Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Re: Tolles Cacheversteck

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Schrottie

Re: Tolles Cacheversteck

Beitrag von Schrottie » Sa 24. Jul 2010, 10:15

Du solltest dazu gleich mit erwähnen, das dies nur als Cacheversteck für OC geeignet ist, denn das Ding muß im Boden versenkt werden und das ist bei GC verboten.


Edit by Schnueffler
abgetrennt und verschoben von http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=26&t=46966

Werbung:
Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Re: Tolles Cacheversteck

Beitrag von Die Baumanns » Sa 24. Jul 2010, 10:22

Schrottie hat geschrieben:Du solltest dazu gleich mit erwähnen, das dies nur als Cacheversteck für OC geeignet ist, denn das Ding muß im Boden versenkt werden und das ist bei GC verboten.
Der Cache soll nicht vergaben sein,
also nicht mit Schaufel zu heben sein,
mal richtig die Guidelines deuten.

Gruß Guido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Tolles Cacheversteck

Beitrag von Nachtfalke » Sa 24. Jul 2010, 10:26

Schrottie hat geschrieben:Du solltest dazu gleich mit erwähnen, das dies nur als Cacheversteck für OC geeignet ist, denn das Ding muß im Boden versenkt werden und das ist bei GC verboten.
... und das steht wo genau?

Benutzeravatar
radelcacher
Geocacher
Beiträge: 55
Registriert: Fr 8. Jun 2007, 21:56
Wohnort: Frankfurt/Zeilsheim

Re: Tolles Cacheversteck

Beitrag von radelcacher » Sa 24. Jul 2010, 10:30

Wenn jeder Cache, der mit einem Behälter im Boden versteckt ist, verboten wäre hätten bestimmt einige Owner ein Problem.
Bild

Benutzeravatar
lordmacabre
Geomaster
Beiträge: 798
Registriert: So 23. Aug 2009, 19:38
Wohnort: Krefeld

Re: Tolles Cacheversteck

Beitrag von lordmacabre » Sa 24. Jul 2010, 10:42

Nachtfalke hat geschrieben:
Schrottie hat geschrieben:Du solltest dazu gleich mit erwähnen, das dies nur als Cacheversteck für OC geeignet ist, denn das Ding muß im Boden versenkt werden und das ist bei GC verboten.
... und das steht wo genau?
Aus den Richtlinien:

Verbotene (materielle) Caches [...]

[...] Caches, die vergraben wurden. Es darf kein Spaten, keine Schaufel und kein ein anderes scharfkantiges Grabwerkzeug nötig sein, um den Cache zu verstecken oder zu finden. [...]

Den muss man ja nicht vergraben. :^^: Kann ja auch in eine Plastiktüte eingepackt werden und unter Ästen versteckt werden.
Das sieht besser aus, auch von der Optik.

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Tolles Cacheversteck

Beitrag von Nachtfalke » Sa 24. Jul 2010, 10:45

Der Cache (die Dose) muss auch nicht vergraben oder ausgegraben werden. Man kann die Strassenkappe vergraben und die Cachedose in die Strassenkappe legen. Damit wäre den Guidelines genüge getan.

Benutzeravatar
JR849
Geowizard
Beiträge: 2082
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Tolles Cacheversteck

Beitrag von JR849 » Sa 24. Jul 2010, 10:47

Sofern das Teil nicht im Einzugsgebiet von eigengott verwendet wird, kann man die Diskussion über die Guidelines eigentlich beenden. ;)
Siehe http://jr849.de/allgemein/reviewer-auf-abwegen/ (Beispiel 1)

Schrottie

Re: Tolles Cacheversteck

Beitrag von Schrottie » Sa 24. Jul 2010, 10:51

Nachtfalke hat geschrieben:Der Cache (die Dose) muss auch nicht vergraben oder ausgegraben werden. Man kann die Strassenkappe vergraben und die Cachedose in die Strassenkappe legen. Damit wäre den Guidelines genüge getan.
Negativ! Denn dann hätte eigengott so manche Dose nicht archivieren dürfen. Aber gut, man kann natürlich auch sagen das man die Kappe in Asphalt gegossen hat, das wäre ja auch kein eingraben, denn dazu braucht man keine Schaufel sondern einen Teerkocher. :lachtot:

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Tolles Cacheversteck

Beitrag von Nachtfalke » Sa 24. Jul 2010, 10:56

Schrottie hat geschrieben:
Nachtfalke hat geschrieben:Der Cache (die Dose) muss auch nicht vergraben oder ausgegraben werden. Man kann die Strassenkappe vergraben und die Cachedose in die Strassenkappe legen. Damit wäre den Guidelines genüge getan.
Negativ! Denn dann hätte eigengott so manche Dose nicht archivieren dürfen. Aber gut, man kann natürlich auch sagen das man die Kappe in Asphalt gegossen hat, das wäre ja auch kein eingraben, denn dazu braucht man keine Schaufel sondern einen Teerkocher. :lachtot:
Auch ein Reviewer - selbst wenn er sich 'Gott' nennt - ist nicht unfehlbar ...

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: Tolles Cacheversteck

Beitrag von maierkurt » Sa 24. Jul 2010, 11:08

Ich werde den Verdacht nicht los, das Schrottie nur mal wieder gegen GC stänkern wollte.
Läuft!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder