Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Logbuch steckt in Tüte - Stift in die Tüte oder außerhalb?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Logbuch steckt in Tüte - Stift in die Tüte oder außerhalb?

Umfrage endete am Sa 15. Jan 2011, 15:34

Nur das Logbuch soll in die extra Tüte
29
50%
Der Stift gehört zum Logbuch in die Tüte
29
50%
 
Abstimmungen insgesamt: 58

Benutzeravatar
ChickenRaider
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: So 26. Dez 2010, 15:01

Logbuch steckt in Tüte - Stift in die Tüte oder außerhalb?

Beitrag von ChickenRaider » So 26. Dez 2010, 15:34

ACHTUNG mein erster Forumsbeitrag – steckt die Messer wieder weg :roll:

Würde gerne eure Meinung zu diesem Problem hören: :hilfe:

In manchen Cache ist das Logbuch noch mal extra in eine Plastiktüte gepackt. Macht ihr den Stift in die Tüte, mit der Gefahr, dass diese durch den Stift perforiert und undicht wird oder lasst ihr ihn außerhalb?
Ob man bei den neuen Dosen überhaupt eine Logbuchtüte braucht soll hier nicht das Thema sein.
Ich steh nur oft vor einem Cache: Logbuch ist in eine Tüte verpackt, aber die hat lauter Löcher vom Stift in der Tüte. Somit nutzlos. Einen Ersatzstift hat in der Regel jeder dabei.

Ich habe im Selbstgespräch entschieden den Stift draußen zu lassen. Aber vielleicht gibt es ja gute Gründe den Stift in der Tüte zu lassen.

Also her mit euren Meinungen
Wer immer mit beiden Beinen fest auf dem Boden bleibt, hat nie frische Unterwäsche

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Logbuch steckt in Tüte - Stift in die Tüte oder außerhal

Beitrag von moenk » So 26. Dez 2010, 15:41

In der Tüte ist Verwechselung mit Trade-Items unwahrscheinlicher.
Achja: Willkommen an Board!
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Logbuch steckt in Tüte - Stift in die Tüte oder außerhal

Beitrag von argus1972 » So 26. Dez 2010, 15:49

Der Stift gehört für meine Begriffe nicht in die Tüte, da er sie zerstört, wie Du schon angemerkt hast.

Andererseits gehört auch eigentlich das Logbuch nicht in eine Tüte. Bei einer halbwegs vernünftigen Dose sollte es genug Schutz vor Nässe haben, so dass man auf die Tüte komplett verzichten kann. Erfahrungsgemäß ist der Beutel eh nach 15 Logs hinüber. :p
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7856
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Logbuch steckt in Tüte - Stift in die Tüte oder außerhal

Beitrag von Zappo » So 26. Dez 2010, 15:54

ChickenRaider hat geschrieben:ACHTUNG mein erster Forumsbeitrag – steckt die Messer wieder weg :roll:
Na, dann werde ich mal dem -angeblichen- Forumgebaren gerecht und erkläre Dir hiermit:
-daß Du erst mal mehr Caches suchen solltest
-daß es hier auch eine Suchfunktion gibt
-daß wir "früher(TM)" nichtmal gewagt hätten, solche Gedanken zu haben geschweige denn, die öffentlich zu formulieren.

So, das wäre geklärt :D :D :D

Ansonsten ist zu sagen, daß die Ziplock-Tüte wirklich oft an dem miteingepackten Stift Schaden nimmt - also gehört er nicht rein, sondern daneben. Der Stift ist in der Regel auch nicht so feuchteempfindlich, daß ihm ein paar Tropfen etwas ausmachen. Und im Zweifelsfall hat ja auch jeder Cacher einen Stift dabei :D .

Zum weiteren Verständnis erkläre ich auch gerne - und ungefragt-, daß das Logbuch in der Tüte nicht von der Pflicht des WASSERDICHTEN Behälters entbindet. Die Tüte ist nur dazu da, das Buch bzw. die Einträge vor Kondenswasser, beim Loggen eindringenden Regenwasser u.ä. zu schützen.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Logbuch steckt in Tüte - Stift in die Tüte oder außerhal

Beitrag von greiol » So 26. Dez 2010, 16:34

Nimm ne gescheite Dose und lass die Tüten weg - egal ob drinnen oder draussen.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Logbuch steckt in Tüte - Stift in die Tüte oder außerhal

Beitrag von radioscout » So 26. Dez 2010, 16:42

Auf die Tüte für das Logbuch (ohne Stift) würde ich nicht verzichten. Auch die beste Dose schützt nicht vor durch User eingebrachtes Wasser.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Groppi
Geocacher
Beiträge: 290
Registriert: Do 23. Sep 2010, 09:58
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Kontaktdaten:

Re: Logbuch steckt in Tüte - Stift in die Tüte oder außerhal

Beitrag von Groppi » So 26. Dez 2010, 16:49

Moin,

erstmal willkommen im Forum :p
greiol hat geschrieben:Nimm ne gescheite Dose und lass die Tüten weg - egal ob drinnen oder draussen.
Ähnliche hätte ich auch gesagt, aber es etwas freundlicher ausgedrückt... :???:
Ich habe in meinen beiden Caches die Logbücher lose in der Dose (huch.... ein kleiner Reim....), denn beide Dosen schließen absolut sicher und da halte ich eine zusätzliche Tüte für blanken Unsinn. Das wäre wieder ein Teil mehr, das runterfallen kann und dabei nass wird ect......

LG,
der Groppi
Will auch einen Deppendetektor....

Bild

Benutzeravatar
ChickenRaider
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: So 26. Dez 2010, 15:01

Re: Logbuch steckt in Tüte - Stift in die Tüte oder außerhal

Beitrag von ChickenRaider » So 26. Dez 2010, 17:11

greiol hat geschrieben:Nimm ne gescheite Dose und lass die Tüten weg - egal ob drinnen oder draussen.
Bekommt man hier immer so schnell und zahlreich Antwort oder ist heute schon Weihnachten? :D

Wie bereits in der Frage formuliert: ;)
Hier geht es nicht darum ob eine extra Tüte für das Logbuch sinnvoll ist.
Es geht auch nicht um meine Cache.
Ich wollte eure Meinung zur folgender Situation hören: ihr findet einen Cache, bei dem der Owner entschieden hat das Logbuch ein eine extra Tüte zu packen. Steckt ihr den Stift nach dem Loggen in die Tüte oder lasst ihr ihn außerhalb.

:roll: Weihnachten war Vorgestern :p
Wer immer mit beiden Beinen fest auf dem Boden bleibt, hat nie frische Unterwäsche

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Logbuch steckt in Tüte - Stift in die Tüte oder außerhal

Beitrag von radioscout » So 26. Dez 2010, 17:22

Ich würde den Stift nicht in die Tüte stecken. Insbesondere Bleistifte zerstechen die Tüte sehr schnell.
Und wenn z.B. ein Kugelschreiber ausläuft, schützt die Tüte nicht vor der Tinte sondern hält die Tinte am Logbuch.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
lordmacabre
Geomaster
Beiträge: 798
Registriert: So 23. Aug 2009, 19:38
Wohnort: Krefeld

Re: Logbuch steckt in Tüte - Stift in die Tüte oder außerhal

Beitrag von lordmacabre » So 26. Dez 2010, 17:35

Wenn Tüte, dann nur das Logbuch. Stifte zerstören die Tüte nur und müssen auch nicht extra geschützt werden.
Das sieht besser aus, auch von der Optik.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder