Geocaching bekannt machen?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Re: Geocaching bekannt machen?

Beitrag von RSG » Mo 17. Okt 2005, 05:49

neue GCler sind auch potentielle Dosenleger, also aktive die dafür sorgen das es den alteingesessenen nicht langweilig wird, aber wie einige schon angedeutet haben, entwickle ein Gefühl dafür ......

SYSTeam hat geschrieben:Was meint ihr,soll man ruhig von seinem Hobby im Bekanntenkreis erzählen auch wenn man da immer ziemlich viel erklären muß,oder sollte man lieber die Klappe halten weil die meisten das sowieso nicht verstehen?Gibt es schon genug Geocacher?Oder brauchen wir noch mehr?

SYSTeam
Gruß R S G

Werbung:
Benutzeravatar
Hugh Grant
Geocacher
Beiträge: 56
Registriert: Mo 10. Jan 2005, 14:46
Wohnort: 70794 Filderstadt

Beitrag von Hugh Grant » Mo 17. Okt 2005, 07:51

eliminator0815 hat geschrieben:Hallo zusammen,

also ich erzähle gern vom Geocaching als "elektronische Schatzsuche". Wenn ich belächelt werde halte ich dann den Mund, aber viele fragen doch etwas genauer. Denen gebe ich dann gern Auskunft und natürlich auch die Webseiten von Geocaching,de und dem Geoclub. Zwei junge Burschen habe ich schon infiziert, mal sehen, ob sich noch mehr Interessenten finden.
Für die meisten Leute bei uns ist aber schon die Anschaffung eines GPS-Handgerätes eine große Hürde.

Tschüß Micha

Da geht es mir ähnlich wie eliminator0815.
Manche interessiert es dann mehr und man kann von seinem Hobby erzählen, manche sind sogar abgestoßen.
Aber "infiziert" hab ich auch schon zwei.
*****************************************
Unterwegs im Auftrag des Herrn

Bild

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Mo 17. Okt 2005, 08:38

Hab schon öfter erzählt das ich mich in meiner Freizeit durch Brennnesselfelder kämpfe, in Geisterdörfern rumtreibe, an Wände hänge, in Höhlen krieche, den Zecken zum frass vorwerfe und den Wald umgrabe. Jetzt denken alle ich hätt nicht mehr alle Trades in der Dose...... :lol:

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG » Mo 17. Okt 2005, 10:18

Das Du aber auch immer mit den Vorzügen prallen mußt :lol:

GeoFaex hat geschrieben:Hab schon öfter erzählt das ich mich in meiner Freizeit durch Brennnesselfelder kämpfe, in Geisterdörfern rumtreibe, an Wände hänge, in Höhlen krieche, den Zecken zum frass vorwerfe und den Wald umgrabe. Jetzt denken alle ich hätt nicht mehr alle Trades in der Dose...... :lol:
Gruß R S G

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder