Premium Mitglied auf GC.com

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Benutzeravatar
die-piraten
Geomaster
Beiträge: 909
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 21:11

Premium Mitglied auf GC.com

Beitrag von die-piraten » Sa 11. Sep 2004, 20:25

Wieviel Premium Mitglieder von GC.com gibts hier eigentlich? Was waren Eure Beweggründe für die Premiummitgliedschaft? Ich seh noch keinen richtigen Sinn, außer daß ich die Jungs finanziell unterstütze (nicht negativ gemeint, wenn die Performance besser wird).
Bild

Ich brauch einen Uhrenbeweger!

Werbung:
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Re: Premium Mitglied auf GC.com

Beitrag von Schnüffelstück » Sa 11. Sep 2004, 20:40

die-piraten hat geschrieben:Wieviel Premium Mitglieder von GC.com gibts hier eigentlich? Was waren Eure Beweggründe für die Premiummitgliedschaft? Ich seh noch keinen richtigen Sinn, außer daß ich die Jungs finanziell unterstütze (nicht negativ gemeint, wenn die Performance besser wird).


Hauptsächlich sind es zwei Gründe:
- Unbegrenzte Watchlist
- Pocket Queries
Ersteres ist kein Problem, man legt halt noch einen User an, beispielsweise legst Du die-piraten-2 an und schon hast Du wieder 100 Caches Watchlist
Zweiteres ist wirklich praktisch wenn man in den Urlaub fährt und die Cachebeschreibungen dabei haben will. Naja, aber seit es Cachewolf gibt und so lange Groundspeak die Cachewolf-Abfragen noch zulässt, ist das auch kein wirkliches Argument, weil Cachewolf genial zu bedienen ist und ein vielfaches an Features hat wie die Pocket Queries.

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild

IndianaX
Geocacher
Beiträge: 167
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 12:18

Beitrag von IndianaX » Sa 11. Sep 2004, 20:53

Für mich war das Hauptargument die Pocket Queries. Die lese ich mit GSAK ein und kann sie dann als Cachebeschreibungen auf meinen PPC laden und als POI für TomTom benutzen. Ziemlich genial dann.
Bild

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Sa 11. Sep 2004, 20:56

Hier zur Abwechslung mal ein Link auf das Groundspeak-Forum, da wurde das schon diskutiert:
http://forums.groundspeak.com/GC/index. ... opic=79823

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild

Benutzeravatar
Stapper
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Di 10. Aug 2004, 18:52
Wohnort: Sittard Nederland

Beitrag von Stapper » Mi 22. Sep 2004, 18:26

Für mich war das Hauptargument die Pocket Queries. Die lese ich mit GarTrax ein und kann sie dann als Cachebeschreibungen auf meinen PPC laden und als POI für TomTom benutzen. Und GraTrax liest auch die fotos in den cachebeschreibungen ein. Das vermisse ich noch in GSAK.

Stapper
Bild

Neusser Holzwürmer
Geocacher
Beiträge: 45
Registriert: Mi 12. Mai 2004, 15:34
Wohnort: Neuss

Beitrag von Neusser Holzwürmer » Mi 22. Sep 2004, 18:43

Hm, ich hatte einfach zuviel Geld übrig...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder