Geocaching im Spiegel

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9645
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Geocaching im Spiegel

Beitrag von Schnueffler » Mo 5. Sep 2005, 09:13

Auch der Spiegel Online hat sich Geocaching angenommen und einen Beitrag zum Thema "Geocaching und Tourismus" veröffentlicht. Nachzulesen hier: Geocaching im Spiegel
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Werbung:
Benutzeravatar
HeatseekerGER
Geocacher
Beiträge: 139
Registriert: Sa 3. Jul 2004, 15:09
Wohnort: Göttingen / Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Beitrag von HeatseekerGER » Mo 5. Sep 2005, 09:41

Naja,
war ja ein bisschen mau der Artikel. Kam mir eher wie Werbung für den Tourismus vor. Ich bin eigentlich ganz froh, das Geocaching nicht sooo bekannt ist. Wenn es bekannter wird, werden es auch mehr idioten werden, die einfach nur die Caches entfernen. Oder seh ich das jetzt falsch?

Grüße
HeatseekerGER
Bild

Lotti
Geomaster
Beiträge: 526
Registriert: Sa 19. Feb 2005, 18:03
Wohnort: Hanstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Lotti » Mo 5. Sep 2005, 11:00

Keine Bange, die werden verzweifel wenn sie sich auf http://www.geocaching.de (!), registrieren wollen. Ansonsten herzhaft über einige Fehler im Artikel gelacht.

Fleissig bleiben,

Volkmar
Bild

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5782
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Beitrag von hcy » Mo 5. Sep 2005, 11:32

Typisch Spiegel-Niveau. Dieses "Blatt" ist auch schon 'ne Weile jenseits von vernünftigem Journalismus. Jetzt wissen wir zumindest dass wir alle "skurril" sind.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Mo 5. Sep 2005, 12:38

Irgendwo habe ich einen großen Teil des Textes schon mal gelesen :?
Bild

Benutzeravatar
mattes + paulharris
Geomaster
Beiträge: 773
Registriert: Di 31. Aug 2004, 19:21
Wohnort: Dortmund

Beitrag von mattes + paulharris » Mo 5. Sep 2005, 13:45

In diesen Artikeln über das Geocachen wird doch ohnehin immer wieder der selbe Käse zum Bahnhof gerollt. Da dackeln offenbar irgendwelche "Journalisten" beim Cachen hinterher, kapieren nicht, worum es geht und schreiben dann bei Vorgängerartikeln ab. Wenn Cacher nicht als irgendwie seltsame Kreaturen dargestellt werden die sonderbare Dinge tun, sind die Artikel offenbar auch nicht bei den Zeitungen unterzubringen. Wir hatten auch schon Presseanfragen aber da wir uns weigern, mit uns auch noch mit Klarnamen und Bild als Idioten darstellen zu lassen, hat sich das immer blitzschnell erledigt.

Edit: Ich (PaulHarris) verstehe auch nicht ganz, warum immer irgendwelche Cacher Fragen zum Hobby beantworten und als Eintänzer zur Verfügung stehen sollen (siehe neue Presseanfrage im Forum). Kann doch nicht so schwierig sein, sich selbst schlau zu machen, ein GPS zu besorgen und es selbst mal zu probieren. Die Artikel würden davon sicher profitieren, und wenn nur das GPS endlich aufhören würde zu piepsen.
Bild

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » Mo 5. Sep 2005, 17:11

mattes + paulharris hat geschrieben:Edit: Ich (PaulHarris) verstehe auch nicht ganz, warum immer irgendwelche Cacher Fragen zum Hobby beantworten und als Eintänzer zur Verfügung stehen sollen (siehe neue Presseanfrage im Forum). Kann doch nicht so schwierig sein,

Das ist für einen Journalisten eher unüblich, wenns auch anders geht: Der veranstaltet keine Dinge über die er berichtet, sondern er sucht die Veranstaltung und berichtet darüber.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Mi 7. Sep 2005, 22:35

Soweit ich mich entsinne, war der Bericht in der c´t in Ordnung. Inhaltlich korrekt und auch nicht á la "Durchgeknallte kindische Tekkies rennen mit Autonavigationsdingern durch den Wald"
Schnüffelstück

Bild

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Do 8. Sep 2005, 07:04

Äh :?:
Hier dreht es sich doch um den Artikel im Spiegel :shock:
Bild

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Do 8. Sep 2005, 08:16

DL3BZZ hat geschrieben:Hier dreht es sich doch um den Artikel im Spiegel :shock:

Es ging aber in mattes+paulharris' sowie in moenks Posting darum, dass ALLE Berichte über GC irgendwie flau sind. Une meiner Meinung nach sind es nicht alle.
Schnüffelstück

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder