Langsam wird unübersichtlich

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mi 21. Sep 2005, 17:39

Statt mehrerer Punkte gibt es nur noch einen. Anhand der Farbe erkennt man, wo der Cache gelistet ist.
Ist der Cache bei mehr als einer Datenbank gelistet, wird nicht direkt dorthin verlinkt sondern auf eine "Weiche", eine Website, auf der man dann die gewünschte Datenbank-Site anklicken kann.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Mi 21. Sep 2005, 17:55

radioscout hat geschrieben:Statt mehrerer Punkte gibt es nur noch einen. Anhand der Farbe erkennt man, wo der Cache gelistet ist.
Ist der Cache bei mehr als einer Datenbank gelistet, wird nicht direkt dorthin verlinkt sondern auf eine "Weiche", eine Website, auf der man dann die gewünschte Datenbank-Site anklicken kann.

Das bläht aber den Traffic wieder auf. (Kleinvieh macht auch Mist).
Bild

Benutzeravatar
findnix
Geomaster
Beiträge: 396
Registriert: Do 25. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Kronach
Kontaktdaten:

Beitrag von findnix » Mi 21. Sep 2005, 18:50

he3000 hat geschrieben:ist es nicht möglich, per Auswahl-Kästchen darüber zu entscheiden, welche Caches angezeigt werden sollen - GC, NC, OC und/oder TC ? Vielleicht ein Job für den neuen GE.DE Admin.


Naja, bei OC und TC wird die Karte dann ganz schön leer :twisted:

CU Markus
Never mess with a geocacher, they all know the best places to hide a body.

Bild Bild

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Mi 21. Sep 2005, 19:11

Alex3000 hat geschrieben:
GeoFaex hat geschrieben:Wie läuft das denn bei der Kartenerstellung, wenn da wo ein OC-Punkt hingehört, schon einer von GC oder NC sitzt?


Also, der gc-Punkt sitzt - sagen wir mal an der "richtigen" Stelle. Falls ein nc-Punkt auch noch hinkommt, wird der ja links oben neben dem gc-Punkt gesetzt. Der oc-Punkt kommt auch noch mal links oben neben dem nc-Punkt.
Falls man einen Cache bei gc und oc (aber nicht bei nc) veröffentlicht hat, bleibt zwischen gc- und oc-Punkt ein kleiner Platz frei.

Ja, das ist schon klar, aber ich meinte wenn der GC-Punkt von Cache A dort sitzt, wo jetzt ein OC- oder NC-Punkt von Cache B platziert werden müsste.

Beispiel: Der NC-Punkt von meinem "Zuckmantel II" würde den GC-Punkt von "Zuckmantel III" verdecken. Der von "Zuckmantel III" wiederum den von "Zuckmantel IV". Oder wenn "Zuckmantel II" bei NC und OC eingetragen ist, verdeckt er gleich Zu. III und Zu. IV.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mi 21. Sep 2005, 19:20

Dann müßten die Punkte in eine andere Richtung verschoben werden.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Mi 21. Sep 2005, 19:45

radioscout hat geschrieben:Dann müßten die Punkte in eine andere Richtung verschoben werden.

Yep, aber mal angenommen wenn da auch kein Platz wäre? :twisted:

In Mainz wirds grade auch leicht unübersichtlich:
http://geocaching.homelinux.net/maps/ma ... -bw&voll=Nördliches%20Baden-Württemberg

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Mi 21. Sep 2005, 21:48

Ich denke mal für Newbies sind die Karten insofern interessant dass sie sehen wo es überall Caches gibt.
Alte Hasen können am Kreuz (so viele Pixel sind bestimmt noch zu sehen)erkennen dass es sich um einen neuen Cache handelt. Und die sollten dann eigentlich wissen wie man die Umkreissuche bei GC.COM bedient.
Bild

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » Mi 21. Sep 2005, 22:50

radioscout hat geschrieben:Ist der Cache bei mehr als einer Datenbank gelistet, wird nicht direkt dorthin verlinkt sondern auf eine "Weiche", eine Website, auf der man dann die gewünschte Datenbank-Site anklicken kann.


Der Gedanke kam mir auch schon. Man müsste eine interne DB generieren, die alle Caches beinhaltet und in einem DB Feld die Information speichert, wo der Cache überall gelistet ist. Daraus könnte man dann die Karte sowie ein Popup mit den Links zu den verschiedenen Seiten generieren. Probleme entstehen, wenn die Caches in verschiedenen Quellen unterschiedlich benannt sind bzw. die Koordinaten nicht exakt stimmen (z.B. Tippfehler). Die Software, die die DB generiert, müsste relativ fehlertolerant geschrieben sein.

Alternativ wäre es eine Möglichkeit, wenn man jede Datenbank als einen Layer in der Karte darstellt und die Layer abschaltbar macht. Das wäre relativ einfach umzusetzen, dafür sieht man nicht mehr auf den ersten Blick, wo ein Cache überall gelistet ist.

Tiger
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mi 21. Sep 2005, 23:51

Das könnte ein Problemn werden. Einige benutzen bei nc einen anderen Username als bei gc. Und die Koordinaten stimmen auch nicht immer überein.
Die Idee mit den Layern gefällt mir sehr gut.

Noch eine Idee: Man wählt aus, welche gc-Site man bevorzugt. Beim Anklicken wird dann auf diese Site verlinkt. Wenn der Cache auch noch in einer der anderen Datenbanken gelistet ist, erscheint der Punkt in einer anderen Farbe. Nachschauen muß man dann selber.

Beispiel: Ich wähle nc.com. Alle Caches erscheinen Rot, wenn sie nur bei nc.com gelistet sind und blau, wenn sie zusätzlich bei einer der anderes Sites gelistet sind. Beim anklicken wird nur auf nc.com verlinkt, egal welche Farbe der Punkt hat. Anhand der Farbe erkenne ich, daß der Cache auch bei einer der anderen Sites verfügbar ist.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Mi 21. Sep 2005, 23:56

Beispiel: Ich wähle nc.com. Alle Caches erscheinen Rot, wenn sie nur bei nc.com gelistet sind und blau, wenn sie zusätzlich bei einer der anderes Sites gelistet sind. Beim anklicken wird nur auf nc.com verlinkt, egal welche Farbe der Punkt hat. Anhand der Farbe erkenne ich, daß der Cache auch bei einer der anderen Sites verfügbar ist.

Das wäre auch nicht schlecht....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder