Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Coole Muggelcaches

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
baby hübner
Geomaster
Beiträge: 731
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 11:47
Wohnort: 10245 Berlin

Coole Muggelcaches

Beitrag von baby hübner » Di 7. Sep 2010, 11:08

Muggelcaches sind für viele ein Reizwort. Ich glaube allerdings, es gibt auch einige wirklich gute. Ich würde von Euch gerne wissen, was Eurer Meinung nach einen guten Muggelcache ausmacht. Beispiele sind herzlich willkommen.
  • Ich mache mal den Anfang:
  • ein cooler MC muss wie jeder andere gute Cache natürlich irgendwas Interessantes bieten. Dies kann der Ort des Verstecks sein, der Weg dorthin, eine tolle Tarnung oder ein gutes Rätsel
  • der MC braucht muss nicht zwingend schwer zu finden/bergen sein. Auf Stress in meiner Freizeit kann ich verzichten. Eine genaue Anleitung zum Bergen wäre in meinen Augen ein Pluspunkt
  • man sollte einen guten MC auch problemlos im dicksten Gewühle angehen können und nicht nur Dienstag nachts um 2.30 Uhr
Dies sind ein paar Punkte und es gibt sicherlich noch mehr. Ich sehe in einem die obigen Punkte erfüllenden Cache weniger eine Challenge als ein Geschenk des Owners, das es mir ermöglicht im wildesten Getümmel meinem Hobby nachzugehen und dabei grinsend in die Gesichter dar Nichtwissenden zu schauen.

In diesem Sinne: Happy Caching
:hallo:
bh

_________________________________________
Noch ein Wort zu allen, die in diesem Thread ihre Abneigung zu Muggelcaches zum Ausdruck bringen wollen: Dies wäre off topic! Ich möchte Eure Meinungen aber auf keinen Fall unterdrücken und habe für Euch hier einen passenden Thread eingerichtet. Für Popcorn, Bier und Cola ist gesorgt!
:D

Werbung:
Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Coole Muggelcaches

Beitrag von Nachtfalke » Di 7. Sep 2010, 11:16

Entschuldigt bitte die dumme Frage, aber was ist ein Muggelcache?
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Coole Muggelcaches

Beitrag von UF aus LD » Di 7. Sep 2010, 11:20

Na, ein Cache, der von Muggeln gelegt wurde ...... oder?
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
baby hübner
Geomaster
Beiträge: 731
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 11:47
Wohnort: 10245 Berlin

Re: Coole Muggelcaches

Beitrag von baby hübner » Di 7. Sep 2010, 11:21

Ein Cache der an stark vermuggelten Orten gelegt wurde.

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Coole Muggelcaches

Beitrag von UF aus LD » Di 7. Sep 2010, 11:38

Für mich das wichtigste für die Art Cache ist, dass er schon im Namen so was wie "Muggelalarm" stehen hat, dass er sofort auf die Ignore-Liste kommt und man das nicht erst vor Ort oder nach dem Lesen des Listings merkt.
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
ElCid68
Geomaster
Beiträge: 626
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 15:07
Wohnort: 25761 Westerdeichstrich

Re: Coole Muggelcaches

Beitrag von ElCid68 » Di 7. Sep 2010, 11:45

Ja moin,

da sind wir doch beim richtigen Thema. Und dann kann man sich auch noch in zwei Threads á la Pro und Contra das Popcorn um die Ohren hauen.

Also folgende Caches sind eindeutig Muggelcaches:
Lego - einer ist zuviel
Städtebauliches - Fernsehturm
Eagle Eye

Da ich sehr häufig im urbanen Umfeld Cache, hab ich solche Dinger öfter auf der Map. Zuerst habe ich gedacht: " das geht gar nicht, da fällts du ja sofort auf" Aber das ist nicht so. Wenn man von vielen Muggeln umzingelt ist und nicht versucht "unauffällig" zu sein, sondern einfach ohne Hektik sucht und den Cache hebt, nimmt niemand Notiz von einem oder dem was man da tut.
Man könnte der großen Menge auch Gleichgültigkeit unterstellen.
Auf jeden Fall ist es eine Herausforderung die eigene Panik vorm Entdecktwerden in den Griff zu bekommen.

Ich mag MCs
BildBildBild
Runterzieher
Nicht jeder Schatz besteht aus Silber und Gold... :pirat2:

Benutzeravatar
ElCid68
Geomaster
Beiträge: 626
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 15:07
Wohnort: 25761 Westerdeichstrich

Re: Coole Muggelcaches

Beitrag von ElCid68 » Di 7. Sep 2010, 11:47

UF aus LD hat geschrieben:Für mich das wichtigste für die Art Cache ist, dass er schon im Namen so was wie "Muggelalarm" stehen hat, dass er sofort auf die Ignore-Liste kommt und man das nicht erst vor Ort oder nach dem Lesen des Listings merkt.
Sollte das nicht in diesem Thread gepostet werden ?
BildBildBild
Runterzieher
Nicht jeder Schatz besteht aus Silber und Gold... :pirat2:

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Coole Muggelcaches

Beitrag von Nachtfalke » Di 7. Sep 2010, 11:48

UF aus LD hat geschrieben:Na, ein Cache, der von Muggeln gelegt wurde ...... oder?
Das ist ein Paradoxon. Jemand, der einen Cache legt, muss zwangsläufig wissen, was Geocaching ist. Folglich ist derjenige per Definition kein Muggel.
Cachwiki hat geschrieben:Beim Geocaching bezeichnet er Menschen, die unwissend in Bezug auf Geocaching sind.
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Coole Muggelcaches

Beitrag von UF aus LD » Di 7. Sep 2010, 11:50

Nachtfalke hat geschrieben:
UF aus LD hat geschrieben:Na, ein Cache, der von Muggeln gelegt wurde ...... oder?
Das ist ein Paradoxon. Jemand, der einen Cache legt, muss zwangsläufig wissen, was Geocaching ist. Folglich ist derjenige per Definition kein Muggel.
Cachwiki hat geschrieben:Beim Geocaching bezeichnet er Menschen, die unwissend in Bezug auf Geocaching sind.
Danke, das wusste ich nicht ......
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Coole Muggelcaches

Beitrag von ElliPirelli » Di 7. Sep 2010, 11:52

UF aus LD hat geschrieben:
Nachtfalke hat geschrieben:
UF aus LD hat geschrieben:Na, ein Cache, der von Muggeln gelegt wurde ...... oder?
Das ist ein Paradoxon. Jemand, der einen Cache legt, muss zwangsläufig wissen, was Geocaching ist. Folglich ist derjenige per Definition kein Muggel.
Cachwiki hat geschrieben:Beim Geocaching bezeichnet er Menschen, die unwissend in Bezug auf Geocaching sind.
Danke, das wusste ich nicht ......
Setzt wenigstens ein Augenrollsmiley, ich glaub Dir das nämlich nicht.... ;) :D
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Antworten