Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Sent from my mobile device

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von argus1972 » Mi 20. Okt 2010, 11:40

Klasse! Dann wollen wir doch einfach mal weit verbreitete Ahnungslosigkeit unterstellen. :roll:
Wie Dein Beispiel zeigt, kann man etwas dagegen machen.

Und der Sucher hat sogar jetzt offenbar 2 Punkte für den Fund! Ein weiterer Anreiz! :lachtot: :lachtot: :lachtot:
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Werbung:
Benutzeravatar
frenocomio
Geowizard
Beiträge: 1982
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:18
Wohnort: 46359 Heiden
Kontaktdaten:

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von frenocomio » Mi 20. Okt 2010, 11:45

argus1972 hat geschrieben:Und der Sucher hat sogar jetzt offenbar 2 Punkte für den Fund! Ein weiterer Anreiz! :lachtot: :lachtot: :lachtot:
Ich hab nicht gesehen, das der Found-Zähler hochgegangen ist... ;)

Vermutlich werden Smartphone-Logs gar nicht gewertet... :???: :lachtot:
„Nicht die Genialen, die Zähen erreichen ihr Ziel.“
Elsa Rentrop (1907-94), dt. Lyrikerin u. Aphoristikerin

Benutzeravatar
Clyde
Geocacher
Beiträge: 136
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 14:02
Wohnort: Detmold

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von Clyde » Mi 20. Okt 2010, 11:51

Habe ich mir auch gedacht, aber wenn man sich selbst verarschen will, bitte.Vieleicht kann ich ja jetzt den anderen Eintrag löschen^^.

Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von quercus » Mi 20. Okt 2010, 12:12

vielleicht sollten wir owner uns ein bisschen mehr seelische hornaut zulegen und anfangen uns nur über die guten logs zu freuen, die kritischen logs zu beachten und den rest einfach zu ignorieren. wer sind wir denn, dass wir glauben, wir könnten andere erziehen.
ein bisschen demut und gelassenheit tut uns sicher ganz gut.
ich weiß, es ist nicht das christliche wertebild, das in letzter zeit so oft beschworen wurde. aber vielleicht sollten wir einfach ohne bedingungen zu stellen unsere caches zum suchen freigeben

ps: in foren wie diesem sollte man sich allerdings sehr ausgiebig über diese phänomene und entwicklungen austauschen
:langenase2: . :stumm: . :langenase:

Benutzeravatar
Clyde
Geocacher
Beiträge: 136
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 14:02
Wohnort: Detmold

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von Clyde » Mi 20. Okt 2010, 12:23

Naja, philosophisch betrachtet ist jeder Mensch ein Egoist^^.

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von argus1972 » Mi 20. Okt 2010, 12:28

Kann man denn seine Smartphonelogs nicht auch ganz einfach editieren, oder ist da irgendeine Sperre eingebaut? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Ansonsten gibt es ja immer noch den PC.
Naja, ein weiterer Beleg für Ahnungslosigkeit des Loggers, lassen wir es ihm durchgehen. :roll: Irgendwie hat quercus ja einen durchaus praktikablen Ansatz geäußert, dem ich mich anschließen kann.
Trotzdem scheint ja der Hinweis an den Logger eine Wirkung erzielt zu haben, daher scheint auch das eine gute Lösung zu sein, wenn die entsprechenden Logger nicht vollkommen kritikresistent sind.
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
Clyde
Geocacher
Beiträge: 136
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 14:02
Wohnort: Detmold

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von Clyde » Mi 20. Okt 2010, 12:37

Die Smartphones können alles, mit der richtigen App sogar den Arsch abwischen(Spass).
Natürlich kann man loggen, wie am PC. Aber es ist einfacher, nur ein Knopf zu drücken um sein Found zu bestätigen, als selber den Bregen zu benutzen.

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von jmsanta » Mi 20. Okt 2010, 15:36

izaseba hat geschrieben:Und für 3, 4 Zeilen Text braucht man ja kein Schriftsteller zu sein :D
stimmt...
da gibt das Leute, die das besser können :p
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von ElliPirelli » Mi 20. Okt 2010, 18:22

jmsanta hat geschrieben:
izaseba hat geschrieben:Und für 3, 4 Zeilen Text braucht man ja kein Schriftsteller zu sein :D
stimmt...
da gibt das Leute, die das besser können :p
Hast Du ihn nun gefunden, oder nicht?
Das Netz war leer würd ich eher mit DNF übersetzen.... :D
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5091
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Sent from my mobile device

Beitrag von jennergruhle » Mi 20. Okt 2010, 19:18

moenk hat geschrieben:Ich sag mal so: Wer bei GC sein Dosen listet sollte wissen das man da auch mit Hightech-Spielzeugen schnell mal loggen kann. Der Hinweis ist doch sinnvoll, sozusagen entschuldigt er das kurze Log, weil man auf dem mobile Device nicht so schön tippern kann.
Schon, das wird man ja so annehmen, aber wenigstens sollte der Mobil-Logger den Text anpassen. Ein "Von unterwegs geloggt, ausführlicher Log später" (oder, wenn man so faul ist, dass man das auch nicht machen wird, wenigstens "Von unterwegs geloggt, leider nicht ausführlicher") sollte schon drin sein.

Ansonsten empfinde ich das als genauso unhöflich wie "..." oder "+1".
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder