Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

iPhone 4 oder Nokia N8-00 ... welches zum "Spontan-Cachen"?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
MoppelMaeusl
Geocacher
Beiträge: 142
Registriert: Fr 4. Mär 2005, 11:41

Re: iPhone 4 oder Nokia N8-00 ... welches zum "Spontan-Cache

Beitrag von MoppelMaeusl » Mo 15. Nov 2010, 10:05

Ich hatte die Möglichkeit, »günstig« an das iPhone 4 zu kommen, also habe ich die Gelegenheit ergriffen.
Ich nutze auch sonst Geräte mit dem angebissenen Apfel, daher bin ich wohl etwas subjektiv, was diese Marke angeht.
Das iPhone ist kein Handy, es ist die sehr noble Ausgabe eines Smartphones!
Ich habe mir auch bald die Groundspeak-App gekauft, in der Hoffnung, mal spontan den ein oder anderen Cache "zwischendurch" zu heben!
Die Idee, die der Threadstarter auch hatte...
Nun, nach einigen Wochen, benutze ich das IPhone »nur« noch als PDA-Ersatz oder -Ergänzung.
Warum?
1.) Das iPhone ist zu schade, als dass man damit durch Wald und Wiese robbt, für den Outdoor-Einsatz ist es auch nicht gebaut (ich weiß, dass es verschiedene Cases gibt, aber ich möchte das Gerät ja auch noch benutzen!)
Kein Vergleich zum robusten Oregon 300!
2.) Der GPS-Chip ist auf dem freien Feld recht genau (5m), aber sobald eine Abschattung von Bäumen, Sträuchern oder Häusern vorhanden ist, geht die Genauigkeit auf 50 bis 150m rauf. Absolut ungeeignet, um einen Cache zu finden, außer man hat einen genauen Hint oder Insiderinfos.
Oregon 300: Genauigkeit mind. 3m bis ca. 12-15m im dichten Wald
3.) Die Groundspeak-App ist echt super und hat mir schon den ein oder anderen Cache ermöglicht, der grad frisch gepublished wurde. Gesucht habe ich aber dann mit dem Oregon.
Nur: Kein Netz, keine richtig laufende App! Und zur »Weiterverarbeitung« nutze ich die Fieldnotes vom Oregon, das Loggen via App ist nett, aber aufgrund des langen Datentransfers nur im Einzelfall sinnvoll (z.B. für FTFs)
4.) Ich bin kein Freund von Eier legenden Wollmilchsäuen, die können alles, aber nichts richtig! Fazit: Also richtiges GPS zum Suchen mit Koordinaten, Infos via App oder PDA und Telefonieren mit dem TJ via Handy ;)

Grüße
M&M
Wer zu allem tolerant ist, besitzt nur keine eigene Meinung.

Werbung:
Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: iPhone 4 oder Nokia N8-00 ... welches zum "Spontan-Cache

Beitrag von BriToGi » Mo 15. Nov 2010, 13:42

MoppelMaeusl hat geschrieben:...Kein Netz, keine richtig laufende App! ... Also richtiges GPS zum Suchen mit Koordinaten, Infos via App oder PDA und Telefonieren mit dem TJ via Handy...
Trotz bisher absoluter Verfechter des iPhones - ich muss zugeben dass mich meine Gedanken langsam auch genau in diese Richtung führen... Wer noch nie ein Oregon in der Hand hatte, sollte das mal tun... Es ist ja von der Funktionalität im Bereich Caching schon fast wie ein iPhone (außer Telefonie...)
MoppelMaeusl hat geschrieben:...Das iPhone ist zu schade, als dass man damit durch Wald und Wiese robbt, für den Outdoor-Einsatz ist es auch nicht gebaut...
Auch wenn es hässlich ist wie die Nacht - mit Gummibumper, Folie drauf und in nem Zipper drin besteht es auch jede Dreck-Tour... Nur die Ungenauigkeit in bebauten Gebieten/Wald fängt zunehmend an etwas zu nerven...

Benutzeravatar
SharkAttack
Geowizard
Beiträge: 2456
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:27
Ingress: Enlightened
Wohnort: 45239 Essen
Kontaktdaten:

Re: iPhone 4 oder Nokia N8-00 ... welches zum "Spontan-Cache

Beitrag von SharkAttack » Mo 15. Nov 2010, 22:58

Zum Cachen bei Regen kann man das Ei4 wohl nicht empfehlen .Meins hatte am Wochenende den ersten Extrem-Feuchtigkeitstest (allerdings IN meiner Jackentasche) gut bestanden, aber ich hatte ein verdammt mieses Gefühl, dass dem filigranen Gerät vielleicht doch was passiert..
Mit der Offline Geschichte ist es auch so eine Sache, das Geocaching App lässt ein Runterladen aller benötigeten Karten und Fotos bequem von zuhause zu, auch der Kompass funktioniert natürlich offline.
Vergisst man das, kann es schon mal passieren, dass man im Wald ohne Netz wirklich im Wald steht :kopfwand:

Für das Nebenbei Cachen ist das Ei4 echt klasse, wenn man sich nicht gerade im Ausland aufhält und teure Roaming Gebühren zahlen muss.
Ansonsten ist man mit einer Kombi aus Outdoor Navi / Ei4 perfekt ausgerüstet :)
Bild

cahhi
Geowizard
Beiträge: 1638
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: iPhone 4 oder Nokia N8-00 ... welches zum "Spontan-Cache

Beitrag von cahhi » Di 16. Nov 2010, 06:08

Für das Iphone und Regen empfehle ich Ziplock Gefrierbeutel, genau die Dinger, die fürs Handgepäck im Flugzeug benutzt werden. Durch die Teile lässt sich das Gerät problemlos bedienen, es ist 100% wasserdicht und spottbillig. Bedienung durch den Beutel funktioniert problemlos, nur Telefonieren wohl nicht (habe ich nicht ausprobiert), aber das ist beim Iphone ja Nebensache. ;)
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard

Benutzeravatar
SharkAttack
Geowizard
Beiträge: 2456
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:27
Ingress: Enlightened
Wohnort: 45239 Essen
Kontaktdaten:

Re: iPhone 4 oder Nokia N8-00 ... welches zum "Spontan-Cache

Beitrag von SharkAttack » Di 16. Nov 2010, 13:52

zum Aufbewahren ist es sicherlich gut, bedienen geht wegen Touchscreen eher gar nicht.
Und das nicht nur beim Telefonieren.. wobei, das geht mit Beutel, wenn man einmal gewählt hat, sicherlich besser. Stichwort Todesgriff :D
Bild

cahhi
Geowizard
Beiträge: 1638
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: iPhone 4 oder Nokia N8-00 ... welches zum "Spontan-Cache

Beitrag von cahhi » Di 16. Nov 2010, 13:56

Doch, das Bedienen durch den geschlossenen Beutel hindurch ist überhaupt kein Problem. Frag mich bitte nicht warum, aber das klappt und zwar bei allen Frischhaltebeuteln, die ich bis jetzt in den Fingern hatte.
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard

fri.sch
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 13:41

Re: iPhone 4 oder Nokia N8-00 ... welches zum "Spontan-Cache

Beitrag von fri.sch » Di 24. Mai 2011, 22:58

Geocaching mit Nokia N8 und Symbian^3

Schaut euch doch auch mal folgendes an: http://store.ovi.com/content/110247
Ganz neu. Kann GPX Dateien von geocaching.com anzeigen und lotst mit echtem magnetischen Kompass zum Cache.

alena79
Geocacher
Beiträge: 45
Registriert: So 5. Dez 2010, 14:50

Re: iPhone 4 oder Nokia N8-00 ... welches zum "Spontan-Cache

Beitrag von alena79 » Di 24. Mai 2011, 23:15

Mein Nokia kann locker mit meinem Garmin mithalten.
Es ist zwar kein N8, sondern ein 6210 und schon 2 Jahre alt, aber warum sollten die auch schlechter werden?

Wenn du eh Nokia-Fan bist, würd ich dabei bleiben.
Ich werd mir auch demnächst das N8 zulegen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder