-perl
  • geotoad - (ich hab es nach /usr/local/ entpackt (link)
Die Dateien
  • parsemail.pl
  • template.rb
  • testmail.txt

Schritt 1: parsemail installieren und konfigurieren
  • am besten in ein allgemein erreichbares Verzeichnis kopieren, z.B. /usr/local/bin
  • chmod 755 /usr/local/bin/parsemail.pl
  • chown root:root /usr/local/bin/parsemail.pl
  • Konfiguration: parsemail öffnen und GC-Credentials eintragen, Pfade anpassen, Emailadressen eintragen
Schritt 2: geotoad anpassen
  • die Datei template.rb im geotoad/lib/-Verzeichnis mit der aus dem posting ersetzen
  • geotoad testen:

    Code: Alles auswählen

    /usr/local/geotoad-3.11.0/geotoad.rb --format=sms --password=YourGCpass --queryType=wid --user=YourGCUSER 'GC27QHM'
Schritt 3: parsemail testen

Code: Alles auswählen

cat testmail.txt | /usr/local/bin/parsemail.pl
wenn man die Zeile mit $mysilentcall auskommentiert, wird's ein bisschen gesprächiger

Schritt 4: qmail und procmail konfigurieren
  • qmail anpassen: im Verzeichnis des Email-emfangenden Users muss die .qmail angepasst werden, damit procmail ausgeführt wird. Normalerweise liegt das unter /var/qmail/mailnames/DOMAIN/USER vorher:

    Code: Alles auswählen

    | true
    | /usr/bin/deliverquota ./Maildir
    
    nachher:

    Code: Alles auswählen

    #| true
    #| /usr/bin/deliverquota ./Maildir
    | preline /usr/bin/procmail -m .procmailrc
    
  • procmail konfigurieren: es muss im gleichen Verzeichnis wie die .qmail liegt eine Datei .procmailrc mit folgendem Inhalt erzeugt werden

    Code: Alles auswählen

    MAILDIR=/var/qmail/mailnames/DOMAIN/USER/Maildir
    DEFAULT=${MAILDIR}/
    # VERBOSE=yes # uncomment for debugging
    LOGFILE="/var/qmail/mailnames/DOMAIN/USER/.procmaillog"
    #
    #reformat Subject line with different encodings (utf, iso, etc)
    SUBJECT=`formail -xSubject: |perl -MEncode -ne 'print encode("utf8",decode("MIME-Header",$_))'`
    #
    #parse for notify mails from GC.com, process them and fordward afterwards
    :0c
    * $SUBJECT ?? .*\[GEO\].*Notify
    |/usr/local/bin/parsemail.pl
    
So jetzt sollte es funktionieren :D

Update: UTF-8 Bug sollte mit der neuen .procmailrc behoben sein
Dateianhänge
templates.zip
damit bringen wir geotoad das Format "sms" bei
(3.98 KiB) 14-mal heruntergeladen
testmail.zip
mail zum testen der Funktionalität von parsemail
(1.39 KiB) 15-mal heruntergeladen
parsemail.zip
parsemail.pl: wird von procmail aufgerufen und grabbt die Infos von gc.com
(1.24 KiB) 19-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von MrXang am Do 13. Mai 2010, 10:11, insgesamt 3-mal geändert.

MrXang
Geocacher
Beiträge: 15
Registriert: Di 8. Sep 2009, 09:48

Re: FTF-Jäger: SMS mit allen wichtigen Infos

Beitrag von MrXang » Mi 12. Mai 2010, 11:55

Schnueffler hat geschrieben:Natürlich. Ich will sowas auch haben.

Vielleicht könntest Du sowas auch als Dienst anbieten. Da dafür ja auch Kosten entstehen, natürlich gegen Bezahlung. Ich würde dafür zahlen.
Ich glaube der Business-Case rechnet sich nicht ;-). Das größte Problem sehe ich darin,dass ich entweder von Dir deinen GC Usernamen/Passwort bekommen oder einen Sockenpuppenaccount zur Abfrage der Koordinaten benutzen müsste. Letzteres wird bestimmt zu Ärger bei gc.com führen, ersteres zu Datenschutzproblemen...

macrojames
Geocacher
Beiträge: 171
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 16:10
Ingress: Enlightened
Wohnort: 83607 Holzkirchen
Kontaktdaten:

Re: FTF-Jäger: SMS mit allen wichtigen Infos

Beitrag von macrojames » Mi 12. Mai 2010, 12:23

Nicht unbedingt.
Du könntest einen Dienst anbieten, der quasi GCNutzer@notifysms.de -Email Adressen anbietet und immer wenn dort eine Email ankommt eine SMS rausschickt (an den, der unter dem Namen bei dir registriert ist).

In den Notifications kann man die Mail Adresse ja angeben, so dass dieser Weg funktionieren muss.
Fundzahl<100-Cache-Leger

UncleOwen
Geomaster
Beiträge: 394
Registriert: Sa 13. Jan 2007, 01:09

Re: FTF-Jäger: SMS mit allen wichtigen Infos

Beitrag von UncleOwen » Mi 12. Mai 2010, 12:29

Und woher sollen die Koordinaten kommen?

flopp
Geomaster
Beiträge: 614
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 21:42
Ingress: Enlightened
Wohnort: 79117 Freiburg
Kontaktdaten:

Re: FTF-Jäger: SMS mit allen wichtigen Infos

Beitrag von flopp » Mi 12. Mai 2010, 12:33

UncleOwen hat geschrieben:Und woher sollen die Koordinaten kommen?
Hat er doch geschrieben: die spidert die Server-Anwendung mittels geotoad von geocaching.com.

Wobei ich mich wirklich frage, wo Radiscout & Co. bleiben, die sonst immer gleich "ToU-Verletzung!" schreien...

Antworten