Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cacherneulinge unerwünscht?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Gefaehrten
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Di 28. Dez 2010, 10:18
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Cacherneulinge unerwünscht?

Beitrag von Gefaehrten » Di 25. Jan 2011, 17:39

Schon öfters habe ich hier und in anderen im Foren rumgelesen und doch recht schnell festgestellt, das sehr oft über Cacherneulinge geschimpft wird und das sehr allgemein gehalten. :motz:
Zum Beispiel in dem Thema der Premium Caches. Schuld daran seien ja u.a. die Cacherneulinge. Geocaching wäre ja eh zum "Massensport" degradiert. Die Neulinge bringen ja nichts anderes zu stande als möglichst schnell Statistikpunkte zu sammeln, auch auf Kosten der mit Liebe gelegten Caches, was Verwüstung oder gar Zerstörung zur Folge hat. Auch achten sie nicht auf Muggel, sondern laufen zielsicher mit gezügten Smartphone/ GPS- Gerät zum Ziel und nehmen einen gemuggelten Caches so gerne in Kauf. Möglichst schnell wollen sie selbst Caches auslegen, ohne auf die magische Zahl 100 zu warten und Erfahrung zu sammeln. Sie würden ja eh nichts anderes zustande bringen, als die sogenannten "Müllcaches", die eh nur Micros in irgenwelchen Mauern sind. Sie warten ihre Caches auch nicht, das wäre ja viel zu viel verlangt. Jedes Quäntchen Verstand und Liebe zum Hobby wird einen Neuling prinzipell abgesprochen. Geloggt wird eh nur lieblos, auch im Netz kommt nichts anderes ein "Cache schnell gefunden, weiter zum nächsten"- Eintrag.......Etc, etc, etc :roll:

Sag mal, denkt ihr wirklich so? Seid ihr teilweise so überheblich oder interpretiere ich das einfach nur falsch?
Das soll jetzt keineswegs ein Angriff auf die Alteingesessenen sein!
Kommt es mir nur so vor oder wird der Cacherneuling zur ultimativen Ausrede und dem in Mensch erwachten Bösen gemacht?


Einen schönen Abend wünscht der weibliche Part eines Cacherneulingpärchens

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13325
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Cacherneulinge unerwünscht?

Beitrag von moenk » Di 25. Jan 2011, 17:44

Gefaehrten hat geschrieben:Sag mal, denkt ihr wirklich so? Seid ihr teilweise so überheblich oder interpretiere ich das einfach nur falsch?
"Ihr" passt auf so einen gemischten Haufen wie die Anwesenden nicht so recht ;-)
Willkommen an Board.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Gefaehrten
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Di 28. Dez 2010, 10:18
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: Cacherneulinge unerwünscht?

Beitrag von Gefaehrten » Di 25. Jan 2011, 17:46

Ja da hast du recht, aber so recht konnte ich die große Gemeinschaft der Alteingesessenen nicht anders beschreiben *lach
Danke fürs "willkommen" :-)

seconds to nowhere
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Do 15. Jul 2010, 08:58
Wohnort: LDK

Re: Cacherneulinge unerwünscht?

Beitrag von seconds to nowhere » Di 25. Jan 2011, 17:48

Gefaehrten hat geschrieben:Schon öfters habe ich hier und in anderen im Foren rumgelesen und doch recht schnell festgestellt, das sehr oft über Cacherneulinge geschimpft wird und das sehr allgemein gehalten. :motz:
Sag mal, denkt ihr wirklich so? Seid ihr teilweise so überheblich oder interpretiere ich das einfach nur falsch?
Letzteres klingt gerade ebenfalls etwas verallgemeinernd. ;)

Mal im Ernst, es gibt genügend Cacher, die sich für die "Elite" schlechthin halten. Lässt sich aber glücklicherweise nicht so verallgemeinern. Also nicht verunsichern lassen, "klein" angefangen haben "die" letztendlich ja auch alle mal. ;)



Ups, da war ich etwas zu langsam gerade... :ops:

Benutzeravatar
lordmacabre
Geomaster
Beiträge: 798
Registriert: So 23. Aug 2009, 19:38
Wohnort: Krefeld

Re: Cacherneulinge unerwünscht?

Beitrag von lordmacabre » Di 25. Jan 2011, 17:55

Es ist wie überall im Leben. Wenn man schon lange irgendwo mitwirkt und was falsch macht, dann wird einem schneller verziehen, als wenn man gerade neu ist. Wenn die Anzahl der Neuen dann - bedingt durch die Masse der Leute insgesamt - sehr groß ist, dann wird der schwarze Peter nun mal sehr schnell an die Neulinge weitergegeben.

Wobei, es sei mir erlaubt eine Gegenfrage zu stellen. Was sind für dich Neulinge?
Das sieht besser aus, auch von der Optik.

Gefaehrten
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Di 28. Dez 2010, 10:18
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: Cacherneulinge unerwünscht?

Beitrag von Gefaehrten » Di 25. Jan 2011, 18:00

Man merkt mal wieder das beschreiben nicht so meins ist :???:

Ich denk mir auch immer, das jeder mal angefangen hat.
Vor kurzen habe ich einen Thread gefunden (ich weiß jetzt nicht ob in diesen Forum) im dem ein Neuling nach der Meinung zu einer Cacheidee gefragt hatte. Und immer wieder kam "geh erstmal weiter cachen, dann lege aus". Klar , absolut richtig die Aussage, aber es war ja nur die Meinung zu einer Idee. Wurde dann mit Hilfe von Tipps meiner Meinung vom lesen nach schön umgesetzt. Muss aber immer wieder das gleiche Kommentar kommen, wenn der Cacher schon mehrmals dazu Stellung bezog? Dem Cacher wurde wie gesagt "Verstand und Liebe zum Hobby" meiner Meinung nach abgesprochen.

@lordmacabre. Menschen die mit diesen Hobby eben erst anfangen, halt neu sind ;-)

Ich habs heut echt mit "meiner Meinung" -.-
Bitte einfach ignorieren

Benutzeravatar
do1000
Geowizard
Beiträge: 1834
Registriert: So 13. Jul 2008, 12:55

Re: Cacherneulinge unerwünscht?

Beitrag von do1000 » Di 25. Jan 2011, 18:05

Ich glaube, Du darfst auch nicht von den Beiträgen in Foren auf die Schreibenden schließen. Ein Post ist sehr schnell rausgehauen und in der Realität dürften die meisten ganz Nette sein.

Gefaehrten
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Di 28. Dez 2010, 10:18
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: Cacherneulinge unerwünscht?

Beitrag von Gefaehrten » Di 25. Jan 2011, 18:09

Ich schließe auch nicht auf die Schreibenden, keinesfalls. Ich sehs es halt nur anders und ein Post sagt im allgemeinen nur einen sehr kleinen Teil was über den Schreiber aus.

Benutzeravatar
do1000
Geowizard
Beiträge: 1834
Registriert: So 13. Jul 2008, 12:55

Re: Cacherneulinge unerwünscht?

Beitrag von do1000 » Di 25. Jan 2011, 18:18

Ja dann. Frage beantwortet?

Gefaehrten
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Di 28. Dez 2010, 10:18
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: Cacherneulinge unerwünscht?

Beitrag von Gefaehrten » Di 25. Jan 2011, 18:24

Nein, des war ja nicht die Frage ob "ihr" alle überheblich seit.
Sondern eher eine Feststellung mit den Gemecker auf Neulinge und ob Neulinge unerwünscht sind, weil "sie ja eh nichts zu Stande bringen".

Antworten