Darf das heben eines Caches Zusatzkosten verursachen?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG » Mi 12. Okt 2005, 21:00

Ich hoffe das geht auch gut, allerdings kalkulierst Du wahrscheinlich schon einen gewissen Schwund mit ein, oder ?

Windi hat geschrieben:Für meinen nächsten Cache (Die Rache der Teletubbies) habe ich geplant an diversen Stationen mehrere Gegenstände (was genau verrate ich hier nicht) zu deponieren. Diese müssen die Geocacher dann vor Ort benutzen oder auf dem Rundweg mitnehmen und später benutzen um den Cache zu lösen. Die Sache wird dann insofern interessant da die Leute von selbst draufkommen müssen wo und wie sie die Gegenstände verwenden müssen.
Gruß R S G

Werbung:
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Mi 12. Okt 2005, 21:22

Ralf_Sg hat geschrieben:Ich hoffe das geht auch gut, allerdings kalkulierst Du wahrscheinlich schon einen gewissen Schwund mit ein, oder ?


Die teuren Teile kette ich an. Ein Geocacher wird so ein Teil auch sicher nicht entwenden sondern höchstens aus Schusseligkeit mitnehmen.

Ich habe aber dann noch Ersatz zuhause.
Bild

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG » Do 13. Okt 2005, 06:51

Das wollte ich auch wirklich niemandem unterstellen, bin schon gespannt was Du da produzierst.

Windi hat geschrieben:
Ralf_Sg hat geschrieben:Ich hoffe das geht auch gut, allerdings kalkulierst Du wahrscheinlich schon einen gewissen Schwund mit ein, oder ?


Die teuren Teile kette ich an. Ein Geocacher wird so ein Teil auch sicher nicht entwenden sondern höchstens aus Schusseligkeit mitnehmen.

Ich habe aber dann noch Ersatz zuhause.
Gruß R S G

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Do 13. Okt 2005, 08:34

Ralf_Sg hat geschrieben:Ja ne is klar, unsere Leistungsgesellschaft reproduziert Ihre Werte, schneller, höher, weiter ......


es heißt Größer, höher, weiter... :lol:
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Do 13. Okt 2005, 08:37

radioscout hat geschrieben:Viel zu teuer.

Ich denke, das muss man ein bisschen relativieren. Leider weiß ich nicht, um welche "Spezialausrüstung" es geht.
Es gibt aber durchaus Caches (Terrain 5), für die man z.B. eine Kletterausrüstung braucht (okay, da käme man mit 30 EUR nicht weit). Solche Caches denke ich werden aber sowieso nur von Cachern gesucht, die Spaß am Klettern haben - und die haben dann ja in den meisten Fällen die Kletterausrüstung schon. Und sowas kann man sich natürlich auch ausleihen.

Im übrigen brauchen wir alle für's Cachen eine Spezialausrüstung - die nennt sich GPS und ist nicht für 30 EUR zu bekommen :wink:
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG » Do 13. Okt 2005, 12:31

Ohne Worte Bild

Aber der von Dir aufgeführte Cache klingt gut ... :wink:



goldensurfer hat geschrieben:
Ralf_Sg hat geschrieben:Ja ne is klar, unsere Leistungsgesellschaft reproduziert Ihre Werte, schneller, höher, weiter ......


es heißt Größer, höher, weiter... :lol:
Gruß R S G

NoPogo
Geomaster
Beiträge: 685
Registriert: Sa 16. Jul 2005, 12:10
Wohnort: Nämbärch
Kontaktdaten:

Beitrag von NoPogo » Do 13. Okt 2005, 13:29

goldensurfer hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:Viel zu teuer.

Im übrigen brauchen wir alle für's Cachen eine Spezialausrüstung - die nennt sich GPS und ist nicht für 30 EUR zu bekommen :wink:


Naja, der Vergleich hinkt nun ein bischen. Mein GPSr kann ich schliesslich für so ziemlich JEDEN Cache verwenden.
Genau wie Schuhe, Jacke, Hose, PC mit Internetanschluss ist das einfach die Grundlage für das Hobby.

@Cool-Mann:
Bau den Cache, ein paar werden ihn sicherlich machen, und wer nicht will, muss auch nicht.

Für mich ist da eher entscheidend, dass man vorher wenigstens ein wenig Ahnung hat, was auf einen zukommt. Egal ob es nun um Streckenlänge, besondere Fähigkeiten und Ausrüstung oder um Geld geht.
Oder eben ein mysteriöser 5/5 mit "sei auf alles gefasst".
Tschau
NoPogo

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder