Neuer Geocoin erhältlich

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
HerrK
Geomaster
Beiträge: 781
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 07:28
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK » Do 8. Sep 2005, 11:10

Uuuuui...schick schauen sie aus! 8)

EIne Frage....wo ist denn die berühmte Ööööööse!? :mrgreen:

EDIT: Halt stop...alles zurück...sehe gerade die Öse gibt es nur bei den German-Geocoins...die ursprünglichen aus den USA haben auch keine Öse. :wink:

Jo, die Page schaut im Design und ohne AGB's und Impressum recht betrügerich aus! :shock:

Werbung:
DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Do 8. Sep 2005, 11:32

wutzebear hat geschrieben:Auch wieder wahr. Schlimmstenfalls wäre das Geld weg und man würde erst nach einigen Wochen bemerken, dass da was schief läuft.

Da bietet doch Paypal dir alle Sicherheit:
Ich hatte jetzt den Fall, dass ein SW Anbieter auch nach 2 Monaten nach Bezahlung nicht in der Lage war, mir den Freischaltcode zu liefern:
Vor einer Woche eine Beschwerde bei Paypal reingestellt und gestern wurde mir das Geld zurückgezahlt. Paypal ist einfach gut. Ich weiss nicht, warum alle immer meckern.

Übrigens: Das war GPXspinner: Die Fälle häufen sich, dass der Typ nicht reagiert. Man kann nur davon abraten!
inactive account.

tobsas

Re: Neuer Geocoin erhältlich

Beitrag von tobsas » Do 8. Sep 2005, 11:50

Mystic-G hat geschrieben:Der kostet ja kaum mehr als nen TB.....
Sowas von ungerecht, dass es keine Swissgeocoins gibt.!!!!

Laut Aussagen im TB-Forum von anderen Cachern, muss man mindestens 1.500 Nummern abnehmen. Der angebliche Preis schwankt in den Aussagen zwischen $1 und $1,50 je Nummer. Dazu kommt dann natürlich noch die Produktion des Coins.

HTH,
Tobias

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22800
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Do 8. Sep 2005, 11:57

Ich habe was von min. 500 Nummern gelesen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Do 8. Sep 2005, 12:01

DocW hat geschrieben:Paypal ist einfach gut. Ich weiss nicht, warum alle immer meckern.

Beruflich bedingt weiß ich, wie gut der Datenschutz in Amiland ist. Das reicht, um die Finger davon zu lassen.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Blinky Bill
Geocacher
Beiträge: 27
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 02:07
Wohnort: 41519 Dormagen

Beitrag von Blinky Bill » Do 8. Sep 2005, 13:11

HerrK hat geschrieben:Jo, die Page schaut im Design und ohne AGB's und Impressum recht betrügerich aus! :shock:


Kurz zur Klarstellung, für die die es interessiert:
Wir (Blinky Bill) sind weder Betreiber der Seite noch haben wir mit Herstellung bzw. Verkauf der Coins etwas zu tun.
Da wir mit Alex (Slytherin), der die Seite betreibt, in der Vergangenheit öfter Kontakt hatten (z. B. Kauf von TB's vor einiger Zeit, was übrigens problemlos und einwandfrei ablief), hatte er mich gebeten, eine Übersetzung ins Deutsche zu machen.
Ich werde ihn in einer pers. Mail heute abend über die Bedenken wegen fehlenden Impressums informieren.

Gruß
Marco

Benutzeravatar
JeeperMTJ
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 07:31
Kontaktdaten:

Re: Neuer Geocoin erhältlich

Beitrag von JeeperMTJ » Do 8. Sep 2005, 14:40

tobsas hat geschrieben:
Mystic-G hat geschrieben:Der kostet ja kaum mehr als nen TB.....
Sowas von ungerecht, dass es keine Swissgeocoins gibt.!!!!

Laut Aussagen im TB-Forum von anderen Cachern, muss man mindestens 1.500 Nummern abnehmen. Der angebliche Preis schwankt in den Aussagen zwischen $1 und $1,50 je Nummer. Dazu kommt dann natürlich noch die Produktion des Coins.

HTH,
Tobias


Mindestabnahme 500 Stck., Buchstaben-Code PC (Personal Coin)
1,5 € je coin
150€ jährliche Gebühr, ab dem 2. Jahr.
500 können unter mehreren Geocacher aufgeteilt werden, aber nur 1. Bestellung. Nummbern werden vorgegeben.
Sonderwünsche extra.

Benutzeravatar
HerrK
Geomaster
Beiträge: 781
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 07:28
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK » Do 8. Sep 2005, 15:09

@ Blinky Bill:
Hatte mir auch schon gedacht das wenn Du/Ihr dafür "Werbung" macht,
das es sich dann dabei nicht um Geocache-Betrügereien handeln kann! :wink:

Habe gerade mal geschaut...da der Herr Slytherin ja ein Engländer und die Domain eine .com-Adresse ist wird er AGB's & Impressum vielleicht gar nicht benötigen....kenne mich mit internationalem Recht was das angeht aber nicht aus.
Nur sollte man es ihm empfehlen, denn er wird ja sehr wahrscheinlich nicht nur 2,50 € mit den Coins umsetzen. 8)

Benutzeravatar
HoPri
Geomaster
Beiträge: 496
Registriert: Do 29. Apr 2004, 08:56
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von HoPri » Do 8. Sep 2005, 15:53

Siehe neuesten Stand bzgl. Impressum hier bzw. direkt hier

Gruß,
Holger

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Re: Neuer Geocoin erhältlich

Beitrag von Windi » Do 8. Sep 2005, 15:56

JeeperMTJ hat geschrieben:150€ jährliche Gebühr, ab dem 2. Jahr.

Und was passiert wenn man als "Sponsor" diese Gebühr für die Folgejahre nicht mehr bezahlt?
Werden dann die TBs deaktiviert und auf GC.COM nicht mehr angezeigt?

Ich muss mal mit meinem Steuerberater reden ob ich sowas absetzen könnte. :wink:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder