Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

UMFRAGE:Thema Cache Unfälle

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: UMFRAGE:Thema Cache Unfälle

Beitrag von adorfer » Do 11. Nov 2010, 18:55

Unfälle? So richtig teuer? Ich bin vor 3 Wochen auf einen Kantstein aufgefahren. Und beim vorherigen Cachemobil habe ich mir regelmäßig die Motorunterdämmung weggefahren.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Werbung:
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: UMFRAGE:Thema Cache Unfälle

Beitrag von ElliPirelli » Do 11. Nov 2010, 19:20

millabln hat geschrieben:
ElliPirelli hat geschrieben: Ich hab mir mal nen blauen Fleck geholt, darf ich jetzt hier auch mitspielen? :???: :roll:
Natürlich! Aber bitte mit Angabe der D/T-Wertung des entsprechenden Caches.... (Statistik und so)
War nen D1/T3, aber gefühlt war es ein T3,5 bis 4 Kletterbaum....
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: UMFRAGE:Thema Cache Unfälle

Beitrag von quercus » Do 11. Nov 2010, 19:21

@jha: thema verfehlt ;)
:langenase2: . :stumm: . :langenase:

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: UMFRAGE:Thema Cache Unfälle

Beitrag von adorfer » Do 11. Nov 2010, 19:24

quercus hat geschrieben:@jha: thema verfehlt ;)
Mitnichten! Das Cachemobil ist des Cachers zweitliebstes Kind, gleich nach dem GPSR...
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

SYSTeam
Geocacher
Beiträge: 281
Registriert: Di 22. Mär 2005, 16:16

Re: UMFRAGE:Thema Cache Unfälle

Beitrag von SYSTeam » Do 11. Nov 2010, 20:01

Auf ner normalen Straße sollte man sich doch eigentlich nix wegreissen,oder? :roll:
BildBild

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: UMFRAGE:Thema Cache Unfälle

Beitrag von adorfer » Do 11. Nov 2010, 20:29

SYSTeam hat geschrieben:Auf ner normalen Straße sollte man sich doch eigentlich nix wegreissen,oder?
Ach, das geht einfach, wenn man z.B. an einer extrem spitzwinkligen Einmündung über die scharfe Ecke abbiegt und es zugleich auch noch eine Mündung zwischen einer steigenden und einer abschüssigen Straße ist. Da wird's dann mit der Bodenfreiheit schnell eng, wenn der Fahrer einer Fehleinschätzung aufsitzt "das passt auch ohne zurücksetzen". Hat auch gepasst, 2D, aber nicht 3D....
Im Hamburger Umland habe ich mir mal auf einem Feldweg (nicht gesperrt..) den Auspufftopf abgerissen, weil im Gras in der Mitte ein Stein lag, der sich unterm Auto dann verkeilt hat.
Das sind Unfälle, die man kaum sieht, die aber richtig teuer werden können. Wobei der Auspuff noch richtig preiswert war...
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: UMFRAGE:Thema Cache Unfälle

Beitrag von Sejerlänner » Do 11. Nov 2010, 20:33

-jha- hat geschrieben: Im Hamburger Umland habe ich mir mal auf einem Feldweg (nicht gesperrt..) den Auspufftopf abgerissen, weil im Gras in der Mitte ein Stein lag, der sich unterm Auto dann verkeilt hat.
Das sind Unfälle, die man kaum sieht, die aber richtig teuer werden können. Wobei der Auspuff noch richtig preiswert war...
Gesamtwirtschaftlich betrachtet dürfte ein Bänderriss einen deutlich höheren Schaden verursachen :D
Liebe Grüße
Sejerlänner

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: UMFRAGE:Thema Cache Unfälle

Beitrag von ElliPirelli » Do 11. Nov 2010, 21:24

@-jha-: Selber schuld, wenn Du so'n unpraktisch tiefergelegtes Auto fährst...... :D

Ich denke, den Bänderriss kann man sich auch auf einer "normalen" Wanderung holen, wenn man ein Schlagloch oder 'ne Baumwurzel übersieht. Man ist doch schnell mal umgeknickt, bei mir helfen da immer nur die festen, knöchelhohen Meindls.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Weddlia
Geocacher
Beiträge: 291
Registriert: Fr 16. Jul 2004, 06:16
Wohnort: Stätzling neben Augsburg

Re: UMFRAGE:Thema Cache Unfälle

Beitrag von Weddlia » Do 11. Nov 2010, 22:02

Der Blödsinn wird immer größer.

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5919
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: UMFRAGE:Thema Cache Unfälle

Beitrag von hustelinchen » Do 11. Nov 2010, 22:10

Bei einem D/T je 1,5 hat mal die Schwerkraft bei mir zum Spontanbesuch im Krankenhaus geführt. Da war ich ca. 70 km von zu Hause unterwegs, klar wieder alleine und super froh, dass es in dem Ort überhaupt ein Krankenhaus gab. Hätte sonst nicht gewusst wohin abends gegen 20 Uhr.

Bei dem hier wars:
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... dfbcb0d69e
Herzliche Grüße
Michaela

Antworten