Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Disabeld = nicht verfügbar oder: Jetzt erst recht ?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Disabeld = nicht verfügbar oder: Jetzt erst recht ?

Beitrag von Zappo » Mo 10. Jan 2011, 21:46

Irgendwie habe ich den Eindruck, hier werden mal wieder die Sonderfälle der Sonderfälle diskutiert.

Ich nehme mal die Situation an, daß der Owner hat einen gewichtigen Grund hat, seinen Cache ab und an zu disabeln. Sei es, daß er bei Eis und Schnee für seine Konstruktion Schaden fürchtet, daß die Schneeeule direkt darauf brütet, sich im hohlen Baumstamm nebendran vorübergehend Wespen* eingerichtet haben oder whatever.....
Dann sollte dieser Wunsch meiner Ansicht nach respektiert werden. Damit sich die einen nicht in den Allerwertesten beißen, weil sich die anderen nicht an die Vorgaben des Owners halten, sollten Logs in der disable-Zeit nicht möglich sein - bzw. gelöscht werden können. * *

Von Owner zu verlangen, daß er je nach Witterung bzw. Änderung der Situation die Dose bzw. Logbuch (!) einsammelt - wieder auslegt - wieder einsammelt, ist m.E. praxisfremd.
Im Übrigen gibts auch die Möglichkeit, wenn die Dose MITTLERWEILE disabeld ist, beim Besuch aber noch nicht war, einfach mit dem Besuchsdatum zu loggen - das sollte ja kein Problem sein. Oder im Zweifel Kontakt zum Owner aufzunehmen.

Gruß Zappo

* Ins Wespennest zu stechen , ist anscheinend ähnlich, wie in Cacherkreisen das Unwort (Jehova!) ähhh "Loglöschung" auszusprechen. :D

** Daß es da -wie immer und bei allem- Sonderfälle, Ausnahmesituationen und fragliche Grauzonen gibt, ist mir auch klar. Es gibt sicher auch Autounfälle, die OHNE Gurt glimpflicher ausgefallen wären - trotzdem hat man sich auf den Gurt geeinigt.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Werbung:
Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: Disabeld = nicht verfügbar oder: Jetzt erst recht ?

Beitrag von imprinzip » Mo 10. Jan 2011, 21:54

Man könnte, so man einen deaktivierten Cache "zufällig" gefunden hat, auch den Owner VOR den E-Log kontaktieren und nachfragen, ob ein E-Log in Ordnung ist.
Ich sehe es auch so, dass ein "disabled" seinen Grund hat und der Owner das nicht aus Jux und Dollerei macht.
Hier werden zur Fledermausschutzzeit aus diesen Gründen die Dosen entfernt und gut ist.
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Disabeld = nicht verfügbar oder: Jetzt erst recht ?

Beitrag von Trracer » Mo 10. Jan 2011, 22:01

Ich habe sowiso in letzter Zeit das Gefühl, hier werden Diskussionen um der Diskussionswillen geführt, dafür gibt es aber Debattierclubs.

Die Quintessenz aus dem ganzen Thread:
Loggen bei einem disabelden Cache ist nicht in Ordnung, kann aber aufgrund von alten PQs vorkommen. Wer nicht im Logbuch steht, darf nicht online loggen, es sei den er hat einen Beweis das er vor Ort war, einen Grund warum er nicht im Logbuch steht und der Owner hat es erlaubt.

So, jetzt können wir das alle nochmal auf den nächsten 12 Seiten wiederholen und auf Rechtssicherheit abklopfen. :^^:

Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: Disabeld = nicht verfügbar oder: Jetzt erst recht ?

Beitrag von imprinzip » Mo 10. Jan 2011, 22:08

Trracer hat geschrieben:Ich habe sowiso in letzter Zeit das Gefühl, hier werden Diskussionen um der Diskussionswillen geführt, dafür gibt es aber Debattierclubs.

....
So, jetzt können wir das alle nochmal auf den nächsten 12 Seiten wiederholen
Exakt aus den Gründen gibt es Internet-Foren.
:D
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)

HH58
Geomaster
Beiträge: 647
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 09:18
Wohnort: Abensberg
Kontaktdaten:

Re: Disabeld = nicht verfügbar oder: Jetzt erst recht ?

Beitrag von HH58 » Mi 19. Jan 2011, 19:46

Nicht jeder greift immer online auf die Cachebeschreibungen zu. Mancher druckt sogar Cachebeschreibungen auf Vorrat aus, um sie im Falle des Falles dabeizuhaben. Da kann es natürlich vorkommen, dass man einen Cache sucht, der disabled oder sogar schon archiviert ist.

Sich dann in Logs darüber zu beschweren, dass der Cache disabled ist, halte ich für ziemlich daneben. Einen sachlichen Hinweis "Ich habe nicht bemerkt, dass der Cache disabled ist - Logbuch ist immer noch nass" halte ich aber für durchaus angemessen.

Und: Wenn ein Owner will, dass der Cache tatsächlich nicht gesucht und geloggt wird (z.B. Fledermausschutz), dann muss er ihn auch tatsächlich einsammeln. Ob ein Cache disabled oder sogar archiviert ist ist egal - wenn er gefunden wurde und der Finder im Logbuch steht, darf der auch online loggen. Solche Logs aus Prinzip zu löschen ist eine Frechheit und im Wiederholungsfalle sogar ein Grund, TBA zu loggen.
Chuck Norris loggt alle seine DNFs. Auch bei Earthcaches und Virtuals.

Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: Disabeld = nicht verfügbar oder: Jetzt erst recht ?

Beitrag von imprinzip » Mi 19. Jan 2011, 19:53

HH58 hat geschrieben:TBA zu loggen.
wtf?
:???:
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Disabeld = nicht verfügbar oder: Jetzt erst recht ?

Beitrag von Trracer » Mi 19. Jan 2011, 20:40

imprinzip hat geschrieben: Exakt aus den Gründen gibt es Internet-Foren.
:D
Das ist falsch. Leider hat sich diese Kultur immer weiter ausgebreitet, so dass es die Mehrzahl der User wirklich glaubt. :^^:

HH58
Geomaster
Beiträge: 647
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 09:18
Wohnort: Abensberg
Kontaktdaten:

Re: Disabeld = nicht verfügbar oder: Jetzt erst recht ?

Beitrag von HH58 » Mi 19. Jan 2011, 20:45

imprinzip hat geschrieben:
HH58 hat geschrieben:TBA zu loggen.
wtf?
:???:
To Be Archived (bzw. SBA = Should Be Archived)
Chuck Norris loggt alle seine DNFs. Auch bei Earthcaches und Virtuals.

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5916
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Disabeld = nicht verfügbar oder: Jetzt erst recht ?

Beitrag von hustelinchen » Mi 19. Jan 2011, 22:51

HH58 hat geschrieben:Nicht jeder greift immer online auf die Cachebeschreibungen zu. Mancher druckt sogar Cachebeschreibungen auf Vorrat aus, um sie im Falle des Falles dabeizuhaben.
So mache ich das vor allem bei Multis und da finde ich nicht immer alles, dann hebe ich die Listings für den nächsten Versuch auf. Oder ich drucke 3 Multis aus, mache aber nur einen davon. Dann liegen die Listings im Auto und beim nächsten Besuch in der Gegend bekomme ich auch nicht immer mit, ob der Cache inzwischen nicht verfügbar ist.

Wobei man dann ja beim Onlineloggen mitbekommt, dass der Cache im Moment nicht erreichbar sein sollte, daher entfällt mögl. Gemecker und einen weiteren Hinweis auf eine nasse Dose muss ja dann auch nicht mehr sein.
Herzliche Grüße
Michaela

Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1531
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: Disabeld = nicht verfügbar oder: Jetzt erst recht ?

Beitrag von Guido-30 » Do 20. Jan 2011, 08:00

hustelinchen hat geschrieben:So mache ich das vor allem bei Multis und da finde ich nicht immer alles, dann hebe ich die Listings für den nächsten Versuch auf. Oder ich drucke 3 Multis aus, mache aber nur einen davon. Dann liegen die Listings im Auto und beim nächsten Besuch in der Gegend bekomme ich auch nicht immer mit, ob der Cache inzwischen nicht verfügbar ist.
Ich würde mal behaupten: Schlechte Vorbereitung! Man kann doch zumindest vor einem erneuten Anlauf mal einen Blick in die Beschreibung bzw. die letzten Logs werfen, dann sieht man doch, was Sache ist.

Antworten