Geocaching bekannt machen?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

SYSTeam
Geocacher
Beiträge: 281
Registriert: Di 22. Mär 2005, 16:16

Geocaching bekannt machen?

Beitrag von SYSTeam » So 16. Okt 2005, 21:37

Was meint ihr,soll man ruhig von seinem Hobby im Bekanntenkreis erzählen auch wenn man da immer ziemlich viel erklären muß,oder sollte man lieber die Klappe halten weil die meisten das sowieso nicht verstehen?Gibt es schon genug Geocacher?Oder brauchen wir noch mehr?

SYSTeam
BildBild

Werbung:
M.B.
Geomaster
Beiträge: 459
Registriert: Do 27. Jan 2005, 19:27
Kontaktdaten:

Beitrag von M.B. » So 16. Okt 2005, 21:49

wenn jemand fragt, erzähl bzw. erkläre es.
sonst lass ich es gut sein und geh in den wald...
mfg M.B.
-> SiRFstar-III Chipsatz-Lusche

hucky91074
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: Sa 11. Jun 2005, 09:20
Wohnort: Herziaura

Beitrag von hucky91074 » So 16. Okt 2005, 21:57

Genauso wie bei mir. Auf Arbeit gelte ich als "Stubenhocker", ich lasse sie in dem Glauben :D Nur den Freunden erzähle ich von den Aktionen.

Gruss
Roland

TB-Cito
Geomaster
Beiträge: 968
Registriert: Sa 20. Aug 2005, 22:56
Wohnort: RT

Beitrag von TB-Cito » So 16. Okt 2005, 22:00

Ich erzähle auch nicht viel darüber. Meisst lasse ich sie mitlaufen, dann sind die ganz hin und weg..aber zu faul um selbst was abzulaufen.
Nur wer vom Weg abkommt lernt die Welt kennen!
Rucksäcke sind ja auch immer schwerer zu ertragen!

Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun » So 16. Okt 2005, 22:01

Was meint ihr,soll man ruhig von seinem Hobby im Bekanntenkreis erzählen auch wenn man da immer ziemlich viel erklären muß,oder sollte man lieber die Klappe halten weil die meisten das sowieso nicht verstehen?


Du kannst das gerne mal versuchen. Aber in 90-95% aller Fälle wirst Du Kopfschütteln ernten. Und es kann durchaus passieren, daß man Dich des Hauses verweist, weil Du mit dunklen Mächten in Kontakt stehst. Auch könnte man Dir mit Zwangseinweisung in therapeutische Anstalten drohen. :lol:

Viele werden völlig verständnislos reagieren. 8)

Gruß

whitesun
Bild
Bild
Micros sind doof!

Benutzeravatar
eliminator0815
Geowizard
Beiträge: 2494
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:37
Wohnort: 39288
Kontaktdaten:

Beitrag von eliminator0815 » So 16. Okt 2005, 22:02

Hallo zusammen,

also ich erzähle gern vom Geocaching als "elektronische Schatzsuche". Wenn ich belächelt werde halte ich dann den Mund, aber viele fragen doch etwas genauer. Denen gebe ich dann gern Auskunft und natürlich auch die Webseiten von Geocaching,de und dem Geoclub. Zwei junge Burschen habe ich schon infiziert, mal sehen, ob sich noch mehr Interessenten finden.
Für die meisten Leute bei uns ist aber schon die Anschaffung eines GPS-Handgerätes eine große Hürde.

Tschüß Micha
Bild

Leben heißt, unterwegs zu sein. Nicht, möglichst schnell anzukommen.

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » So 16. Okt 2005, 22:07

Ich habe das vom Geocaching mal im Freundeskreis erzählt.....seitdem hat sich mein Freundeskreis rasendschnell...
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

....verkleinert.....


Man meidet mich.....


Man spricht hinter meinem Rücken.....

Es gibt Gerüchte.....


Wer rennt mit einem gelben Handy, starrend auf das Display, durch einen Wald und sucht einer Tupperdose.....

Nur Verrückte...


Ich bin einsam.....keiner hat mich lieb......


Muhähähä

Snieff...

Schluck....

...Andreas

BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV » So 16. Okt 2005, 22:11

Und das noch gekoppelt mit der Windjacke und den beiden langen Dingern in der Hand... ihr wisst schon...
:lol: :twisted:

TB-Cito
Geomaster
Beiträge: 968
Registriert: Sa 20. Aug 2005, 22:56
Wohnort: RT

Beitrag von TB-Cito » So 16. Okt 2005, 22:15

BlackyV hat geschrieben:Und das noch gekoppelt mit der Windjacke und den beiden langen Dingern in der Hand... ihr wisst schon...
:lol: :twisted:

Windjacke verstehe ich ja, aber was für lange dinger..löl..nachdem ich schon mit "Dicken" probs. hatte. :mrgreen:
http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=b7adb59b-e7ea-4a96-8a21-41fc9966be22
Nur wer vom Weg abkommt lernt die Welt kennen!
Rucksäcke sind ja auch immer schwerer zu ertragen!

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG » Mo 17. Okt 2005, 05:47

Nicht das es mich Interessiert :lol: aber was gibt es denn so für Gerüchte ? :wink:

grisu1702 hat geschrieben:Ich habe das vom Geocaching mal im Freundeskreis erzählt.....seitdem hat sich mein Freundeskreis rasendschnell...
.
.
.
.
.

....verkleinert.....


Man meidet mich.....


Man spricht hinter meinem Rücken.....

Es gibt Gerüchte.....


Wer rennt mit einem gelben Handy, starrend auf das Display, durch einen Wald und sucht einer Tupperdose.....

Nur Verrückte...


Ich bin einsam.....keiner hat mich lieb......


Muhähähä

Snieff...

Schluck....

...Andreas
Gruß R S G

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder