Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Schon wieder Bombenalarm durch Geocache

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Schon wieder Bombenalarm durch Geocache

Beitrag von radioscout » Di 11. Mai 2010, 23:25

Wir brauchen wohl doch wieder eine Bahn-Abstandsregel.
Es gab schon wieder einen Bombenalarm wegen eines Geocaches, diesmal in .at.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
henny-r
Geomaster
Beiträge: 943
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 00:15
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Schon wieder Bombenalarm durch Geocache

Beitrag von henny-r » Di 11. Mai 2010, 23:29

Wohl eher eine Bahnhofs-abstandsregel. Es gibt genügend Caches in der Nähe von Bahngleisen die unkritisch sind

Gruß

Henny-r
____________________________________________
- Frühcacher - Spätlogger - Tradifreund - DNF-Logger

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Schon wieder Bombenalarm durch Geocache

Beitrag von greiol » Di 11. Mai 2010, 23:38

radioscout hat geschrieben:Es gab schon wieder einen Bombenalarm wegen eines Geocaches, diesmal in .at.
Es gibt schon wieder eine Meldung ohne Quellenangabe.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Schon wieder Bombenalarm durch Geocache

Beitrag von radioscout » Di 11. Mai 2010, 23:42

Schau mal auf der Website des ORF unter "Steiermark".
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Schon wieder Bombenalarm durch Geocache

Beitrag von greiol » Di 11. Mai 2010, 23:53

radioscout hat geschrieben:Schau mal auf der Website des ORF unter "Steiermark".
und warum muss man dir das einzelnen aus der nase ziehen?

Benutzeravatar
anton_s
Geocacher
Beiträge: 121
Registriert: Di 24. Okt 2006, 20:02
Wohnort: LA

Re: Schon wieder Bombenalarm durch Geocache

Beitrag von anton_s » Mi 12. Mai 2010, 00:00

Bombenalarm wegen eines Geocaches, diesmal in .at
Ein guter Witz.
Welcher ernsthafte Terrorist legt in Österreich eine Bombe?

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Schon wieder Bombenalarm durch Geocache

Beitrag von UF aus LD » Mi 12. Mai 2010, 07:49

http://steiermark.orf.at/stories/442269/
Besonders die Kommentare mit GC-Karte sind interessant......
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
Astartus
Geowizard
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 09:58

Re: Schon wieder Bombenalarm durch Geocache

Beitrag von Astartus » Mi 12. Mai 2010, 08:02

PU-Schaum, Rohr und Schnur ist doch shonmal ein "No-Go" Kriterium in der Nähe von bahnanlagen, da die Ähnlichkeit zu einer Rohrbombe gegeben ist.

Ich habe seit fast 2 Jahren eine IKEA Vorratsdose (Grundtal) mit eingebautem Magnet und Klarsichtfesnter an unserem Dorfbahnhof im Einsatz und es gab bisher nie Probleme.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Schon wieder Bombenalarm durch Geocache

Beitrag von Zappo » Mi 12. Mai 2010, 08:53

Die Überschrift des Threads erinnert leider etwas an eine Zeitung mit 4 Buchstaben:
Schon wieder........
Klar ist jedesmal ein mal zuviel....aber wieviele Bombenalarme gibts denn im Jahr? Und welche anderen Problemem hat die Welt?
Unter all den schwarzmalerischen Sensationsmeldungen sollte man nicht vergessen, daß es bei gefühlten 99% der caches überhaupt keine Probleme gibt.

Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
benebelter
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: Do 2. Jul 2009, 20:25
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder Bombenalarm durch Geocache

Beitrag von benebelter » Mi 12. Mai 2010, 10:03

Um mal das "Problem" mal bei den Sprengstoffexperten zu suchen:

Sollten diese nicht langsam mal informiert/geschult werden, dass es ein Hobby namens Geocaching gibt?
Ein Blick auf die GC.com-Seite hätte da bei beim einen oder anderen Bomben-Cache sicherlich schnell für Klarheit gesorgt.
Bild
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder