PLZ-Suche, war: Einladung zum Beta Test

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
C9H14NO3
Geocacher
Beiträge: 175
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:10
Wohnort: Darmstadt und MKK

Beitrag von C9H14NO3 » Fr 16. Sep 2005, 14:01

Japp, sehr schön das ganze.
Habe auch noch ein kleines bzw. großes Feature: Könnte man das ganze auch in einem abgespeckten Layout verfügbar machen? Ohne große Bilder, ohne Schnickschnack. Ich denke da an eine Nutzung per Handy oder PPC.
Bis jetzt ist die Suche über die Koordinaten in wap.gc.com relativ langwierig: Da müssen erst die Koordinaten ermittelt und umgerechnet werden, bevor man GeoCaches ausgespuckt bekommt. Über die PLZ wäre das - wenn man z.B. im Urlaub ist - und kein Internet-Zugang hat, sehr viel einfacher.

Gruß

Björn
BildBild

Werbung:
Benutzeravatar
mcmagic
Geocacher
Beiträge: 97
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 11:17

Beitrag von mcmagic » Fr 16. Sep 2005, 14:18

PHerison hat geschrieben:Ich glaube so sollte die Windrose nicht erscheinen...
Bild


ist gefixt

Benutzeravatar
mcmagic
Geocacher
Beiträge: 97
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 11:17

Beitrag von mcmagic » Fr 16. Sep 2005, 14:20

C9H14NO3 hat geschrieben:Japp, sehr schön das ganze.
Habe auch noch ein kleines bzw. großes Feature: Könnte man das ganze auch in einem abgespeckten Layout verfügbar machen? Ohne große Bilder, ohne Schnickschnack. Ich denke da an eine Nutzung per Handy oder PPC.
Bis jetzt ist die Suche über die Koordinaten in wap.gc.com relativ langwierig: Da müssen erst die Koordinaten ermittelt und umgerechnet werden, bevor man GeoCaches ausgespuckt bekommt. Über die PLZ wäre das - wenn man z.B. im Urlaub ist - und kein Internet-Zugang hat, sehr viel einfacher.

Gruß

Björn


schöne idee,

wird mal in das todo aufgenommen

danke

Benutzeravatar
C9H14NO3
Geocacher
Beiträge: 175
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:10
Wohnort: Darmstadt und MKK

Beitrag von C9H14NO3 » Fr 16. Sep 2005, 15:18

Ich hab mal geschaut, was bei verschiedenen Eingaben rauskommt:
- Kilometerangaben mit führender 0 werden korrekt verarbeitet, es kommt jeder der rote Hinweis "min 1 und max 50 km".
- Gibt man Sonderzeichen als PLZ ein, gibt's wieder einen Runtime-Error.
- Wenn man Buchstaben als Entfernung eingibt, gibt's einen Runtime-Error.
- Wenn man gar nix als Entfernung eingibt, gibt's auch einen Runtime-Error.

An meinen letzten beitrag anknüpfend, könnte man das Script natürlich auch per WAP z.V. stellen, wahrscheinlich ist es aber per normalem "abgespecktem" HTML einfacher und günstiger.

Gruß

Björn

edit: Rechtschreibfehler
BildBild

BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV » Fr 16. Sep 2005, 15:39

Upps! Was passiert, wenn man gequotete und/oder gepipete Unix-Befehle á lá

Code: Alles auswählen

rm -r \tmp\*

eingibt? :roll:
Bild

Benutzeravatar
mcmagic
Geocacher
Beiträge: 97
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 11:17

Beitrag von mcmagic » Fr 16. Sep 2005, 15:53

C9H14NO3 hat geschrieben:Ich hab mal geschaut, was bei verschiedenen Eingaben rauskommt:
- Kilometerangaben mit führender 0 werden korrekt verarbeitet, es kommt jeder der rote Hinweis "min 1 und max 50 km".
- Gibt man Sonderzeichen als PLZ ein, gibt's wieder einen Runtime-Error.
- Wenn man Buchstaben als Entfernung eingibt, gibt's einen Runtime-Error.
- Wenn man gar nix als Entfernung eingibt, gibt's auch einen Runtime-Error.

An meinen letzten beitrag anknüpfend, könnte man das Script natürlich auch per WAP z.V. stellen, wahrscheinlich ist es aber per normalem "abgespecktem" HTML einfacher und günstiger.

Gruß

Björn

edit: Rechtschreibfehler


ist noch beta jungs

Benutzeravatar
mcmagic
Geocacher
Beiträge: 97
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 11:17

Beitrag von mcmagic » Fr 16. Sep 2005, 15:56

mcmagic hat geschrieben:
C9H14NO3 hat geschrieben:Ich hab mal geschaut, was bei verschiedenen Eingaben rauskommt:
- Kilometerangaben mit führender 0 werden korrekt verarbeitet, es kommt jeder der rote Hinweis "min 1 und max 50 km".
- Gibt man Sonderzeichen als PLZ ein, gibt's wieder einen Runtime-Error.
- Wenn man Buchstaben als Entfernung eingibt, gibt's einen Runtime-Error.
- Wenn man gar nix als Entfernung eingibt, gibt's auch einen Runtime-Error.

An meinen letzten beitrag anknüpfend, könnte man das Script natürlich auch per WAP z.V. stellen, wahrscheinlich ist es aber per normalem "abgespecktem" HTML einfacher und günstiger.

Gruß

Björn




als nach meiner prüfung gibts da kein runtime error,

welche daten gibts du da ein??????

Benutzeravatar
C9H14NO3
Geocacher
Beiträge: 175
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:10
Wohnort: Darmstadt und MKK

Beitrag von C9H14NO3 » Fr 16. Sep 2005, 16:15

Jetzt habe ich nur noch Runtime-Errors, sobald ich eine gültige PLZ eingebe, z.B. 63607, 64295...
Was die PLZ-Eingabe betrifft, führt noch die Eingabe von " ' " zu einem Fehler.

Die Eingaben für den Radius kann ich z.Z. nicht testen.
BildBild

Benutzeravatar
mcmagic
Geocacher
Beiträge: 97
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 11:17

Beitrag von mcmagic » Fr 16. Sep 2005, 17:10

C9H14NO3 hat geschrieben:Jetzt habe ich nur noch Runtime-Errors, sobald ich eine gültige PLZ eingebe, z.B. 63607, 64295...
Was die PLZ-Eingabe betrifft, führt noch die Eingabe von " ' " zu einem Fehler.

Die Eingaben für den Radius kann ich z.Z. nicht testen.



????????????????

Bild

Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22765
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Fr 16. Sep 2005, 17:17

Ist ja ganz nett, vielen Dank dafür. Aber doch etwas umständlich, immer erst die PLZ zu ermitteln. Warum keine Suche nach Städten/Gemeinden und Kreisen?

Und wenn jeder beim Listen des Caches den Namen der nächsten Stadt in den Namen des Caches schreibt, funktioniert das sogar direkt bei gc.com:
http://www.geocaching.com/seek/nearest. ... bmit4=Find
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder