Darf es Geld kosten einen Cache zu finden ?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Beitrag von geoBONE » Mo 7. Mär 2005, 21:38

radioscout hat geschrieben:
geoBONE hat geschrieben:Pech für mich, aber Glück für äh?, ja für wen eigentlich?

Für alle Nutzer von gc.com, denen damit langfristig Caches erspart bleiben, für die sie etwas zahlen müssen.

:roll: Jedem seine Motivation :roll:

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22632
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 7. Mär 2005, 21:39

Lotte Samsa hat geschrieben:Interessanter Aspekt. Wobei ich mich frage, welchen volkswirtschaftlichen Unterschied es nun macht ob nun

- der Werbende Geld in der Kasse (fürs nicht Zahlen)

oder der

- Werbung zur Verfügung- Stellende (bekäme er etwas für dieWerbung)

hat.

Meine Antowort: gar keinen !

Welchen Unterschied macht es, ob ich mein Vieh in meinem Stall unterbringe und das Futter usw. selber zahle oder diese einfach so, entgegen Ihren Regeln, in Ihrem Stall unterbringe und dort kostenlos versorgen lasse?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Lotte Samsa
Geocacher
Beiträge: 168
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 10:17

Beitrag von Lotte Samsa » Mo 7. Mär 2005, 21:41

Dem Vieh ist es egal, Herr Radioführer.

Sie sind kurz davor der Sache auf den Grund zu kommen !
Lotte Samsa, Landwirtin:

Ich:schlau
Du:doof !

Mungo Park
Geomaster
Beiträge: 956
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 20:51
Wohnort: Brick City

Beitrag von Mungo Park » Mo 7. Mär 2005, 21:44

radioscout hat geschrieben:
geoBONE hat geschrieben:Pech für mich, aber Glück für äh?, ja für wen eigentlich?

Für alle Nutzer von gc.com, denen damit langfristig Caches erspart bleiben, für die sie etwas zahlen müssen.



Na Na, jetzt gehen aber die Pferde ganz schoen mit den Herrschaften hier durch. Entweder ist das wieder so ein Abend der in Wein- und Zigarren- Threads endet oder es hat sich hier ein wenig heisse Luft aufgeschaukelt.

Was ich aeusserst befremdlich in diesem unserem schoenen deutschen Lande finde, sind derlei Diskussionen um absolute Nichtigkeiten, die wie diese hier in prinzipienreiterischer Manier ihre Glanzkuer finden.

Unglaublich unterhaltsam aber auch unglaublich spiessig. :lol:

Ich finde nichts verwerfliches daran einen Zoo oder Freizeitpark als Areal fuer einen Geocache zu benutzen und dabei gleichzeitig in keinster Weise an was anderes zu denken als an meinen bzw. den Spass anderer.

Ein Vorschlag: Macht doch eine Demo oder einen Ostermarsch gegen Caches in Zoos. :wink: :D :D
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Mo 7. Mär 2005, 21:44

Und was machen wir jetzt - alle Caches bei denen man Eintritt zahlen müsste mit einem SBA-Log versehen.

Dann melde ich aber meine Account hier ab - den die bösen Mails will ich nicht bekommen.
Keine Macht Den Zahlen

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Mo 7. Mär 2005, 21:48

Mungo Park hat geschrieben:Ich finde nichts verwerfliches daran einen Zoo oder Freizeitpark als Areal fuer einen Geocache zu benutzen und dabei gleichzeitig in keinster Weise an was anderes zu denken als an meinen bzw. den Spass anderer.


Dem nur Zustimmen können - ich denke da eigentlich auch an nix anderes - freut mich auch, mal was anderes zu sehen, als Bäume, Wurzeln, Höhlen.

Mal Tiere, die ich nicht nur mit einem Feldstecher sehen kann. Und was für einen Spaß die Kinder haben, wenn es dem Papa übel wird, wenn er unbedingt auf dem Ulmer Münster einen Cache haben will :P
Keine Macht Den Zahlen

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22632
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 7. Mär 2005, 21:52

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Und was machen wir jetzt - alle Caches bei denen man Eintritt zahlen müsste mit einem SBA-Log versehen.

Erstmal ein SBA-Log für die SBA-Log-Funktion schreiben. :D
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22632
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 7. Mär 2005, 21:54

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:
Mungo Park hat geschrieben:Ich finde nichts verwerfliches daran einen Zoo oder Freizeitpark als Areal fuer einen Geocache zu benutzen und dabei gleichzeitig in keinster Weise an was anderes zu denken als an meinen bzw. den Spass anderer.


Dem nur Zustimmen können - ich denke da eigentlich auch an nix anderes - freut mich auch, mal was anderes zu sehen, als Bäume, Wurzeln, Höhlen.

Das kannst Du auch ohne einen gegen die Guidelines verstoßenden Cache.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Mo 7. Mär 2005, 21:56

Tja - auf was einigt man jetzt sich, damit einem das Weizen heute abend wieder schmeckt...

- OSTERMARSCH ???

- JEDER WIE ER WILL UND KEINER PETZT ODER MOTZT ???

:P :P :P
Keine Macht Den Zahlen

Mungo Park
Geomaster
Beiträge: 956
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 20:51
Wohnort: Brick City

Beitrag von Mungo Park » Mo 7. Mär 2005, 21:56

radioscout hat geschrieben:
TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:
Mungo Park hat geschrieben:Ich finde nichts verwerfliches daran einen Zoo oder Freizeitpark als Areal fuer einen Geocache zu benutzen und dabei gleichzeitig in keinster Weise an was anderes zu denken als an meinen bzw. den Spass anderer.


Dem nur Zustimmen können - ich denke da eigentlich auch an nix anderes - freut mich auch, mal was anderes zu sehen, als Bäume, Wurzeln, Höhlen.

Das kannst Du auch ohne einen gegen die Guidelines verstoßenden Cache.


wenn ich alternativroute habe verstoesst garnix gegen irgendwelche guidelines...
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder