Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

FTF verzögert loggen?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

TomasRiker
Geocacher
Beiträge: 16
Registriert: Fr 21. Nov 2008, 20:59
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

FTF verzögert loggen?

Beitrag von TomasRiker » Do 2. Sep 2010, 10:57

Loggt ihr eure FTFs sofort oder wartet ihr ein wenig damit?
Einerseits will man ja niemandem die Spannung nehmen, aber andererseits ist es doch ein bisschen gemein ;)

Werbung:
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9648
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: FTF verzögert loggen?

Beitrag von Schnueffler » Do 2. Sep 2010, 11:02

Ich logge dann, wenn ich Zeit habe. Das kann direkt nach der Heimkehr (wobei dieser Zeitpunkt ja auch variabel ist) sein, aber auch durchaus mal 5 Stunden später. Wie es gerade passt.

Ich finde es von einigen Cachern ziemlich unverschämt, wenn sie sich beschweren, dass ein FTF nicht zeitnah geloggt wird. Es ist doch meine Sache, wann ich logge!
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: FTF verzögert loggen?

Beitrag von argus1972 » Do 2. Sep 2010, 11:11

TomasRiker hat geschrieben: Einerseits will man ja niemandem die Spannung nehmen, aber andererseits ist es doch ein bisschen gemein ;)
Was ist denn daran gemein? Wenn jemand glaubt, auf FTF-Jagd gehen zu müssen, ist es halt das Risiko, dass schon jemand da war und ich denke, genau dass sorgt ja auch für den Adrenalinkick, diesen Wahnsinn mitzumachen. :kopfwand:

Ich dachte immer, es ginge bei dem Hobby darum, Dosen zu finden, nicht sie als erster zu finden. Wer das zum Maßstab erhebt, muss damit leben, wenn andere schneller waren und kann nicht erwarten, informiert zu werden, um sich nicht mehr beeilen zu müssen. Sonst könnte man sich ja direkt absprechen, wer den FTF machen darf. :kopfwand:

Was sollen eigentlich immer wieder diese FTF-Probleme und der Umgang mit den eiligen Cachern? Muss man neuerdings zwingend bedenken, ob man für den FTF-Jäger alles richtig macht?
Die ganze Fragestellung ist zwar absolut unsinnig, aber die Debatte verspricht wie immer interessant zu werden.
Daher hole ich schon mal :popcorn:
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
cterres
Geowizard
Beiträge: 2151
Registriert: Do 14. Mai 2009, 12:20
Wohnort: Bremen

Re: FTF verzögert loggen?

Beitrag von cterres » Do 2. Sep 2010, 11:13

Ich mach eigentlich keine mehr, aber es kam natürlich schon mal vor.
Ich logge sofort.
Bei jedem (bislang waren es drei) fällt dann aber auf, das sich die nachfolgenden Logs dann auffällig verspäten.
Also ein Erstfund, der mitten in der Stadt abends um 23 Uhr erfolgte, hatte dann zur Folge, das der zweite Log erst einen vollen Tag später erschien.
Es kommt einem so vor, als ginge es da um eine Art Rennen und offenbar ist nur der erste Platz entscheidend.
Beim letzten Mal wollte ich schon warten, dachte aber dann zu spät daran und habe den 4-Uhr-Fund um 5:30 Uhr geloggt.
Es gibt wohl Statistik-Tools die speziell die FTF-Logs zählen.
So etwas nutze ich nicht und verstehe den Sinn auch nicht.

Ich habe aber auch schon an zwei Caches vergeblich gesucht, weil in beiden Fällen das Listing vor dem Auslegen der Dose veröffentlicht wurde.
Daher ist dieser Quatsch auf Dauer auch nicht besonders reizvoll.
Das muss einem wirklichen "FTF-Jäger" ja dann auch dauernd passieren.
Viele Grüße
Christoph

Dank GPS weisst Du immer genau wo Du bist ... und wo Du eigentlich hin wolltest.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7845
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: FTF verzögert loggen?

Beitrag von Zappo » Do 2. Sep 2010, 11:44

TomasRiker hat geschrieben:Loggt ihr eure FTFs sofort oder wartet ihr ein wenig damit?
Einerseits will man ja niemandem die Spannung nehmen, aber andererseits ist es doch ein bisschen gemein ;)
Ähhhh - in Zeiten von PM und hauptberuflichen FTF-Jägern kann man ja eigentlich als normaler Cacher keinen FTF mehr machen - Außer man kommt zufällig dazu, wenn der Kollege gerade einen legt (Cache, meine ich :D )

Im allgemeinen:
Ich meine , daß FTFs, Homezone freicachen, Briefmarken(ähh-sorry Coins natürlich)symbole auf der Profilseite und ähnliche Sachen eigentlich "Spiele im Spiel" sind, wo sich gerne mancher verwirklicht oder bestätigt, die aber mit Cachen eigentlich nur mittelbar was zu tun haben.
Deshalb gibts für mich da auch keine ungeschriebenen "Gesetze" oder Verhaltensformen, welche ich da berücksichtige.

Im besonderen:
Durch die FTF- Jagd mit ihrem nochmal erhöhten Druck, unbedingt jetzt zu finden und dem in kurzer Zeit hintereinander erfolgenden Besuchen von mehreren Teams entstehen nach meiner Erfahrung mehr Flurschäden, als im ganzen restlichen Leben des Caches - finde ich total panne - ebenso wie Hektik im Hobby.
Und weil ich manchmal auch ein A****loch sein kann, habe ich mir fest vorgenommen, wenn ich mal einen FTF machen sollte, den auch nicht zeitnaher zu loggen als bei meinen anderen Funden - und das bedeutet eben 1-2 Tage später, manchmal vergess ich es auch ganz. Aber keine Angst - ich finde eh keinen.

Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
42Cacher
Geocacher
Beiträge: 257
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:25
Wohnort: 73728 Esslingen

Re: FTF verzögert loggen?

Beitrag von 42Cacher » Do 2. Sep 2010, 12:12

Ich log die immer vorher, denn wenn schon der Owner vor dem Publish keine Dose legt, kann ich auch ohne Fund den FTF loggen... :roll: :p
Das Leben ist zu kurz für ein geschlossenes Dach... ;-)
Bild
Meine T5 Videos auf YouTube
Blog: 42Cacher - the smart way to cache

Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: FTF verzögert loggen?

Beitrag von Teddy-Teufel » Do 2. Sep 2010, 12:20

FTF ist uns sowas von sch...egal, daß wir es nichtmal in den Onlinelog, geschweige denn ins Logbuch schreiben. Früher als die Cacher noch normal waren, da haben wir uns auch mal über einen FTF gefreut jedoch niemals eine Jagd draus gemacht. Und was die ganzen Tools für Statistik angeht, schon der alte Churchchill hat gesagt, Statistik stimmt nur für den der sie macht. Heutzutage darf man ja nicht mal mehr den T- oder D-Wert korrigieren, da bringt man bei einigen Leuten dann gleich die Statistik durcheinander :irre:
Also wer FTF-Jäger sein möchte, bitte schön, dann jedoch ohne irgendein Drängen oder Vorschreiben, was den Onlinelogzeitpunkt angeht.

Haben jetzt hier einen besonderen Service, der sich jedoch noch in der Testphase befindet.
Der FTF-Besessene schickt seinen Nick und bei Auslegung eines neuen Caches wird dieser fein säuberlich ins Logbuch gedruckt, das sieht dann sauber und gediegen aus und es wird gewährleistet, daß man wenigstens die Schrift lesen kann. Empfohlene Gebühr, bloß einen Euro für einen sozialen Zweck.
:lachtot:
Zuletzt geändert von Teddy-Teufel am Do 2. Sep 2010, 12:22, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5942
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: FTF verzögert loggen?

Beitrag von hcy » Do 2. Sep 2010, 12:20

Ich wusste gar nicht dass es jetzt einen Logtype "FTF" gibt. :irre:
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: FTF verzögert loggen?

Beitrag von Teddy-Teufel » Do 2. Sep 2010, 12:23

hcy hat geschrieben:Ich wusste gar nicht dass es jetzt einen Logtype "FTF" gibt. :irre:
Gibts ja auch nicht sondern nur FTF-Typen. :D
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5942
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: FTF verzögert loggen?

Beitrag von hcy » Do 2. Sep 2010, 12:26

Ich grüble ja immer noch an 'nem Cache, an dem sich FTF-Jäger die Zähne ausbeißen. Mangels Zeit und handwerklichem Geschick komm ich da nur nicht so recht weiter ...
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder