Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Darf ich Loggen

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Team Luchse
Geocacher
Beiträge: 16
Registriert: Do 3. Jun 2010, 08:25
Wohnort: Wadern

Darf ich Loggen

Beitrag von Team Luchse » So 6. Jun 2010, 17:22

Hallo Zusammen

Da wir neu sind hätte ich mal eine frage zu den Regeln wir sind in den letzten 4 Tagen 4 Caches angelaufen wo von vermutlich 2 Zerstört waren darf man trotzdem loggen

Mfg patrick

Werbung:
Benutzeravatar
Korkenzieher
Geocacher
Beiträge: 79
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 12:08

Re: Darf ich Loggen

Beitrag von Korkenzieher » So 6. Jun 2010, 17:26

Hochwaldläufer hat geschrieben:Hallo Zusammen

Da wir neu sind hätte ich mal eine frage zu den Regeln wir sind in den letzten 4 Tagen 4 Caches angelaufen wo von vermutlich 2 Zerstört waren darf man trotzdem loggen

Mfg patrick

Für das Aussortieren unberechtigter Logs ist der Owner verantwortlich. Grundsätzlich gilt: Wer im Logbuch vor Ort steht, darf auch online loggen.

Auch mir ging es schon einige Male so, dass ich vor Ort war, nichts gefunden habe, DNF geloggt habe und das Ding war tatsächlich weg. Da muss man halt warten, bis wieder eine Dose liegt und dann noch mal vorbeischauen.

Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2090
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Darf ich Loggen

Beitrag von Thaliomee » So 6. Jun 2010, 18:00

Hallo,
generell würde ich sagen
- Wenn der Cache kaputt ist, ich ihn aber gefunden habe und mich entweder ins Logbuch oder auf einen Zettel (weil kein logbuch da oder es voll war), dann darf ich loggen, sollte aber zusätzlich ein Needs Maintenance mit Beschreibung der Situation loggen.

- Wenn der Cache so kaputt war, dass z.b. der ganze Behälter fehlt/zerstört ist, logge ich nicht gefunden, sondern nur Needs Maintenance

- Ist der Cache weg, dh ich finde garnichts logge ich "did not find"

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4031
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Darf ich Loggen

Beitrag von friederix » So 6. Jun 2010, 18:31

Thaliomee hat geschrieben:- Ist der Cache weg, dh ich finde garnichts logge ich "did not find"
Genauso sieht es aus: Kein Logbuch mehr vor Ort, keine Signatur möglich: Bleibt leider nur in DNF.
Aber dann kommt die "Grauzone":
Ist beispielsweise die Halterung deutlich erkennbar vorhanden und man platziert nach Rücksprache mit dem Owner eine neue Filmdose samt Logbuch, hat man quasi die Maintenace für der Owner übernommen und darf sich in's Logbuch eintragen und ein Fount it loggen.

Aber in jedem anderen Fall ist das ein DNF. Wie bei einem Vertrag: Ohne Unterschrift kein Beweis. Da hilft auch kein Foto.
Wenn es allerdings der Owner ausdrücklich erlaubt, weil er keine Lust auf Wartung hat, logge ich da auch mit Foto.

Kurzum: Wir spielen ja nur, also jeder wie er will :^^:
Im Prinzip sind gefundene Überreste ein Beweis für einen Fund. Muss jeder selbst entscheiden, wie und was er loggt.
Wenn ich der Owner wäre, wäre mir das völlig schnuppe.

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
Korkenzieher
Geocacher
Beiträge: 79
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 12:08

Re: Darf ich Loggen

Beitrag von Korkenzieher » So 6. Jun 2010, 18:50

Hochwaldläufer, warum vermutest Du denn, dass die Dosen zerstört worden sind? Hast Du Trümmer/Überreste gesehen oder hast Du einfach nichts gefunden?

Team Luchse
Geocacher
Beiträge: 16
Registriert: Do 3. Jun 2010, 08:25
Wohnort: Wadern

Re: Darf ich Loggen

Beitrag von Team Luchse » So 6. Jun 2010, 19:18

Wir haben in beiden fällen die Cache Beschriftung gefunden im ersten Fall meinte sogar der owner nach kontaktaufnahme per Mail das er nach dem Cache schauen müsse ich dachte nur es gebe vielleicht regeln wo solche fälle geregelt sind

Ich finde es halt schade das es Muggels oder Hunter einem den Spass verderben ich kann da mit leben aber die Kids finden das nicht lustig es sind mir ja noch fälle bekannt wo die Cache gesperrt sind weil sie zerstört wurden .

Mfg Patrick

Benutzeravatar
NelliOWL
Geocacher
Beiträge: 161
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 20:16

Re: Darf ich Loggen

Beitrag von NelliOWL » So 6. Jun 2010, 19:26

Frage doch einfach die jeweiligen Owner freundlich, ob du trotz Nicht-Fund loggen darfst. Je nach Toleranz werden sie dir antworten. Hier im Forum gehen die Meinungen diesbezüglich weit auseinander...

Ich selbst habe auch schon mal Logerlaubnis für einen meiner Tradis erteilt, weil der Cacher mir ein Foto mit sich drauf und dem leeren Versteck geschickt hat. Er war äußerst hilfsbereit, nett und nicht aufdringlich - also beste Voraussetzungen ;)
Ergänzend möchte ich noch hinzufügen, dass der Kollege gar nicht um Logerlaubnis gebeten hat, das Angebot kam freiwillig nach Ersatz der Dose von mir. Er hatte mich mit einem DNF sowie einer netten Mail auf die verlorene Dose aufmerksam gemacht.
Zuletzt geändert von NelliOWL am So 6. Jun 2010, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Darf ich Loggen

Beitrag von greiol » So 6. Jun 2010, 19:58

Die Caches bei denen ihr im Logbuch steht: Found it
Die Caches bei denen eindeutig erkennbar war, dass sie zerstört wurden: Needs Maintenance

Bei einem zerstörten Cache dessen Logbuch fehlt könnt ihr mit dem Owner Kontakt aufnehmen und abstimmen ob ihr auch Found It loggen könnt.

Der Kontakt mit dem Owner ändert nichts daran, dass ihr für die anderen Cacher auch Online ein Log schreibt aus dem die Zerstörung erkennbar wird.

tootuffcajun
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 19:57

Re: Darf ich Loggen

Beitrag von tootuffcajun » Mo 7. Jun 2010, 13:04

greiol hat geschrieben:Die Caches bei denen ihr im Logbuch steht: Found it
Die Caches bei denen eindeutig erkennbar war, dass sie zerstört wurden: Needs Maintenance

Bei einem zerstörten Cache dessen Logbuch fehlt könnt ihr mit dem Owner Kontakt aufnehmen und abstimmen ob ihr auch Found It loggen könnt.

Der Kontakt mit dem Owner ändert nichts daran, dass ihr für die anderen Cacher auch Online ein Log schreibt aus dem die Zerstörung erkennbar wird.
unterschreib, log zur Not als Notiz schreiben wenn Du Dirnicht sicher bist. Fehlt zwar dann in der Statistik, aber ist Dir das wichtig?
Bild

Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2090
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Darf ich Loggen

Beitrag von Thaliomee » Mo 7. Jun 2010, 14:02

ich dachte nur es gebe vielleicht regeln wo solche fälle geregelt sind
Naja was ist denn an der Regel "nur wer im Logbuch steht darf auch online loggen" noch unklar ;)

Übrigens, nur der Vollständigkeit halber: Logs in denen irgendwas verraten wird, sind tabu. Also niemals schreiben "wir sind uns sicher, dass wir an der großen Eiche an der Nordseite richtig sind, aber das Versteck war leer". Vielleicht war es ja tatsächlich das richtige Versteck und der owner möchte da nun eine neue Dose platzieren ;) Also so etwas nur als Nachricht an den owner und für die Nachfolger eine allgemein gehaltene Nachricht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder