Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Sent from my mobile device

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von Trracer » Di 19. Okt 2010, 17:51

Clyde hat geschrieben:Wie seht ihr das?
Jeder blamiert sich so gut wie er kann.

Wir wissen jetzt nicht nur dass er überhaupt keine Ahnung von Geocaching hat und den Sinn eines Onlinelogs nicht kennt, nein wir wissen auch dass er die App nicht richtig bedienen kann, da man den Satz verändern kann.
Bleibt zu hoffen, dass dieser Personenkreis öfters mal im Wald stolpert und das Handy dabei schrottet.

Tut mir leid aber diesen Personenkreis kann ich einfach nicht ernst nehmen.

Werbung:
RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von RSG » Di 19. Okt 2010, 17:52

Ich gebe es zu, ich bin auch so einer :lachtot:

http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 2d4f004680
Gruß R S G

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von RSG » Di 19. Okt 2010, 17:55

izaseba hat geschrieben:Ich würde so was kommentarlos löschen....Gruß Sebastian
Damit riskierst Du eine Zwangspause bei GC........
Gruß R S G

Benutzeravatar
Clyde
Geocacher
Beiträge: 136
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 14:02
Wohnort: Detmold

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von Clyde » Di 19. Okt 2010, 18:07

Online ist online. Ob vom Mobile oder sonst was spielt keine Rolle. Wo auch immer man es macht, man sollte es so schreiben, wie man es auch Zuhause vorm Rechner tun würde. Man kann von einem IPhone super einen Log schreiben, kein Ding. Macht aber nur Sinn, wenn man ruhe im Arsch hat und nicht auf seine mobile Onlinerechnung achten muss. Ich bleib bei meinem PC, da kann ich in ruhe nachdenken, alles nochmal Revue passieren lassen und einen ausführlichen Log schreiben.

Benutzeravatar
frenocomio
Geowizard
Beiträge: 1982
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:18
Wohnort: 46359 Heiden
Kontaktdaten:

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von frenocomio » Di 19. Okt 2010, 18:11

izaseba hat geschrieben:Ich würde so was kommentarlos löschen.
:shocked: Eine Löschung ist dann gerechtfertigt / angebracht, wenn massive Spoiler enthalten sind, es gegen die Regularien verstösst oder in anderer Weise unangemessen erscheint.

Ob allerdings ein sent from my mobile device, ein simples TFTC, ... oder +1 als unangemessen einzustufen ist.... :???:
Das ist der einzigste Weg, mit den Äp-Usern in Kontakt zu treten und vielleicht mal zu erklären, warum dieser Log gelöscht wurde :roll:

Jaja, die bösen Äp-User. Wie sagte schon Volker Pispers: Wenn man weiß, wer der Böse ist, hat der Tag Struktur... :D
Mit sowas Leben möchte ich nicht, ein wenig Anstand und Dankbarkeit dem Owner gegenüber ist wohl nicht zu viel verlangt.
Das liegt nicht an der App, der Fehler sitzt (wie so häufig) vor der Tastatur.
Kann die Äp SBA loggen?
Kann sie (bzw. der User) ... aber warum sollte man?
Gut, von mir aus bitte, macht ihn dicht, so brauch man sich nicht mehr über so ein Logverhalten aufregen.
Wird mein Account gesperrt?
Bitte, macht dicht, ich kann mir problemlos neuen anlegen :D
Das ändert das Problem nicht. Freundlich anschreiben könnte da eher helfen (siehe weiter oben).
Wenn alle, die davon betroffen sind die Logs löschen würden, würde wahrscheinlich auch GS wach und vielleicht irgendwas dagegen unternehmen, oder wollen sie 100-1000 Accounts sperren?
Diese Art von Logs sind nicht das Problem einer App. Der gleiche Cacher wird das per HeimPC auch nicht besser machen.
Den Kopf in den Sand stecken und sagen, ich muß damit leben, das ist sicher keine Lösung des Problems.
Account löschen auch nicht... ;)
„Nicht die Genialen, die Zähen erreichen ihr Ziel.“
Elsa Rentrop (1907-94), dt. Lyrikerin u. Aphoristikerin

Benutzeravatar
izaseba
Geomaster
Beiträge: 963
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 00:14
Wohnort: 47661 Issum

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von izaseba » Di 19. Okt 2010, 18:19

@frenocomio,

Ich sehe schon, Du fühlst Dich angesprochen :roll:

Wenn Du unterwegs mit Deinem Eifon loggst und das auch vernünftig tust, dann ist doch alles OK ;)

Wenn ich aber so ein Log bei mir bekomme, dann wird das Ding gelöscht, und mir ist es egal, ob der Gute im Logbuch steht, oder nicht.
Soll er doch heulen gehen und die Sperrung meines Accounts fordern, das ist mir Wursch!

Wenn er mich aber fragt, warum sein "Log" gelöscht wurde, wird ihm eine nette Mail geschrieben, vielleicht versteht er das eher...

Benutzeravatar
frenocomio
Geowizard
Beiträge: 1982
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:18
Wohnort: 46359 Heiden
Kontaktdaten:

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von frenocomio » Di 19. Okt 2010, 18:24

izaseba hat geschrieben:@frenocomio,

Ich sehe schon, Du fühlst Dich angesprochen :roll:
Nur so halb. Ich nutze ja in erster Linie das Garmin. :D Aber ich hab halt was gegen Verallgemeinerungen... ;)

Wir Eierphoneuser habe ja noch ganz andere Probleme vor Ort:

Bild

:lachtot:
„Nicht die Genialen, die Zähen erreichen ihr Ziel.“
Elsa Rentrop (1907-94), dt. Lyrikerin u. Aphoristikerin

Benutzeravatar
Clyde
Geocacher
Beiträge: 136
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 14:02
Wohnort: Detmold

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von Clyde » Di 19. Okt 2010, 18:24

Ich habe es erstmal so gelöst und eine Note geschrieben:"Ich bitte alle Cacher von "Sent from my mobile device" Logs abzusehen, oder sie später zu ändern.
Dieser Ort hat mehr verdient.
Vielen Dank.
Bonie&Clyde"
Zuletzt geändert von Clyde am Di 19. Okt 2010, 19:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von quercus » Di 19. Okt 2010, 18:26

Ihr seht das falsch, der Satz ist doch nur der Anfang, er geht eigentlich weiter:

Sent from my mobile device ... not my brain :-)

oder vielleicht

Sent from my mobile device ... without using my brain

:D

PS: Cachebox macht das besser, das lädt nur Fieldnotes hoch. Die muss man eh noch mal anfassen, da gibt es für Kurzlogs keine Entschuldigung.
:langenase2: . :stumm: . :langenase:

Benutzeravatar
izaseba
Geomaster
Beiträge: 963
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 00:14
Wohnort: 47661 Issum

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von izaseba » Di 19. Okt 2010, 19:07

Wir Eierphoneuser habe ja noch ganz andere Probleme vor Ort:
Das Problem hab nicht nur Ihr Eifon User...
Auch mein mobile device bietet mir diese zwei Optionen, wenn ich sie nutzen würde...
Aber eine Sache verstehe ich nicht, was wird da eigentlich getwittert :???:

Ich glaube, das neumodische Schnick-Schnack ist nichts für mich.

Ich muß mal Spaßeshalber mal einmal Twittern, mal sehen, was da kommt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder