Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Idee: Real Cache DB

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Idee: Real Cache DB

Beitrag von steingesicht » Do 14. Okt 2010, 14:42

NoPogo hat geschrieben:Wozu der Aufwand.
Leute, die sowas brauche könne doch einfach online mit "Found it" loggen.
....
Damit sparen sich die Leut noch den Weg nach draussen. ...
Wäre ja schön, wenn sie das täten, aber leider ist dem nicht so, statt dessen wird lieber im Wildschweinmodus an jeder Station oder dem vermuteten Rätselfinale gesucht....
Zuletzt geändert von steingesicht am Do 14. Okt 2010, 14:53, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Werbung:
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Idee: Real Cache DB

Beitrag von steingesicht » Do 14. Okt 2010, 14:46

Zappo hat geschrieben: Statt dessen hat man dann wohl ein bald zerstörtes Final oder schlimmer - eine verwüstete Finallocation. Ist das besser?
Immerhin müsste man dann nur das Finale warten oder robuster gestalten - und die Stationen können aufwändiger sein.

Ich finde ja sowas sollte gar nicht in einer eigenen Datenbank gelistet sein, warum nicht als Premium-Gold-Feature bei geocaching.com? Würden sich bestimmt genug Leute für solch einen Zusatnutzen interessieren (auch wenn das hier sicher keiner zugeben täte)
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
3 Ausrufezeichen
Geocacher
Beiträge: 112
Registriert: So 7. Jun 2009, 01:53
Wohnort: Windeck
Kontaktdaten:

Re: Idee: Real Cache DB

Beitrag von 3 Ausrufezeichen » Do 14. Okt 2010, 14:48

hammerhai hat geschrieben:Hallo,

ich hab grad so eine Idee für ein neues Projekt: eine "richtige" Cache-Datenbank... BLA BLA BLA ...und jemand der einfach nur raus zum Suchen will kann ohne viel Brimborium direkt zur Dose.

Meinungen?
Das ist mit großem Abstand der größte Schwachsinn, den ich hier bisher gehört habe.
Was willst Du damit erreichen?
Daß Du Deinem Eiphone häufiger ein grandioses "Sent from my mobile device." entlocken kannst?
Du scheinst noch nicht erkannt zu haben, daß die APP keinen Highscore anzeigt, den es zu knacken gilt....

Deshalb mein guter Rat: Junge, geh irgendwo anders spielen!
Playstation oder so etwas in der Art ist bestimmt eher was für Dich.
Signaturen = Spam
my gc.com profile / my DNFs

HowC
Geomaster
Beiträge: 849
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 14:08
Wohnort: A4020

Re: Idee: Real Cache DB

Beitrag von HowC » Do 14. Okt 2010, 14:54

genau... "kauf" die ein playstationspiel um 50-60 euro... dann suchst im google einen cheat und bist nach 5 minuten beim abspann. dann kannst vor deinen Freunden angeben.

Kann es sein dass der ganze account/thread eh nur ein Troll ist? hamma heut den 1. April?

Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Idee: Real Cache DB

Beitrag von Teddy-Teufel » Do 14. Okt 2010, 14:55

Das Cachen süchtig machen kann, wissen wir aber das es geistig krank macht und Gehirnzellen, wie bei einem Boxkampf, vernichtet ist uns neu. :lachtot:
3 Ausrufezeichen hat geschrieben:Deshalb mein guter Rat: Junge, geh irgendwo anders spielen!
Playstation oder so etwas in der Art ist bestimmt eher was für Dich.
Meinst Du er beherrscht so was?
Ich habe hier noch'n altes Handy nur die Hülle, da kann er wenigstens nichts kaputt machen. :lachtot:
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim

Biggi_H
Geomaster
Beiträge: 523
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 19:42

Re: Idee: Real Cache DB

Beitrag von Biggi_H » Do 14. Okt 2010, 15:14

hammerhai hat geschrieben: Meinungen?

Wenn Du ohne Umwege direkt zur Dose willst, geh in den Supermarkt, dort stehen mehrere hundert im Regal.

alternativ: Such Dir bitte ein anderes Hobby.


:kopfwand: :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand:
Bild

Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Re: Idee: Real Cache DB

Beitrag von DunkleAura » Do 14. Okt 2010, 15:14

Zappo hat geschrieben:
DunkleAura hat geschrieben:.....2) es gibt keine spielregeln., langsam aber sollte das auch der letzte und lernresistenteste begriffen haben.........
Natürlich gibt es Regeln - und das sollte langsam auch der letzte und lernresistenteste begriffen haben. :D :D
du hast mein mitleid…
Zappo hat geschrieben:von den GC Regeln (How to Hide a cache, Guidelines usw)
How to Hide a cache = wie versteckt man einen pufferspeicher ähm cache = Anleitung = keine Regeln xD
Guidelines = Richtlinien, Leitlinien, Hinweistext, Richtwerte = keine Regeln, irgendwie ist das partiell typisch deutsch das gleich als regeln auszulegen.
Zappo hat geschrieben:über persönlicher Verantwortung und Verhalten an sensiblen Orten bis zum Bürgerlichen Gesetzbuch.
tsja das ist von land zu land zum glück verschieden.
manche länder kommen halt mit weniger und andere halt mehr gesetzen respektive verordnungen aus.

es gibt durchaus noch länder in denen der grossteil (leider nicht alle) der bevölkerung einen gesunden menschenverstand hat. ;-)

ps: frage: hatte nicht deutschland mal den rekord der längsten/umfassendsten gesetzesgebung? (keine ahnung deswegen ist es auch eine frage)
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild

Benutzeravatar
stollen
Geocacher
Beiträge: 104
Registriert: Di 15. Sep 2009, 19:49

Re: Idee: Real Cache DB

Beitrag von stollen » Do 14. Okt 2010, 15:16

hammerhai hat geschrieben: Somit hätte man in der Datenbank nur wirkliche Cache-Koordinaten und keine Fakes, Startkoordinaten usw. und jemand der einfach nur raus zum Suchen will kann ohne viel Brimborium direkt zur Dose.

Meinungen?
Öhm, ja: Du bist ein Troll und/ oder eine Sockenpuppe!?

-FX-
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 14:41

Re: Idee: Real Cache DB

Beitrag von -FX- » Do 14. Okt 2010, 15:17

Was so einem blöden Troll an Aufmerksamkeit geschenkt wird ...
Und wie man überhaupt über so eine dumme Idee diskutieren kann ...

:???: :irre:

Benutzeravatar
frenocomio
Geowizard
Beiträge: 1982
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:18
Wohnort: 46359 Heiden
Kontaktdaten:

Re: Idee: Real Cache DB

Beitrag von frenocomio » Do 14. Okt 2010, 15:21

Das ist doch alles nicht zu Ende gedacht....

...ich würde so eine bundesweite Franchise-Kette aufziehen (Name: z.B. Cache-a-lot), die gleich für einen loggt. Preisliste geht nach D- und T-Wertung sowie Art des Caches (Tradi < Multi < Mystery...).

Aufpreise für Etiketten- oder Druckstempel-Log (ein- oder mehrfarbig). Auf Wunsch Logeintrag in Sütterlin mit wasserfester Tinte. Oder Gedenkplakette am Cache mit dem Namen des Cachers (für FTF in polierter Messingplatte).

Trade-Items mit eigenem Cachernamen-Aufdruck können dazugelegt werden.

10er-Karten (Log 10 - Zahl 9) oder ein eigenes Bonussystem - alle 200 Logs ein Petling, der von der Tochterfirma Hide-a-Lot kostenpflichtig ausgelegt wird.

Gestaltung des öffentlichen Benutzerprofils durch eine Profi-Werbe-Abteilung....regelmäßiges posten des Statistikbanners in relevanten Foren.

Oder gleich das Game "Geocaching" für die Wii...
„Nicht die Genialen, die Zähen erreichen ihr Ziel.“
Elsa Rentrop (1907-94), dt. Lyrikerin u. Aphoristikerin

Gesperrt