Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bzgl. Wald -und Wiesenbesitzer machen mobil

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Bzgl. Wald -und Wiesenbesitzer machen mobil

Beitrag von Teddy-Teufel » Mo 13. Sep 2010, 13:23

izaseba hat geschrieben: Das ist alles sowas von einfach gesagt.
Und ich kann Dir eins sagen, die Gemeinschaft würde schon ganz anders reagieren, wenn die SBA logs irgendwie anonym abgesetzt werden könnten.
Nein, warum sollte das anonym passieren. Es ist doch meist nur die Sturheit oder Uneinsichtigkeit des Owners. Wenn er sich dann noch angegriffen fühlt, zeigt das, daß er nichts begriffsstutzig ist. Wenn mir Jemand ein NA loggen würde, fühlte ich mich blamiert, weil ich bei der Legung wohl dummerweise irgend etwas nicht beachtet habe.
Eine andere Sache ist es, wenn ein SBA geloggt wird um dem Anderen bewußt eins auszuwischen, das ist ist dann nicht in Ordnung.
Manche Owner haben allerdings an einer wichtigen Stelle so wenig, daß sie sich schon durch ein NM diskriminiert fühlen, von einem NA ganz zu schweigen.

Übrigens sollte man einen Fehler immer zuerst bei sich selbst suchen, bevor man herum kräht.
Da wir über einen Cacher, wohlgesonnen aber locker mit der entsprechenden Behörde verbunden sind, hat ein Großteil von uns so ein Buch bekommen, welches uns sehr behilflich beim Einklang mit dem Naturschutz ist.
NSG.JPG
NSG.JPG (33.62 KiB) 228 mal betrachtet
Beispiel.JPG
Beispiel.JPG (26.83 KiB) 228 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Teddy-Teufel am Mo 13. Sep 2010, 13:36, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim

Werbung:
Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Bzgl. Wald -und Wiesenbesitzer machen mobil

Beitrag von argus1972 » Mo 13. Sep 2010, 13:32

Nur das was man kennt schützt man auch.

Wenn ich das "Kennenlernen der Natur" verhindere oder erschwere, interessiert mich kein Biotop und kein selterner Ameisenhaufen wirklich...
Volle Zustimmung!
Ich nehme aus dem Grund oft meine Töchter mit in die Wildnis, damit sie sensibler dafür werden.

Ich vermute, dass sich bei Caches in den Wirtschaftswäldern dank der vielen Verwüstungen durch Fahrzeuge und der Hinterlassenschaften der Waldarbeiter kein Naturgefühl beim Cacher einstellt, was sich dann womöglich auch auf die Suchtaktik auswirkt. Gerade in solchen Gebieten kann für meine Begriffe von "Natur" nicht mehr die geringste Rede sein und jegliches vorgeschobenes Naturschutzargument ist für meine Begriffe hart an der Agitation.
Trotzdem bin ich der Meinung, dass Cacher sich bemühen sollten, so wenige sichtbare Suchspuren wie möglich zu hinterlassen.
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Bzgl. Wald -und Wiesenbesitzer machen mobil

Beitrag von Teddy-Teufel » Mo 13. Sep 2010, 13:41

argus1972 hat geschrieben: Trotzdem bin ich der Meinung, dass Cacher sich bemühen sollten, so wenige sichtbare Suchspuren wie möglich zu hinterlassen.
Damals zählte so etwas noch zur Selbstverständlichkeit, wenn man einen Cache gefunden und geloggt hatte, wurde alles so verlassen, daß keiner merkte, daß dort kurz vorher Jemand etwas gesucht und gefunden hatte. Da gabs allerdings auch noch nicht so ausgeprägte Punktejäger oder so etwas hier.
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim

Benutzeravatar
frenocomio
Geowizard
Beiträge: 1982
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:18
Wohnort: 46359 Heiden
Kontaktdaten:

Re: Bzgl. Wald -und Wiesenbesitzer machen mobil

Beitrag von frenocomio » Mo 13. Sep 2010, 14:09

Teddy-Teufel hat geschrieben:Da gabs allerdings auch noch nicht so ausgeprägte Punktejäger oder so etwas hier.
Tja, das haben die meisten bestimmt schon live erlebt.

Bei einer meiner Fahrradtouren kam kurz nach dem Found ein PKW herangeprescht (in einer nur-für-Anlieger-Straße) - 2 Türen öffneten sich auf der Beifahrerseite - kein Hallo sondern:

Schmeiß mal rüber das Ding rüber. Die drei im Auto schnell geloggt und mir das "Ding" zurückgeworfen. Auf meine Frage, ob sie nicht wenigstens wissen wollten, wo das "Ding" lag konnten sie schon nicht mehr antworten, da sie schon ausser Hörweite waren.

Abends dann im Log:

"Heute eine tolle Powerrrunde mit über 60 Dosen gemacht - diese war eine davon"
„Nicht die Genialen, die Zähen erreichen ihr Ziel.“
Elsa Rentrop (1907-94), dt. Lyrikerin u. Aphoristikerin

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Bzgl. Wald -und Wiesenbesitzer machen mobil

Beitrag von argus1972 » Mo 13. Sep 2010, 14:15

frenocomio hat geschrieben:...
So haben sie aber wenigstens keine Verwüstungen angerichtet. :p
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
frenocomio
Geowizard
Beiträge: 1982
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:18
Wohnort: 46359 Heiden
Kontaktdaten:

Re: Bzgl. Wald -und Wiesenbesitzer machen mobil

Beitrag von frenocomio » Mo 13. Sep 2010, 14:17

argus1972 hat geschrieben:So haben sie aber wenigstens keine Verwüstungen angerichtet. :p
An dem Cache nicht - für die anderen 59+ übernehm ich keine Gewähr... ;)
„Nicht die Genialen, die Zähen erreichen ihr Ziel.“
Elsa Rentrop (1907-94), dt. Lyrikerin u. Aphoristikerin

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Bzgl. Wald -und Wiesenbesitzer machen mobil

Beitrag von wutzebear » Mo 13. Sep 2010, 18:43

DWJ_Bund hat geschrieben:Es gibt ja nicht nur SBA.

Mit ner freundlichen Note an den Owner fängt es an. Und diese sollte der Owner eben als Chance begreifen, noch mal zu schauen, ob _wirklich_ alles ok ist mit dem eigenen Cache.
So ungefähr?
Logtext hat geschrieben:Zur Tarnung: ich saß hier mal mit einem Revierförster zusammen, um zu schlichten, als ein Cacher eine Runde ins Naturschutzgebiet gelegt hatte. Dabei wurde auch diese Befestigung angesprochen und als Antwort kam nur ein "Wenn ich das sehe, gibt's eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung". Nur so als Denkanstoß.
Da das im Urlaub war, werde ich wohl nicht sehen, ob's was genützt hat. Aber ehrlich gesagt würde es mich wundern...
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Dingo01
Geowizard
Beiträge: 1070
Registriert: Di 29. Aug 2006, 21:05

Re: Bzgl. Wald -und Wiesenbesitzer machen mobil

Beitrag von Dingo01 » Mo 13. Sep 2010, 21:28

frenocomio hat geschrieben:... Tja, das haben die meisten bestimmt schon live erlebt.
Live nicht, aber im Log eines niederländischen Hobby"freundes":
"Barny’s dolle bokkensprongen meerdaagse, jaargang 2, versie 2.
Het is weer begonnen, de schrik van de puntenjagers, de nachtmerrie van diegene die zich het meest aangesproken voelt, de meest vreemde en het meeste onzinnige brandstof verspillende doldwaze dolle bokkensprongen meerdaagse van Barny....."
Blah blah blah.... so geht es über fast eine Seite weiter :irre: - und das bei jedem Cache, den er an dem Tag gefunden hat, immer der gleiche Text, nix zum jeweiligen Cache, nur über seine tollen Bocksprünge :zensur: ... da sind mir Deine "Powerlogger" fast lieber - die müllen nicht alles zu, sondern outen sich gleich als das was sie sind... Statistikpunktejäger :kopfwand:
Wahrscheinlich richten solche Leute aber wenigstens keinen Flurschaden an, da sie bei ihrer irren Statistikhetze gar keine Zeit für "Suchorgien" (wie jemand weiter oben schrieb) haben....
Ich bin nicht massenkompatibel!.....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder