Welt-der-Wunder-Link.

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Welt-der-Wunder-Link.

Beitrag von moenk » Di 11. Okt 2005, 00:34

Grad so ein wenig noch am rumzappeln, kommt bei Welt-der-Wunder: Kennen Sie schon Geocaching? (Winkt mit einem GPSr in die Kamera) Mehr auf unserer Homepage.
Natürlich gleich nachgeguckt, ist aber nur ein Link:
http://weltderwunder.rtl2.de/wdw/Techni ... avigation/
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Werbung:
Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Di 11. Okt 2005, 09:36

Den Bericht habe ich vermutlich ungewollt verbrochen. Habe vor einigen Monaten mit der für diesen Bericht zuständigen Redakteurin den Bericht "Golfbälle - warum haben sie Dellen" ausgearbeitet.

Dabei haben wir auch über GPS und Geocaching geplaudert. Sie zeigte sich damals schon sehr interessiert.

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Di 11. Okt 2005, 09:42

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben: "Golfbälle - warum haben sie Dellen"
Vom draufhauen!

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Di 11. Okt 2005, 10:17

:P :P :P :P
Keine Macht Den Zahlen

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Welt-der-Wunder-Link.

Beitrag von goldensurfer » Di 11. Okt 2005, 10:25

moenk hat geschrieben:Natürlich gleich nachgeguckt, ist aber nur ein Link:
http://weltderwunder.rtl2.de/wdw/Techni ... avigation/


Interessant auch der Text:´

Code: Alles auswählen

Allerdings lässt seine Genauigkeit für manche zivilen Anwendungen etwas zu wünschen übrig

...eine der zivilen Anwendungen sind Caches im dichten Laubwald :mrgreen:

Von der Technik her steht da, dass Galileo auf ca. 1 Meter genau sein soll. Sind dem nicht natürliche physikalische Grenzen gesetzt, die solch hohe Genauigkeit verhindern? (Rauschen, Störungen in der Stratosphäre, Reflexion etc.)?
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot » Di 11. Okt 2005, 10:48

hinzukommen genauigkeit der gpsr-uhren -
http://www.kowoma.de/gps/Fehlerquellen.htm
aber es gbit ja heute schon zentimetergenaues gps.
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Di 11. Okt 2005, 11:02

Sir Cachelot hat geschrieben:hinzukommen genauigkeit der gpsr-uhren -
http://www.kowoma.de/gps/Fehlerquellen.htm
aber es gbit ja heute schon zentimetergenaues gps.


Zwecks der genauigkeit... da ist doch vor ein paar Tagen ein Nobelpreis verliehen worden...
Die Zentimetergenauen GPS sind aber keine reinen GPS-Systeme, sondern da gibt's dann schon noch (bodenstationierte) Korrektursignale, die parallel zum GPS-Signal ausgewertet werden.
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot » Di 11. Okt 2005, 12:12

ganz genau weiss ich es nicht.
vermessungsämter bekommen noch ein korrektursignal vom boden.
der militär hat noch eine zusätzliche frequenz etc.
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 11. Okt 2005, 12:19

Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot » Di 11. Okt 2005, 13:44

radioscout hat geschrieben:Der WDR sendet DPSG-Signale über RDS.
http://gio.uni-muenster.de/beitraege/au ... /pundt.htm
http://www.irt.de/IRT/FuE/id/inhalt-rds.htm


soweit ich weiss, wird über viele (alle) radiosender ein dgps-signal gesendet - zwecks abdekcung etc.
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]