GPSMAP60 HILFE!!!!!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

simpson
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Sa 17. Sep 2005, 09:43

Beitrag von simpson » Do 6. Okt 2005, 19:16

Okay, dann vielen Dank für die Tipps!
Gregor

Werbung:
Benutzeravatar
mattes + paulharris
Geomaster
Beiträge: 773
Registriert: Di 31. Aug 2004, 19:21
Wohnort: Dortmund

Beitrag von mattes + paulharris » Do 6. Okt 2005, 20:33

Eigentlich ganz einfach: MapSource für die Kartendarstellung bei Geräten, die kein autorouting können oder autorouting nicht gebraucht wird und CitySelect (aber Achtung, nur 2 Freischaltschlüssel) wenn das GPSr autorouting kann und die Funktion genutzt werden soll. Mapsource bedarf keiner Freischaltung, kann also bei Fehlkauf unproblematisch wieder verscheuert werden, CitySelect normalerweise nur, wenn noch 1 Freischaltschlüssel vorhanden ist.
Bild

HHL

Beitrag von HHL » Do 6. Okt 2005, 21:54

mattes + paulharris hat geschrieben:Eigentlich ganz einfach: MapSource für die Kartendarstellung bei Geräten, die kein autorouting können oder autorouting nicht gebraucht wird und CitySelect (aber Achtung, nur 2 Freischaltschlüssel) wenn das GPSr autorouting kann und die Funktion genutzt werden soll. Mapsource bedarf keiner Freischaltung, kann also bei Fehlkauf unproblematisch wieder verscheuert werden, CitySelect normalerweise nur, wenn noch 1 Freischaltschlüssel vorhanden ist.

ersetze »mapsource« durch »metro guide« mapsource heißt das kartenmaterial anzeigende programm.
happy hunting.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Do 6. Okt 2005, 23:45

Der Speicherbedarf der nichtroutingfähigen Karten ist deutlich geringer als der der Karten mit Autorouting.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder