Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Sent from my mobile device

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von jmsanta » Mi 20. Okt 2010, 21:50

ElliPirelli hat geschrieben:
friederix hat geschrieben: Aber ich bin wohl schon zu alt, als dass ich diese Hauptsache-ICH-hatte-Spaß-Mentalität noch begreifen könnte...
Ohoh, ich dann wohl auch.
(Auch wenn ich das nur ungern zugebe..... :D )
+1
Wobei ich nicht glaube, daß das nur was mit dem Alter zu tun hat, sondern auch mit (fehlendem) Respekt!
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Werbung:
Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4031
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von friederix » Mi 20. Okt 2010, 21:58

frenocomio hat geschrieben: Du gehörst wohl auch zu der völlig uncoolen Gruppe, die noch gut erzogen wurden... ;) :lachtot: ]
Ja und damit stehst Du im Leben immer auf der Deppen-Seite.
Ist leider so und wird sich ganz sicher nicht mehr ändern.
Dummerweise haben wir unser Kind auch so erzogen, was ein grober Fehler war: Ehrgeizige und fleißige Menschen werden in Deutschland gnadenlos gemobbt.
radioscout hat geschrieben:Was ist ein hochwertiger Cache?
Das ist einfach zu beantworten:
Ein Cache, an den ich mich im Groben mein Leben lang erinnere. Das kann auch ein Tradi gewesen sein. Sei es die schöne Gegend oder schöne Verstecke.
Das steht dann in meinem Log.

Und wenn ich in zehn Jahren dieses Log wieder lese, weiß ich immer noch, was da so war.
Meine Logs sind mein GC-Tagebuch, worin ich immer wieder gerne lese.
Die Mobile-Device-Logger wissen (noch) gar nicht, was sie sich selbst vorenthalten.

Selbst Schuld ... :joint:
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
frenocomio
Geowizard
Beiträge: 1982
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:18
Wohnort: 46359 Heiden
Kontaktdaten:

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von frenocomio » Mi 20. Okt 2010, 22:04

friederix hat geschrieben:
frenocomio hat geschrieben: Du gehörst wohl auch zu der völlig uncoolen Gruppe, die noch gut erzogen wurden... ;) :lachtot: ]
Ja und damit stehst Du im Leben immer auf der Deppen-Seite.
Ist leider so und wird sich ganz sicher nicht mehr ändern.
Dummerweise haben wir unser Kind auch so erzogen, was ein grober Fehler war: Ehrgeizige und fleißige Menschen werden in Deutschland gnadenlos gemobbt.
Hat schon Oscar Wilde gesagt: „Gute Erziehung hat einen schrecklichen Nachteil: sie schließt einen von vielen aus.“
„Nicht die Genialen, die Zähen erreichen ihr Ziel.“
Elsa Rentrop (1907-94), dt. Lyrikerin u. Aphoristikerin

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von adorfer » Mi 20. Okt 2010, 22:11

Ob ich in Zukunft Caches logge mit "sent from my desktop pc", nur um zu betonen, dass ich mir kein iphone leisten kann, dafür aber auch nicht wohnsitzlos bin?
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von ElliPirelli » Mi 20. Okt 2010, 22:20

friederix hat geschrieben:Und wenn ich in zehn Jahren dieses Log wieder lese, weiß ich immer noch, was da so war.
Meine Logs sind mein GC-Tagebuch, worin ich immer wieder gerne lese.
Die Mobile-Device-Logger wissen (noch) gar nicht, was sie sich selbst vorenthalten.

Selbst Schuld ... :joint:
Oh, gut, dann mach nicht nur ich das so....
Ich lese sehr gerne meine Logs von Schweden und Irland wieder. Da kommen Erinnerungen hoch. Hach....
Daß es auch noch hunderter Milestones waren, macht die Sache noch besser.... ;)
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4031
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von friederix » Mi 20. Okt 2010, 22:26

-jha- hat geschrieben:Ob ich in Zukunft Caches logge mit "sent from my desktop pc", nur um zu betonen, dass ich mir kein iphone leisten kann, dafür aber auch nicht wohnsitzlos bin?
An der zukünftigen Formulierung meiner Online-Logs feile ich noch, aber in der Art werden sie wohl ausfallen.
Das Log von Ralf_SG gefiel mir am besten:
"Logged in Ruhe von my Schreibtisch by tipping mit de Fingers in Mozilla FireFox."

Aber da ist bestimmt ein Copyright drauf. ;)

Liebe Grüße, friederix
Zuletzt geändert von friederix am Mi 20. Okt 2010, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
frenocomio
Geowizard
Beiträge: 1982
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:18
Wohnort: 46359 Heiden
Kontaktdaten:

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von frenocomio » Mi 20. Okt 2010, 22:27

-jha- hat geschrieben:Ob ich in Zukunft Caches logge mit "sent from my desktop pc", nur um zu betonen, dass ich mir kein iphone leisten kann, dafür aber auch nicht wohnsitzlos bin?
Ich steh mal wieder auf'm Schlauch...iPhone-Besitzer sind alle wohnsitzlos? :???: ;)
„Nicht die Genialen, die Zähen erreichen ihr Ziel.“
Elsa Rentrop (1907-94), dt. Lyrikerin u. Aphoristikerin

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von adorfer » Mi 20. Okt 2010, 22:31

frenocomio hat geschrieben:iPhone-Besitzer sind alle wohnsitzlos? :???: ;)
Keine Ahnung, aber irgendeinenen Grund muss es doch haben, dass die nicht mit einer richtigen Tastatur arbeiten, um anständige Logs zu schreiben.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4031
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von friederix » Mi 20. Okt 2010, 22:37

frenocomio hat geschrieben: Ich steh mal wieder auf'm Schlauch...iPhone-Besitzer sind alle wohnsitzlos? :???: ;)
Nene, -jha- wollte nur dokumentieren, dass, wenn er einen Desktop hat, auch ein Zuhause hat, wo der steht .. oder so.

BTW, ich liebe auch meinen Desktop und nem richtigem Stuhl davor. Das Netbook auf der Couch ist nicht gut für den Rücken. ;)
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
frenocomio
Geowizard
Beiträge: 1982
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:18
Wohnort: 46359 Heiden
Kontaktdaten:

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von frenocomio » Mi 20. Okt 2010, 22:41

friederix hat geschrieben:An der zukünftigen Formulierung meiner Online-Logs feile ich noch, aber in der Art werden sie wohl ausfallen.
Das Log von Ralf_SG gefiel mir am besten:
"Logged in Ruhe von my Schreibtisch by tipping mit de Fingers in Mozilla FireFox."
Kann man jetzt eigentlich erkennen, ob ich from my mobile device, meinem Notebook oder meinem PC diesen Beitrag geschrieben habe?

Tatsächlich hatten die ersten Mails von mir auch die Sig.: gesendet via iPhone (oder so ähnlich), da Herr Telekom das so voreingestellt hatte. Aber man kann es ja glücklicherweise ändern. ;) Herr Grundsprech hatte freundlicherweise auf diese Floskel in seiner App verzichtet.

Wenn ich mir meine Logs so anschaue, kann ich nicht unterscheiden, ob ich die vom Eierphone oder von meinem PC gesendet habe.

Also: der User macht's ;)
„Nicht die Genialen, die Zähen erreichen ihr Ziel.“
Elsa Rentrop (1907-94), dt. Lyrikerin u. Aphoristikerin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder