Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cache Verstecken erst nach einer min. Anzahl von gefundenen

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7846
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Cache Verstecken erst nach einer min. Anzahl von gefunde

Beitrag von Zappo » Fr 4. Mär 2011, 09:34

rs-sepl hat geschrieben:@ Zappo: Der Typ ist die Ursache des Threads. ;) @ Timo: Den Namen solltest Du rauslassen. Ansonsten lässt der Ton in der Email ja deutlich aufhorchen "versagt" "Wanderelite" usw. Ich glaube der Verein ist nicht ganz ganz klar in der Birne. :irre:
Jetzt hab ichs auch gemerkt - hatte das Threadthema allerdings als etwas allgemeiner gefaßt verstanden. Mit dem Verein gebe ich Dir recht - wobei das Image von Vereinen leider an genau solchen :kopfwand: Vertretern gemessen wird.
Wer sich selbst explizit "Elite" nennen muß, der ist sicher keine. Wie heißt es so schön:

Wer sich unbedingt aus der Masse herausheben muß, hat damit automatisch bestätigt, daß er zur Masse gehört.

Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Werbung:
Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: Cache Verstecken erst nach einer min. Anzahl von gefunde

Beitrag von imprinzip » Fr 4. Mär 2011, 09:45

Wie passend.
In den letzten Tagen wurden hier in unserem "Dunstkreis" 3 Caches eines Owners (seit 2 Wochen (!!!) dabei) veröffentlicht, die allesamt erst einmal entweder falsche Koordinaten oder ein Listing mit falschen Attributen bzw. einer falschen T-Wertung (T3 statt T1) hatten.
Der Owner hatte die ersten 10 Caches, die er vor dem Legen eigener Caches gehoben hat, mit Hilfe von GE gefunden. Bekam dann sein Magellan, mit dem er gleich los ist und erst mal mit der falschen Einstellung die Koords ausgemessen hat.
Man musste gar nicht erst hinlaufen - die Koords lagen bei einem der Caches mitten auf nem Acker.
Auf den Hinweis, er möge doch erst einmal ein bisschen Erfahrung sammeln, bevor er anfängt, mit nicht vorhandenem Wissen Caches falsch zu listen, reagierte der Owner vergrätzt und mit Löschen von Logs. Natürlich auch dem Löschen von Found-Logs.


Wenns nicht so traurig wäre, könnte man ja lachen....
:motz:
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Cache Verstecken erst nach einer min. Anzahl von gefunde

Beitrag von argus1972 » Fr 4. Mär 2011, 11:09

reagierte der Owner vergrätzt und mit Löschen von Logs. Natürlich auch dem Löschen von Found-Logs.
Woraufhin die lokale Gemeinde doch hoffentlich mit umgehenden N.A. sowohl für die Dosen als auch für den Owner geantwortet hat, oder galt mal wieder Welpenschutz? :???:
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: Cache Verstecken erst nach einer min. Anzahl von gefunde

Beitrag von imprinzip » Fr 4. Mär 2011, 11:22

argus1972 hat geschrieben:
reagierte der Owner vergrätzt und mit Löschen von Logs. Natürlich auch dem Löschen von Found-Logs.
Woraufhin die lokale Gemeinde doch hoffentlich mit umgehenden N.A. sowohl für die Dosen als auch für den Owner geantwortet hat, oder galt mal wieder Welpenschutz? :???:
Weder noch.
Ich weiß auch nicht, wie viel die "Gemeinde" davon mitbekommen hatte.
Die letzte Log-Lösch-Aktion war eine Sache von wenigen Minuten (er löscht den Log, ich setz einen neuen (Fund-)Log rein, er hat den Finger schon auf dem "Hot Button")
Die davor, naja, das waren WN-Logs, in denen ich nachgefragt hatte, ob jetzt die Koords dieses mal wirklich stimmen.

Schon ein starkes Stück:
erst 2 Wochen dabei, 3 mal falsch angegebene Caches gelegt, 21 gefundene aber sowas von merkbefreit!
:kopfwand:

1. Fazit:
Ich habe eine mail an Groundpeak geschickt, sollen die sich weiter um die Sache kümmern.
Der Punkt, der mir dadurch die Lappen ist, war einer der schlechtesten Caches, die ich seit einiger Zeit gefunden hatte. Aber das scheint sich ja in letzter Zeit zu häufen...entweder fast unlösbare Ratehaken oder gammelige Dosen an den unmöglichsten Orten.

2. Fazit:
Wetter genießen und weiter suchen.
Schließlich haben andere Owner schönere Töchter.
Oder so ähnlich...
:D

edit:
Dosen wurden angepasst.
Owner noch nicht.
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)

Benutzeravatar
The_Nightcrawler
Geowizard
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 14:24
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Cache Verstecken erst nach einer min. Anzahl von gefunde

Beitrag von The_Nightcrawler » Fr 4. Mär 2011, 12:45

rs-sepl hat geschrieben:@ Zappo: Der Typ ist die Ursache des Threads. ;)
@ Timo: Den Namen solltest Du rauslassen.

Ansonsten lässt der Ton in der Email ja deutlich aufhorchen "versagt" "Wanderelite" usw. Ich glaube der Verein ist nicht ganz ganz klar in der Birne. :irre:
sieh mein Beitrag weiter oben, andere Wörte dafür geisterten noch dafür spontan in meinem Kopf rum, aber die wollte ich nicht sagen, ist ja auch schon alles fast 70 Jahre her
BildBild

Timo TA93
Geomaster
Beiträge: 868
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 19:32

Re: Cache Verstecken erst nach einer min. Anzahl von gefunde

Beitrag von Timo TA93 » Sa 5. Mär 2011, 00:53

@Moderator,

ok, ich will mich hier mit niemandem anlegen, aber ich finde solche Vorkommnisse sollten auch mit einer Adresse versehen sein. Das ist aber meine persönliche Meinung.
In Zukunft werde ich darauf achten keinen Namen zu veröffentlichen, dafür gibts dann auch entsprechende Tageszeitungen als Mittel zum Zweck.
Allerdings haben die betreffenden Personen ebenso die Möglichkeit sich in diesem Forum anzumelden und eine eventuelle Gegendarstellung zu posten ... in diesem Falle stehe ich gern Rede und Antwort und bin mir sicher, das mein Name auch nicht "geschwärzt" wird von der Gegenseite...
Die von mir geposteten Auszüge dürften wohl aussagekräftig genug sein.

Beim stöbern im Inet bin ich auch über einen SZ-Artikel gestolpert, in welchem von eben diesem Verein die Rede war. Der Verein hat 1Euro-Jobber beschäftigt und über einen bestimmten Zeitraum nicht für ihre geleistete Arbeit entlohnt. Nähere Infos per PN.
Gruß Timo
Bild

Timo TA93
Geomaster
Beiträge: 868
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 19:32

Re: Cache Verstecken erst nach einer min. Anzahl von gefunde

Beitrag von Timo TA93 » Sa 5. Mär 2011, 00:56

Weizenkeim1 hat geschrieben:sieh mein Beitrag weiter oben, andere Wörte dafür geisterten noch dafür spontan in meinem Kopf rum, aber die wollte ich nicht sagen, ist ja auch schon alles fast 70 Jahre her
Den gleichen oder zumindest ähnlichen Gedanken hatte ich auch spontan nach dem "Genuß" der Mail :irre: :???: :irre:
Gruß Timo
Bild

Timo TA93
Geomaster
Beiträge: 868
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 19:32

Re: Cache Verstecken erst nach einer min. Anzahl von gefunde

Beitrag von Timo TA93 » Sa 5. Mär 2011, 01:00

Aktuell vom 04.03.11:
Meine Fragen vom 03.03.11 ->
Hallo Uxxx,

darf ich davon ausgehen, das ihr nicht an einem klärenden Gespräch
interessiert seid?
Auch darf ich dich sicher in einem Zeitungsartikel zum Thema Geocaching
zitieren?

MfG
Timo

Die Antwort:

nterssiert und nicht; und Sxxxxx (und seine Mit-Wegewarte) wird es teuer zu stehen zu kommen, unseren GC-Auftrag nicht erfüllt zu haben.
Damit ist er schuld auch an einem evtl. Zeitungsartikel ...
Gruß Timo
Bild

Dingo01
Geowizard
Beiträge: 1070
Registriert: Di 29. Aug 2006, 21:05

Re: Cache Verstecken erst nach einer min. Anzahl von gefunde

Beitrag von Dingo01 » Sa 5. Mär 2011, 12:27

Weizenkeim1 hat geschrieben:
rs-sepl hat geschrieben:....Ansonsten lässt der Ton in der Email ja deutlich aufhorchen "versagt" "Wanderelite" usw. Ich glaube der Verein ist nicht ganz ganz klar in der Birne. :irre:
sieh mein Beitrag weiter oben, andere Wörte dafür geisterten noch dafür spontan in meinem Kopf rum, aber die wollte ich nicht sagen, ist ja auch schon alles fast 70 Jahre her
... Setzte sich aber vor ca. 80 Jahren flächendeckend durch und ist offenkundig immer noch nicht überall vorbei....
Ich bin nicht massenkompatibel!.....

Benutzeravatar
The_Nightcrawler
Geowizard
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 14:24
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Cache Verstecken erst nach einer min. Anzahl von gefunde

Beitrag von The_Nightcrawler » Sa 5. Mär 2011, 12:48

Warum musste ich nur gerade daran denken (ab ca. 0:33)

http://www.youtube.com/watch?v=VuK-aLSZtNo
BildBild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder