Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Freischalten Premium-Member dauert eine (gefühlte) Ewigkeit

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Freischalten Premium-Member dauert eine (gefühlte) Ewigk

Beitrag von ElliPirelli » Mi 28. Jul 2010, 17:34

Paypal bucht doch direkt vom Konto ab?
Bei mir jedenfalls...

Da sollte es auch beim Klicken auf den Link sofort klappen.

Aber jetzt ist das Kind in den Brunnen gefallen, da mußt Du nun warten, nochmal überweisen macht ja wenig Sinn, es sei denn, Du möchtest gleich für zwei Jahre zahlen...
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Werbung:
Benutzeravatar
Torsten-
Geomaster
Beiträge: 734
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 19:49
Kontaktdaten:

Re: Freischalten Premium-Member dauert eine (gefühlte) Ewigk

Beitrag von Torsten- » Do 29. Jul 2010, 07:32

Das problem an dem Vorgehen ist halt, dass die das händisch bearbeiten müssen. Wenn man den Link klickt, wird da alles vollautomatisiert gemacht. Da wird man jetzt nur warten können .. Oder stornieren und nochmal per Link.

Wenn du dein Bankkonto bei PayPal verifiziert hast, buchen die das automatisch per Lastschrift ab - "hinterher". D.h. gc.com wird bezahlt und dann ein par Tage später dsa Geld abgebucht. Da brauch man dann auch nicht warten.


Kleiner Exkurs: sofortüberweisung ist ein Dienst, den habe ich zwar auch schonmal genutzt, den werde ich jetzt aber meiden. Deren Verfahren ist unter aller sau. Du gibts denen deinen kompletten Zugangsdaten + TAN und co. Das ist eigentlich ein super Beispiel für eine Phishing-Seite ;) Nur gut, dass es (anscheinend?!) ein seriöser Anbieter ist. Die machen im Hintergrund nichts anderes, als das was du auch selbst im Onlinebanking machen würdest. Das machen die halt per Makros, sodass die keine offiziellen Schnittstellen zu den Banken brauchen.
Und ganz nebenbei: Wenn man da seine Daten eingibt, verstößt man sogar gegen die AGB der eigenen Bank, da man seine Zugangsdaten einem Dritten gibt.

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Re: Freischalten Premium-Member dauert eine (gefühlte) Ewigk

Beitrag von Windi » Do 29. Jul 2010, 18:07

Torsten- hat geschrieben:Es gibt doch jetzt das Feedback-Portal.
Danke für den Tip mit dem Feedback-Portal.
Dort mein Problem eingestellt und ein paar Stunden später kam eine Antwortmail dass es an den Kundenservice weitergemeldet wird.
Eine Stunde später war ich wieder PM.
Ich werd mir jetzt den Termin dick im Kalender anstreichen damit ich das nächst Jahr pünktlich bezahle.
Bild

Benutzeravatar
Torsten-
Geomaster
Beiträge: 734
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 19:49
Kontaktdaten:

Re: Freischalten Premium-Member dauert eine (gefühlte) Ewigk

Beitrag von Torsten- » Fr 30. Jul 2010, 08:10

Ich meinte eigentlich, dass man da mal reinstellen sollte, dass die Benachrichtigung fehlt.

Benutzeravatar
S&B
Geocacher
Beiträge: 264
Registriert: Do 25. Dez 2008, 10:19

Re: Freischalten Premium-Member dauert eine (gefühlte) Ewigk

Beitrag von S&B » Mo 2. Aug 2010, 08:36

Meine Verlängerung hat geklappt - mit dem Klick auf "zahlen" wurde ich sofort
um ein Jahr verlängert!!
Bild

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5272
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Freischalten Premium-Member dauert eine (gefühlte) Ewigk

Beitrag von jennergruhle » Mo 2. Aug 2010, 11:29

Torsten- hat geschrieben:Kleiner Exkurs: sofortüberweisung ist ein Dienst, den habe ich zwar auch schonmal genutzt, den werde ich jetzt aber meiden. Deren Verfahren ist unter aller sau. Du gibts denen deinen kompletten Zugangsdaten + TAN und co. Das ist eigentlich ein super Beispiel für eine Phishing-Seite ;) Nur gut, dass es (anscheinend?!) ein seriöser Anbieter ist.
Ich glaube, Windi hat wohl eher gemeint, dass er vorhandenes Paypal-Guthaben an Groundspeak überwiesen hat, und damit nicht auf Abbuchung per Bankeinzug warten musste.
Darin, dass sofortüberweisung.de abzulehnen ist, stimme ich Dir aber auf jeden Fall zu.
Etwas anders gelagert ist dagegen Giropay, dort wird ein vorbereiteter, unveränderlicher Überweisungsauftrag an die eigene Bank geleitet (die natürlich an dem Dienst teilnehmend sein muss) und man gibt die sensiblen Daten nur bei der eigenen Bank ein.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Benutzeravatar
Torsten-
Geomaster
Beiträge: 734
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 19:49
Kontaktdaten:

Re: Freischalten Premium-Member dauert eine (gefühlte) Ewigk

Beitrag von Torsten- » Mo 2. Aug 2010, 13:49

Ich hab grad nochmal nachgeguckt, bei paypal kann man garnicht mit sofortüberweisung.de bezahlen, von daher hab ich windi's Eintrag wohl falsch verstanden.

Dass dofortüberweisung.de nicht benutzt werden sollte kann man aber nicht oft genug sagen *rausred* ;)

Giropay ist da was ganz anderes, das kommt ja von den Banken. Das ist gut - sofortüberweisung.de ist böse :)

Antworten