Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wann spätestens loggen ?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Wann spätestens loggen ?

Beitrag von steingesicht » Sa 19. Jun 2010, 18:33

Ist doch völlig egal wann das online-Log geschrieben wird, so lange man schon vor Ort im Logbuch steht. Es wäre mir nicht bekannt, dass es eine Log-Pflicht gäbe oder gar mit Zeitvorgabe :???: Was willst Du dann mit Leuten machen, die ihre Funde nie online loggen? Bei der Spielleitung verpetzen? :irre:
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Werbung:
Fedora
Geowizard
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:42
Wohnort: 9....
Kontaktdaten:

Re: Wann spätestens loggen ?

Beitrag von Fedora » Sa 19. Jun 2010, 18:37

Teddy-Teufel hat geschrieben:Das ist alles okay so aber macht man mit Leuten, die erst 10 Monate später ihren Oninelog zum Cache schreiben und wenn man nach einer Erklärung fragt, einem dumm kommen. Darf man nicht mal nachfragen? :irre: Das Ganze dann bei 14 Founds.
Onlinelog zum Cache oder zum TB? Ich logg auch manchmal erst Monate später meine gefundenen Caches. Warum? Man hat halt Wichtigeres zu tun - und wenn ich nicht überall "+1" schreiben will/soll, kostet das nunmal auch ein bisschen Zeit. TBs und Coins logg ich aber so zeitnah wie möglich; ist was anderes.
Bild

Benutzeravatar
juba
Geomaster
Beiträge: 621
Registriert: Mi 8. Nov 2006, 14:59
Kontaktdaten:

Re: Wann spätestens loggen ?

Beitrag von juba » Sa 19. Jun 2010, 19:25

geht es hier um TBs oder nur den normalen Cache-Log?
Wann man den online Cache Log macht, ist doch total egal - solange man physisch im Logbuch vor Ort drinsteht.

Ich mache das mit TBs, die ich in den Urlaub mitnehme, immer so:
zu Hause schreibe ich, bevor ich losfahre, auf jeder TB-Seite der mitgenommenen TBs eine Note: "bitte nicht grabben, ich kann den TB erst am X.X. in die Dose online einloggen". und die TBs lege ich dann erst im laufe der letzten Urlaubstage in die Dosen rein.
Zettel drankleben oder in die Coinhüllen stecken - das kann man machen, aber die gehen schnell verloren. Note auf der TB-GC.com Seite ist meiner Meinung nach sicherer.
wenn die Note stört, der kann sie ja später dann wieder löschen.
Seit ich das so mache, ist kein TB/Coin mehr vorher gegrabbed worden.
Runterzieher

Mein Etsy Shop

Benutzeravatar
jus2socks
Geomaster
Beiträge: 323
Registriert: So 10. Mai 2009, 11:59

Re: Wann spätestens loggen ?

Beitrag von jus2socks » Mo 21. Jun 2010, 07:41

Teddy-Teufel hat geschrieben:Das ist alles okay so aber macht man mit Leuten, die erst 10 Monate später ihren Oninelog zum Cache schreiben und wenn man nach einer Erklärung fragt, einem dumm kommen. Darf man nicht mal nachfragen? :irre: Das Ganze dann bei 14 Founds.
Wenn es wirklich um Cacher geht, die erst 14 Funde haben und sich so verhalten, zumindest teeren, federn, vierteilen und den Skalp aufgespießt am Ortseingang aufstellen. :motz:

Sollte es sich um Cacher mit mehr als 1000 Funden handeln, dann natürlich eheher dieses hier:
:gott: :gott: :gott: :gott: :gott:
Gruß aus Essen
jochem

Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re: Wann spätestens loggen ?

Beitrag von rs-sepl » Mo 21. Jun 2010, 08:00

jus2socks hat geschrieben:... Skalp aufgespießt am Ortseingang aufstellen. ...
Warum alte Hasen bevorzugen? Der hier hatte 451 founds und erst nach einer Woche geloggt. Wir kennen da keine Gnade. :motz:

Bild

Benutzeravatar
pebbles1305
Geocacher
Beiträge: 281
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 13:44

Re: Wann spätestens loggen ?

Beitrag von pebbles1305 » Mo 21. Jun 2010, 10:39

SniperCat hat geschrieben:
Wie lange darf man einen Reisenden behalten ?

mfg
Man sollte sie schon relativ schnell weiter auf die Reise schicken!

Ich hab eine Coin, die in Holland versumpft! Die bleibt dort locker 2-3 Monate in Besitz, wenn ich den Menschen dann anschreibe, packt er sie am nächsten Tag in einen Cache :irre: :irre: :irre: Das nervt, vor allem, weils um ein Canonball Race ging.

Aber ich denke so Urlaubsbedingt sind 2-3 Wochen ok.

Manchmal hat ein Coin/TB ja eine Mission und man weiß, man fliegt in 4-5 Wochen nach X und kann ihn dann mitnehmen, dann schreibt man es in den Log.

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Wann spätestens loggen ?

Beitrag von Nachtfalke » Mo 21. Jun 2010, 10:41

pebbles1305 hat geschrieben:Manchmal hat ein Coin/TB ja eine Mission und man weiß, man fliegt in 4-5 Wochen nach X und kann ihn dann mitnehmen, dann schreibt man es in den Log.
Rischdisch. Oder man schreibt den Owner an und fragt ihn, was ihm lieber ist: Die Zeit bis man selbst nach X fliegt warten oder lieber den Reisenden direkt weiterschicken.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder