Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Anti-Cacher ermittelt und angezeigt,70 TB´s sind gerettet

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Schwalbe64
Geocacher
Beiträge: 44
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 21:38

Anti-Cacher ermittelt und angezeigt,70 TB´s sind gerettet

Beitrag von Schwalbe64 » So 13. Jun 2010, 13:15

Seit weit über einem Jahr wurden bei uns im Bereich
zwischen Ibbenbüren und Rheine systematisch Dosen
zerstört und geklaut.
An den entsprechenden Orten wurden einlaminierte Zettel
gefunden, auf dem sich jemand als Anti-Cacher brüstete
und auf die Cacher schimpfte.
Leider wurde es mit der Zeit immer schlimmer und der
Anti-Cacher spezialisierte sich auf den Diebstahl von
Coins und Travelbugs.
Als er dann im Frühjahr 2010 in einer Dose in Hörstel
ein Foto mit seinen geklauten Coins und einer Androhung,
dieses Jahr noch 200 TB´s zu klauen, hinterließ, war das für
uns der Anlass, etwas zu unternehmen.
Wir trafen uns mit ein paar örtlichen Cacher und überlegten
eine Strategie.
Wir entschieden uns für einen videoüberwachte Dose im
Zentrum seines Wirkungsbereiches.
Die Videoaufnahme sollte selbständig beim öffnen der Dose
starten.
Dann wurde wochenlang überlegt, gebastelt, gelötet, versteckt,
getarnt und getestet, bevor dann am 18.3.2010 die Dose mit
gefaketen Coins bestückt freigeschaltet wurde.
Die Hoffnung, den Anti-Cacher auf frischer Tat zu filmen, war
aber sehr gering.
Aber bereits einen Tag später fanden wir die Dose zerstört vor.
Zu unserer Freude aber mit einem einlaminierten Zettel vom Anti-Cacher.
Schnell ging es an die Auswertung der Aufnahme und Bingo.
Wir haben ein Top Video dieser Person.
Die Dose wurde fix wieder hergerichtet, neu bestückt und mit
Ein paar provozierenden Logeinträgen versehen.
Und wie bestellt kam der Kerl wieder, diesmal konnten wir sogar
das Auto mitfilmen.
Insgesamt war er 4-mal innerhalb einer Woche an der Dose, also musste
er in der näheren Umgebung wohnen.
Relativ schnell kamen wir über Bekannte an seinen Namen und
seine Adresse.
Am 31.03.2010 wurde dann einen Anzeige von uns gegen ihn
wegen Diebstahl und Vandalismus erstattet.
Es dauerte einige Zeit, bis er vorgeladen wurde und sich zu
der Sache äußern musste.
Er hat alles zugegeben und gesagt, er wäre selber Geocacher gewesen
und es hat sich um eine Kurzschlusshandlung gehandelt.
Die Sache liegt jetzt wieder beim Staatsanwalt, der das weitere Vorgehen
anordnet.
Da wir natürlich die TB´s und Coins wiederhaben wollten, haben wir
den Anti-Cacher zu Hause aufgesucht und zur Rede gestellt.
Mit drei Leuten haben wir ihn vor seiner Haustür angesprochen.
Er war sehr kooperativ und hat auch uns gegenüber alle Tatvorwürfe
zugegeben. Im Laufe des Gespräches hat er uns noch seine Beweggründe
dargelegt. Angefangen hat angeblich alles, als er eine Dose gefunden hat,
die er in der gleichen Art auch legen wollte. Darüber hat er sich so geärgert,
das er mit dem zerstören der Dosen angefangen hat.
Natürlich musste er uns versichern, mit diesem
Blödsinn aufzuhören, was er natürlich auch
versprochen hat.
Und das gute: Er hatte alles aufbewahrt und übergab
uns eine Dose mit ca. 35 TB´s und Coin´s.
Außerdem besorgte er noch im Laufe des Tages von
seinem Freund, der auch mit auf den Beutezügen war,
nochmal ca. 35 TB´s. Die hinterlegte er in einem Cache,
den wir ihm vorher genannt hatten.
Außerdem legte er ein Brief dazu, in dem er sich noch einmal
entschuldigte.

Das Urteil im strafrechtlichen Verfahren steht jetzt noch aus.
Auf ein zivilrechtliches Verfahren werden wir auf Grund
seines Verhaltens bei und nach unserem Gespräch verzichten.

Wir können also demnächst 70 Coin´s und Tb´s, die teilweise
schon 2 Jahren vermisst sind, wieder auf Reisen schicken.

Wir hoffen, dass diese Aktion andere davon abhalten kann,
solchen Blödsinn zu machen und das man mit einer tollen
Truppe wirklich viel auf die Beine stellen kann.

Bei unserer Aktion waren beteiligt:
-steak, QMJ, Eskendörper, Jörg und Marén, Palenshi,
Trüffelsucher67 und Schwalbe64
Dateianhänge
Coin.jpg
Die geretteten Sachen
Coin.jpg (249.08 KiB) 7790 mal betrachtet
Bild1.jpg
Bild1.jpg (151.97 KiB) 7807 mal betrachtet

Werbung:
Benutzeravatar
neirolf
Geowizard
Beiträge: 1949
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 13:26
Wohnort: N52.14815° E007.33945°
Kontaktdaten:

Re: Anti-Cacher ermittelt und angezeigt,70 TB´s sind gerette

Beitrag von neirolf » So 13. Jun 2010, 13:49

Ich habe den Thread mal in das passende Lokalforum verschoben.
Bild

Benutzeravatar
feuermahr
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Do 8. Feb 2007, 08:42
Wohnort: Buchloe

Re: Anti-Cacher ermittelt und angezeigt,70 TB´s sind gerette

Beitrag von feuermahr » So 13. Jun 2010, 14:12

Find ich super, endlich erwischt.
Bin ja gespannt was er für eine Strafe bekommt.
Ihr seid ja sehr gnädig gewesen, hoffentlich lässt er es auch wirklich bleiben und es gibt keine Nachmacher.
Das mit eurer Überführungsmethode ist auch sehr genial.

Gruß

Feuermahr
hä?

PugglePower
Geocacher
Beiträge: 92
Registriert: Do 25. Mär 2010, 15:35

Re: Anti-Cacher ermittelt und angezeigt,70 TB´s sind gerette

Beitrag von PugglePower » So 13. Jun 2010, 15:13

Das ist ja super.
Viel Spass beim loggen *lach

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Anti-Cacher ermittelt und angezeigt,70 TB´s sind gerette

Beitrag von Nachtfalke » So 13. Jun 2010, 15:15

neirolf hat geschrieben:Ich habe den Thread mal in das passende Lokalforum verschoben.
Warum? Ich finde, dieses Thema ist auch für andere Regionen interessant. Ist ja schliesslich keine Phänomen, das ausschliesslich in dieser Region vorkommen kann. Es gibt überall Bekloppte.

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Re: Anti-Cacher ermittelt und angezeigt,70 TB´s sind gerette

Beitrag von Sir Hugo » So 13. Jun 2010, 15:50

Gratulation zu dieser gelungenen Aktion!
Die 70 trackables wieder sinnvoll in den Umlauf zu bringen wird sicher nicht ganz einfach sein: Vielleicht könnt Ihr ja ein Event draus machen?
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

steak-
Geocacher
Beiträge: 32
Registriert: Mi 5. Mai 2010, 19:56
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: Anti-Cacher ermittelt und angezeigt,70 TB´s sind gerette

Beitrag von steak- » So 13. Jun 2010, 15:58

Sir Hugo hat geschrieben:Gratulation zu dieser gelungenen Aktion!
Die 70 trackables wieder sinnvoll in den Umlauf zu bringen wird sicher nicht ganz einfach sein: Vielleicht könnt Ihr ja ein Event draus machen?
Rate mal, was wir gerade ein bisschen planen. :p

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Anti-Cacher ermittelt und angezeigt,70 TB´s sind gerette

Beitrag von Christian und die Wutze » So 13. Jun 2010, 16:05

Die großen Anhänger ganz rechts auf dem Tisch sind mir noch nie unter gekommen. Sind das normale TBs?
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

joerg&maren
Geocacher
Beiträge: 15
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 20:00

Re: Anti-Cacher ermittelt und angezeigt,70 TB´s sind gerette

Beitrag von joerg&maren » So 13. Jun 2010, 16:12

Das waren unsere selbstgebauten TB-Kopien, um den Anti-Cacher zur Dose zu locken.

Gruß
Jörg und Marén
Zuletzt geändert von joerg&maren am So 13. Jun 2010, 21:12, insgesamt 1-mal geändert.

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Anti-Cacher ermittelt und angezeigt,70 TB´s sind gerette

Beitrag von Christian und die Wutze » So 13. Jun 2010, 16:15

Ach so. Danke.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder