Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cache als "Shop" für z.B. UV-Leuchte möglich?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Team Bashira

Re: Cache als "Shop" für z.B. UV-Leuchte möglich?

Beitrag von Team Bashira » So 26. Sep 2010, 23:45

Linkubus hat geschrieben: Ich bin bereit ca. € 100,- in das Experiment zu investieren. Vielliecht entäuschen mich die Cacher, vielleicht bin ich positiv überrascht.

Vorschlag:
Du bekommst meine Kontonummer, überweist mir die 100 Euro und du ersparst dir eine negative Erfahrung!
Wenn schon Klimperkram geklaut wird, was meinste denn wie lange die Dose existiert?

Werbung:
Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Cache als "Shop" für z.B. UV-Leuchte möglich?

Beitrag von quercus » Mo 27. Sep 2010, 11:44

ich würde das nicht als cache machen, aber vielleicht kannst du einen alten ziggi-automaten umrüsten zu einem taschenlampen-automaten. oft stehen auch noch die alten aufhängungen herum, da ja die automaten kaum noch lohnen (hier bei uns steht auch noch ein solches blechschild zum aufhängen eines automaten)
die dinger ohne altersnachweis müssten einem doch hinterher geschmissen werden. ok, die größe der tala ist natürlich begrenzt :D
:langenase2: . :stumm: . :langenase:

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Cache als "Shop" für z.B. UV-Leuchte möglich?

Beitrag von Zappo » Mo 27. Sep 2010, 11:46

Linkubus hat geschrieben:.....Ich bin bereit ca. € 100,- in das Experiment zu investieren. Vielliecht entäuschen mich die Cacher, vielleicht bin ich positiv überrascht. Mal sehen wie die Menschen so ticken....Downtrading ist ja nun hinlänglich bekannt. Mal sehen was passiert, wenn es um Diebstahl geht......................................
Sorry, nimms nicht übel, aber:
Geocaching lebt davon, daß man den Kollegen besondere Orte zeigt, Erlebnisse bereitet, Geschichten erzählt und ähnliches *. Ich weiß nicht, ob man noch unbedingt Experimente an der Spezies "Gemeiner Cacher" veranstalten muß.

Gruß Zappo

*Das ist - wie man unschwer an der Mehrheit der Caches ablesen kann - schon schwer genug
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Cache als "Shop" für z.B. UV-Leuchte möglich?

Beitrag von Nachtfalke » Mo 27. Sep 2010, 13:01

Zappo hat geschrieben:Sorry, nimms nicht übel, aber:
Geocaching lebt davon, daß man den Kollegen besondere Orte zeigt, Erlebnisse bereitet, [...]
Hat aber lang gedauert diesmal *SCNR*
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

taess
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Mi 22. Sep 2010, 14:40

Re: Cache als "Shop" für z.B. UV-Leuchte möglich?

Beitrag von taess » Mo 27. Sep 2010, 16:14

ich kanns auch nicht ganz nachvollziehen. wer nen nc mit uv machen will, der besorgt sich auch vorher das nötige equiptment. die lampen sind schneller weg als du kucken kannst!

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Cache als "Shop" für z.B. UV-Leuchte möglich?

Beitrag von radioscout » Mo 27. Sep 2010, 20:01

Einfache Lösung: verstecke in der Nähe der ersten Stage ein paar Dosen, die nicht als Cache gelistet werden.
Darin liegt jeweils eine UV-Lampe.

Wer bezahlt hat, bekommt die Koordinate einer Dose und am besten noch Deine Telefonnummer.

Überlege Dir noch, wie Du sicherstellst, daß immer Lampen in den Dosen sind und was Du machst, wenn einer anruft und sagt, daß die Dose leer ist (gemuggelt?).
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

rolf1327
Geomaster
Beiträge: 819
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 14:02
Wohnort: Frankfurt

Re: Cache als "Shop" für z.B. UV-Leuchte möglich?

Beitrag von rolf1327 » Mo 27. Sep 2010, 20:52

Lege einfach einen Cache und schreibe ins Listing, dass eine UV-Lampe benötigt wird. Vor Ort kannst Du dann an der entspechenden Stage einen Hinweis auf eine Hilfsstage geben, in der eine UV-Lampe liegt. In der Hilfsstage gibt es dann die UV-Lampe, mit der Bitte die Lampe wieder zurück zu bringen oder 5 Euro zu hinterlegen.
-> Ergebnis: 90% der Cacher brauchen keine weitere Lampe. Wenn einer eine Lampe benötigt, kann er sie sich leihen, oder für 5 Euro "Kaufen".
-> Vorteil: Der Cache ist Regelkonform (man muss kein Geld ausgeben, um ihn zu machen) und Du minimierst das Risiko, dass jemand mehr als eine Lampe klauen kann.
-> Nachteil: Hoher Wartungsaufwand, da Du regelmässig nachscheuen musst, ob die Lampe erneuert werden muss und das Geld abgeholt werden muss.

Nur so als Idee.
Σ(F) / Σ (DNF) > 1

Benutzeravatar
cterres
Geowizard
Beiträge: 2151
Registriert: Do 14. Mai 2009, 12:20
Wohnort: Bremen

Re: Cache als "Shop" für z.B. UV-Leuchte möglich?

Beitrag von cterres » Mo 27. Sep 2010, 21:36

Da die Sicherheit der Lampendose wirklich fraglich ist, solltest Du statt dessen einen anderen Ansatz wählen.
Vielleicht lässt sich die Box statt mitten im Grünen alternativ bei einem Tankstellenpächter oder einem anderen Ladenbesitzer unterbringen?
Tankstelle böte sich natürlich wegen der Öffnungszeiten an.

Wie das dann organisatorisch abläuft, könntest Du direkt abklären.
Für undurchführbar halte ich das aber nicht.

Die Idee mit dem Automaten ist ja nett, aber wie hoch wäre der Aufwand wirklich, wenn es sich pro Jahr vielleicht bloss um eine Hand voll Lampen drehen würde?
Viele Grüße
Christoph

Dank GPS weisst Du immer genau wo Du bist ... und wo Du eigentlich hin wolltest.

Benutzeravatar
Linkubus
Geocacher
Beiträge: 80
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:27

Re: Cache als "Shop" für z.B. UV-Leuchte möglich?

Beitrag von Linkubus » Mo 27. Sep 2010, 21:45

Ihr habt sicher recht, daß Lampen und Geld schneller weg sind als man nachschaufeln kann...
Deshalb erstmal vielen Dank für die tollen Vorschläge. UV-Lampe war ja auch nur ein Beispiel. Der Automat ist natürlich ganz großes Kino, aber doch zu aufwendig.
Jedenfalls werd ich das mal sacken lassen.

Gruß Linkubus

Benutzeravatar
Kugelschreibaer
Geocacher
Beiträge: 20
Registriert: Fr 18. Sep 2009, 13:25
Wohnort: KB / MES

Re: Cache als "Shop" für z.B. UV-Leuchte möglich?

Beitrag von Kugelschreibaer » Mo 27. Sep 2010, 22:25

Dann hau ich gleich ma ne kritische These hinterher:

Liegt denn bei nem T5er ne Kletterausrüstung 100m weiter im Wald? :irre3: ;)

MfG Michael
Bild
Immer lustig und vergnügt, bis der Arsch im Sarge liegt!

Antworten