Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Was kann man alles so gebrauchen? suche weihnachtsgeschenk

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

bela
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Di 16. Nov 2010, 13:28

Was kann man alles so gebrauchen? suche weihnachtsgeschenk

Beitrag von bela » Di 16. Nov 2010, 13:36

Hi Leute!!

ich kenne das geocaching nur von meinen eltern. sie sind sehr begeistert davon und machen das fast täglich!
auch wenn ich jetzt gefahr laufe, dass meine eltern hier auch angemeldet sind und das lesen, ich suche ein weihnachtsgeschenk für sie... ich habe mir schon überlegt das ich ihr geschenk in meiner stadt iwo verstecke in drei stationen :) naja aber was is meine frage!? ^^ meine eltern haben schon so gut wie alles und mir gehen die ideen aus...
was kann man denn alles so gebrauchen fürs geocaching?? was ich weiß, coins, haben sie, brauchen sie aber auch nicht mehr von. denn haben sie ein magneten um unter z.b. bänke oder so iwas anziehen zu lassen oder sowas (kenne mich null aus :o ) für iwas haben die eben nen kleinen magneten... denn habe sie eine taschenlampe damit sie falls sie in nem wal oder so "unsichtbare" lichter sehen können damit im dunkeln...
äh ja bestimmt noch mehr aber was genau weiß nich :( wollt sie jetzt auch nich so ausquetschen^^

vielleicht hab ich glück und jemand hat eine idee was ich schenken könnte!!??
sollte viell. auch nicht so teuer sein ;) :)

ggggglg bela :ops:

Werbung:
bsterix
Geowizard
Beiträge: 1364
Registriert: So 15. Aug 2004, 00:10
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Was kann man alles so gebrauchen???

Beitrag von bsterix » Di 16. Nov 2010, 13:44

bela hat geschrieben:... denn habe sie eine taschenlampe damit sie falls sie in nem wal oder so "unsichtbare" lichter sehen können damit im dunkeln...
Jona wäre glücklich gewesen über solch eine Ausstattung :lachtot:

http://www.irrgartenwelt.de/walqual/img0.gif
BildBild

crisd
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 17:03
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Was kann man alles so gebrauchen???

Beitrag von crisd » Di 16. Nov 2010, 13:45

Also ich hab zwar beschränkte Einblicke in den Geocaching kram (kurz dabei) aber wieso muss es denn zwangsweise ein materielles Geschenk sein?

Gestalte extra für sie eine Cachetour mit wichtigen Station (Weihnachten in diesem Fall) in eurer Umgebung und gestalte selbst (online möglich) eine Medaille o. Button als "Preis". Am besten umrahmst du dann das ganze mit einer schönen Rollenspielgeschichte und beziehst dich selber mit in dieses ein.

Sehr schön wäre eine solche Sache umzusetzen am Hochzeitstag in der verschiedene Stationen der Ehe (Orte) abgelaufen werden müssen (fahren etc. inklusive)

Ich glaube, je mehr Aufwand und Zeit du in die Cache U(msetzung und Planung investiert umso größer ist die Freude. Dabei ist dann der eigentlich "Preis" relativ irrelevant :-)

bela
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Di 16. Nov 2010, 13:28

Re: Was kann man alles so gebrauchen???

Beitrag von bela » Di 16. Nov 2010, 13:46

bsterix hat geschrieben:
bela hat geschrieben:... denn habe sie eine taschenlampe damit sie falls sie in nem wal oder so "unsichtbare" lichter sehen können damit im dunkeln...
Jona wäre glücklich gewesen über solch eine Ausstattung :lachtot:

http://www.irrgartenwelt.de/walqual/img0.gif
jaja schön immer lustig machen über jemanden der keine ahnung.. is richtig ....

crisd
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 17:03
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Was kann man alles so gebrauchen???

Beitrag von crisd » Di 16. Nov 2010, 13:47

er hat sich nicht über dich, sondern über deine Rechtschreibung amüsiert und dass auch nur rein Humoristisch... ;-) Und so wanderte ich im Dunklen Tal ... rechts die ausgesaugte Mclight... ,

naja egal jetzt lol

bela
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Di 16. Nov 2010, 13:28

Re: Was kann man alles so gebrauchen???

Beitrag von bela » Di 16. Nov 2010, 13:49

crisd hat geschrieben:Also ich hab zwar beschränkte Einblicke in den Geocaching kram (kurz dabei) aber wieso muss es denn zwangsweise ein materielles Geschenk sein?

Gestalte extra für sie eine Cachetour mit wichtigen Station (Weihnachten in diesem Fall) in eurer Umgebung und gestalte selbst (online möglich) eine Medaille o. Button als "Preis". Am besten umrahmst du dann das ganze mit einer schönen Rollenspielgeschichte und beziehst dich selber mit in dieses ein.

Sehr schön wäre eine solche Sache umzusetzen am Hochzeitstag in der verschiedene Stationen der Ehe (Orte) abgelaufen werden müssen (fahren etc. inklusive)

Ich glaube, je mehr Aufwand und Zeit du in die Cache U(msetzung und Planung investiert umso größer ist die Freude. Dabei ist dann der eigentlich "Preis" relativ irrelevant :-)

lieben dank für die schnelle antwort!!
eine medaille als geschenk?? :???:
ich bin eh nich so krativ.... also ich würde gerne meinen eltern was schenken was damit zu tun hat und drei stationen und damit nen kleines rätsel müssen reichen... ;)

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Was kann man alles so gebrauchen???

Beitrag von ElliPirelli » Di 16. Nov 2010, 13:50

Magst Du es lieber praktisch? Dann schenk ihnen einen Satz große Lock&Lock Behälter.
Sowas kann man immer gebrauchen, ob nun in der Küche (wer macht sowas eigentlich?) oder eben zum Cache verstecken.

Ansonsten gibt es so nette Magic Scarfs, auch nützlich.

Taschenlampen kann man eigentlich immer gebrauchen, SwissTools oder kleines Taschenmesser auch.

Ansonsten kann ich mir auch vorstellen, daß ein Tankgutschein nützlich wäre...


Und bei Coins könnte man gucken, ob man was findet, was zu ihnen paßt.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

cahhi
Geowizard
Beiträge: 1638
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: Was kann man alles so gebrauchen???

Beitrag von cahhi » Di 16. Nov 2010, 13:53

In welchem Preisrahmen soll es denn sein? Wovon man eigentlich nie zuwenige haben kann, sind meiner Erfahrung nach AA-Akkus mit geringer Selbstentladung (Sprich Eneloop & Co), dazu ein wirklich gutes Ladegerät wie das BC900 (natürlich vorausgesetzt, dass ihr GPS und möglichst auch die Taschenlampe diese Akkus benötigt).
Wenn sie ihr Smartphone mitnehmen, viellicht eine robuste Outdoor-Box für sie (z.B. von Otterbox) oder wenn es ein wenig teurer sein darf, evtl. einfach ein Hotelgutschein für ein Hotel in einer guten Cachergegend, in der sie noch nicht waren...
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard

Benutzeravatar
Clyde
Geocacher
Beiträge: 136
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 14:02
Wohnort: Detmold

Re: Was kann man alles so gebrauchen???

Beitrag von Clyde » Di 16. Nov 2010, 13:54

Die Idee an sich, einen Cache zum Geburtstag zu legen, ist ja nicht schlecht. Man sollte aber schon ein wenig Erfahrung im Cachen haben und so wie ich das entlesen konnte, ist bela ein Muggel, im weitesten Sinne^^. Ansonsten finde ich Coins als Geschenk nicht übel, ist ja ein Unterschied, ob man welche gefunden hat, oder sie einem gehören.
Zuletzt geändert von Clyde am Di 16. Nov 2010, 13:58, insgesamt 1-mal geändert.

cahhi
Geowizard
Beiträge: 1638
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: Was kann man alles so gebrauchen???

Beitrag von cahhi » Di 16. Nov 2010, 13:55

Clyde hat geschrieben: ist ja ein Unterschied, ob man welche Gefunden hat, oder sie einem gehören.
Für manche nicht. *duckundrenn*
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard

Antworten