Literatur für Geocacher

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG » Do 15. Sep 2005, 06:10

Du hast vergessen die Aufzählung weiterzuführen, es fehlt noch : ... und dann spricht KEIN MENSCH mehr davon, außer einem kleinen Kreise eingeweihter........



-Tiger- hat geschrieben:mit den Büchern fängts an, dann kommen die speziellen Klamotten und bald gibts Geocaching-Kurse in der Volkshochschule.
Gruß R S G

Werbung:
Benutzeravatar
HerrK
Geomaster
Beiträge: 781
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 07:28
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK » Do 15. Sep 2005, 07:41

Das Buch hier wurde auch schon mehrmals im Forum erwähnt:
Orientierung mit Karte, Kompass, GPS

....ist wohl ein Bestseller auf diesem Gebiet! 8)

Benutzeravatar
FalconBY
Geocacher
Beiträge: 164
Registriert: Do 11. Aug 2005, 21:00
Wohnort: Forchheim (Oberfranken)

Beitrag von FalconBY » Do 15. Sep 2005, 09:30


GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Do 15. Sep 2005, 14:02


HHL

Beitrag von HHL » Do 15. Sep 2005, 14:44

Bild
happy hunting.

Pappa Bär
Geocacher
Beiträge: 96
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 10:18
Wohnort: 63065 Offenbach

Beitrag von Pappa Bär » Do 15. Sep 2005, 14:59

HHL hat geschrieben:Bild
happy hunting - the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)


:lol: :lol: :lol:
Bild

Benutzeravatar
Wolfpaws
Geocacher
Beiträge: 134
Registriert: Di 21. Mär 2006, 23:30
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von Wolfpaws » Sa 22. Apr 2006, 01:08

marco2206 hat geschrieben:Da gibt´s dann auch noch das Geocaching-Handbuch


Da dieses einer der beiden Threads zum Thema Literatur in diesem Forum ist, es anscheinend bisher nur 2 deutschsprachige Bücher überhaupt gibt und eines davon wohl schon gar nicht mehr zu beziehen ist (im anderen Thread angesprochen) und ich das Handbuch gerade durchgelesen habe, möchte ich ein paar Worte dazu verlieren.

Zugegebenermaßen kann man bei 9,- EUR nicht viel falsch machen. Jedoch kann ich mit fester Überzeugung sagen, dass das Handbuch wirklich nur für diejenigen gedacht ist, die sich noch keine einzige Webseite angesehen haben. So gut wie alles findet sich auf den bekannten Seiten. Angesichts des fortgeschrittenen Alters (2004) würde ich fast sogar schon davon abraten, da vieles einfach nicht mehr stimmt, gerade was die Beschreibung / Inhalt der genannten Webseiten gc.com / gc.de / navicache.com angeht.

Wirklich ärgerlich ist jedoch die Tatsache, dass meiner Meinung nach das Buch einfach nur schlecht geschrieben ist. Ich habe es nur überflogen und mir sind mehrere Rechtschreibfehler aufgefallen. Ebenso werden einige Punkte angesprochen, jedoch nicht näher erläutert, wodurch man also doch wieder im Netz schauen muss. Um nur mal ein Beispiel zu nennen (aus dem Kapitel der Cachearten)

Letterbox Caches (Briefkasten-Cache)
Die Letterbox Caches sind ein (sic!) Art Briefkasten.


Das wars auch schon...

Sehr gut, das hätte ich mir auch gerade eben so noch selbst aus der Vokabel "Letterbox" herleiten können.

Als Ausgleich wird dann auf 10 Seiten (von 120) beschrieben, wie sich der Autor seinen "komplexen Multicache" ausgedacht und vorbereitet hat. Sowas interessiert einen Neuling dann doch eher weniger.

Daneben verkauft der Autor *seine* Vorgehensweisen (wie beispielsweise das Nachbearbeiten von Bildern) als das non plus ultra... also zu guter Letzt ist es auch noch objektiv.

Also wenn jemand kein Foren- / Internetmuffel ist, möge er sich auf folgenden Seiten jeweils 15 - 20 Minuten Zeit nehmen, dann weiß er mindestens genau so viel (die Technik und Software habe ich jetzt bewusst weggelassen):
  • Geocaching.com
    Initiator und globale (erste) Anlaufstelle
  • Opencaching.de
    Deutsches Opensource-Projekt zum Verwalten von Caches (Befindet sich noch im Aufbau, Stand: April 2006)
  • Geocaching.de
    Größte deutschsprachige Informationsseite zum Thema (Unterliegt gerade diversen Restrukturierungen, deshalb nicht mehr ganz aktuell, Stand: April 2006)
  • Geoclub.de
    Größtes deutschsprachiges Forum zum Thema
  • Icenyre's Geocaching Videozine (Englisch)
    Kurze Amateuerfilmchen zum Thema, kostenlos zum Download. Typisch Ami, aber nett
  • Geocaching FAQ
    Häufig gestellte Fragen zum Thema... und die Antworten darauf ;)
  • CacheWiki
    Viele Infos, viele Links und nach Themen sortierte Cachelisten!
  • Dragon-Cacher
    Fanseite mit gut gemachter Einführung
  • GPS-Info von Ralf Schönberg
    Eigentlich eine sehr ausführliche Seite rund um das Thema GPS, aber ebenfalls mit guter Einleitung zum Geocaching und weiterführenden Links


In diesem Sinne

WW

P.S. Sollte der Autor dieses zufällig lesen - Bitte PM
Bild

Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Beitrag von Grampa65 » Sa 22. Apr 2006, 01:47

whitewolf hat geschrieben:[*]Icenyre's Geocaching Videozine (Englisch)
Kurze Amateuerfilmchen zum Thema, kostenlos zum Download. Typisch Ami, aber nett


Kanadier ... :wink:
Bild

Benutzeravatar
Wolfpaws
Geocacher
Beiträge: 134
Registriert: Di 21. Mär 2006, 23:30
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von Wolfpaws » Sa 22. Apr 2006, 04:09

Grampa65 hat geschrieben:
Kanadier ... :wink:


Ups.. Stimmt ja .. *Pfeif*

WW
Bild

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Sa 22. Apr 2006, 07:19

whitewolf hat geschrieben:
Letterbox Caches (Briefkasten-Cache)
Die Letterbox Caches sind ein (sic!) Art Briefkasten.


Das wars auch schon...


Und auch noch falsch.


Ich hatte mir in USA aus Spass das Buch Geocaching for Dummies mitgebracht und fand es allen Ernstes garnicht so schlecht. Nichts, was man nicht in Foren etc selber herausfinden könnte, aber dafür sachlich richtig geschrieben.
inactive account.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder