wenn GPS mal nicht funktioniert kanns am Radio liegen

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot » Mo 12. Sep 2005, 16:20

ok, dann raus aus den pantoffeln und fix einen solarbetriebenen gps-jammer für den hausgebrauch gebastelt. schaltplan als pdf ist auch ok.
das teil wird dann an den nächsten fernsehturm über einer grossstadt gehängt, mal sehen was die navi-tanten sagen... :twisted:
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

Werbung:
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot » Mo 12. Sep 2005, 16:22

gagga hat geschrieben:
Sir Cachelot hat geschrieben:nur weil das im wiki steht, muss das nicht stimmen.>urban legend...

Kann gut sein - zumindest die Geschichte von der Empfangsstörung durch "Radio". Für den militärischen Bedarf kann man die Jammer wohl kaufen: STORY und BILD

Sir Cachelot hat geschrieben:ich selbst schaffe es nur mit meiner billig-digi-cam, das signal auf 1m zu stören.
alle versuche mit normalen sendern haben nicht geklappt.

was hast Du außer GC sonst für interessante Hobbies? ;)[/url]


das waren doch nur tests ohne hintergedanken...
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

Benutzeravatar
kapege.de
Geomaster
Beiträge: 408
Registriert: Mo 8. Mär 2004, 14:21
Wohnort: München-Ebenau
Kontaktdaten:

Beitrag von kapege.de » Mo 12. Sep 2005, 16:50

Was das Signal wirklich stört, ist Radar-Strahlung. Als ich jetzt im Sommer auf einer Fähre aufs Oberdeck ging, hatte ich gar keinen Empfang, dann ist das GPS komplett abgestürzt. (Mußte die Batterien rausnehmen). Vielleicht hatte es ja Empfang, aber das Schiffsradar hat die Elektronik allgemein gestört. Zwischen den beiden Radarmasten im Funkschatten der metallenen Decksaufbauten ging's wunderbar, kaum bin ich ums Eck, ists GPS schon wieder ausgefallen. Hatte ein mulmiges Gefühl bei der Sache; nicht, daß auch bei mir im Hirn mal was ausfällt bei der Dosis. :shock:

Peter
Peter

KaPeGe: Mit der Lizenz zum Klugscheißen.
[url=callto://kpg-de]Bild[/url]Bild

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot » Mo 12. Sep 2005, 17:01

radarstrahlen sind eigentlich nicht soo gesund.
gabs da nicht mal einen prozess wegen verstrahlung in der bundeswehr oder so?
was hast du denn für ein gpsr?
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 12. Sep 2005, 18:05

Radar verwendet sehr kurze Impulse mit sehr hoher Leistung. Die mittlere Leistung (die, die die Erwärmung verursacht und dadurch biologische Schäden verursacht) ist sehr klein. Aber zum Stören der Elektronik reicht schon ein kurzer Impuls.

"Prozess": Da hat ein Operator aus Bequemlichkeit eine Schutzabdeckung nicht befestigt, so daß Röntgenstrahlen austraten. Hochleistungsröhren erzeugen ganz kräftig X-Rays.

Von Jammern würde ich die Finger lassen. Sowas kann zu hohen Strafen und noch höheren Schadensersatzansprüchen führen. Was glaubst Du, wer Dir alles vorrechnet, wie viele Mio. Euro ihm entgangen sind (Mautausfälle usw.).
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Kite Guy
Geocacher
Beiträge: 200
Registriert: Do 21. Apr 2005, 10:07
Wohnort: nähe Düsseldorf

Beitrag von Kite Guy » Mo 12. Sep 2005, 19:45

Schaltplan als PDF hab ich nicht gefunden aber ne Baubeschreibung mit den wichtigsten Teilenummern dabei :twisted:

Aber ich schätze mal da muss man noch ganz schön viel Verständnis für die Materie haben um das zusammen zu bekommen (hoffe ich zumindest)

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot » Mo 12. Sep 2005, 21:48

im inet gibts auch keine bauanleitung - aus gutem grunde.
ja ja die maut, schon blöde, wenn ein teures system so anfällig ist.
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder